Advertorial
02. April 2018

Zeitreise und viel Natur in der Region Stuttgart

Die Region Stuttgart gilt als die Heimat von Tüftlern und Erfindern. Doch auch wer grossartige Naturerlebnisse sucht, ist hier genau richtig. Komm mit auf eine Zeitreise in Schorndorf und lass dich von der Natur rund um Bad Urach begeistern.

Der Schlossplatz in Stuttgart
Schlossplatz Stuttgart © Stuttgart-Marketing GmbH
Lesezeit 2 Minuten

Alles begann in einem schönen Fachwerkhaus in Schorndorf (D). Hier wurde Gottlieb Daimler, der berühmteste Sohn der Stadt, im Jahr 1834 geboren. Mit seinem Erfinderreichtum veränderte der schwäbische Tüftler die Geschichte des Automobils und erfand den ersten schnell laufenden, leichten Universalmotor - ein wichtiger Grundstein für die Entwicklung des Automobils.

Gottlieb Daimler
© Stadtverwaltung Schorndorf

Wer mehr über den Visionär erfahren möchte, kann sich in seiner Geburtsstadt Schorndorf auf Spurensuche begeben. Nicht nur eine Kostümführung mit Gottlieb oder seiner Frau Emma machen seine Lebensgeschichte greifbar, sondern auch ein Besuch im Daimler-Geburtshaus, das heute ein Museum ist. Zudem gibt es zwei Genusstouren zu seinen Ehren. Im Anschluss an eine Stadtführung werden die Gaumen der Teilnehmer mit mehreren Gängen neu interpretierter Rezepte aus dem privaten Kochbuch der Familie Daimler verwöhnt.

Schwäbische Waldbahn
© Mende

Private Briefe und Anekdoten des Erfinders und seiner Familie werden zum Essen serviert und lassen die damalige Zeit wieder aufleben.
Tipp: Die Pauschale «Dampf und Daimler» mit Übernachtung in der Daimler-Suite, exklusivem Viergangmenü, einer privaten Gottlieb-Daimler-Kostümführung und einer Fahrt mit der historischen Waldbahn. Buchbar ist die Pauschale von Samstag auf Sonntag in den Monaten Mai bis Oktober 2018, direkt über das Boutique-Hotel Pfauen. Hier gehts zur Anmeldung, Informationen zur Schwäbischen Waldbahn findest du hier.

Bad Urach
© Bad Urach Tourismus

Mit traumhaften Premiumwanderwegen, heissen Thermalquellen und Fachwerkflair lädt Bad Urach zum Verweilen ein. Die romantische Fachwerkstadt liegt mitten im Unesco-Biosphärenreservat Schwäbische Alb. Für eine traumhafte Wandertour rund um Bad Urach bieten sich die fünf Premiumwanderwege «Grafensteige» bestens an. Die Rundwege führen durch die reizvolle Mittelgebirgslandschaft der Schwäbischen Alb.

Uracher Wasserfall
© Bad Urach Tourismus

Rauschende Wasserfälle, eindrucksvolle Burgruinen und gigantische Aussichtsfelsen entlang der Abbruchkante des Albtraufs machen das Gebiet rund um die Stadt zu einem echten Wanderparadies. Die Innenstadt von Bad Urach lockt mit malerischen Gassen und beherbergt eine Reihe von Kulturschätzen: prächtige Fachwerkhäuser rund um den Marktplatz, ein spätmittelalterliches Residenzschloss oder die Stiftskirche St. Amandus. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bieten Köstlichkeiten aus dem Schwabenland. Und wer ein wenig mehr Trubel möchte findet in der Nachbarstadt Metzingen über 70 Markenoutlets.
Entspannungstipp: Eine Auszeit für Körper und Seele verspricht ein Bad im angenehm warmen Thermalmineralwasser der Albthermen Bad Urach. Das quellfrische Wasser stammt aus zwei 61 °C heissen, natürlichen Heilquellen, die 770 Meter tief unter der Erde liegen.

Region Stuttgart entdecken: www.stuttgart-tourist.ch
Deutschland entdecken: www.germany.travel

Verwandte Artikel

Freiburgs Münstermarkt

Geniesserland Baden-Württemberg und Schwarzwald

Blick auf das Grosse Walsertal Jetzt profitieren

Wandertage im Vorarlberg

Informationen zum Author

Die besten Tipps für Lanzarote

Gams Geniesser- und Kuschelhotel Bezau

Zelebrierte Zweisamkeit in Vorarlberg