Wohlbefinden

Gesundheit, Wellness und Beauty: Diese Rubrik fasst alle Artikel zum Thema Wohlbefinden zusammen.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Frau mit einer Wärmeflasche

Die Regel ist Leiden

Starke Schmerzen vor und während der Periode sollten nicht unterschätzt werden. Häufig steckt eine Endometriose dahinter, die Folgen haben kann.

Informationen zum Author

Haartransplantation im Operationsraum

Haare gelassen

Wer sich Haare transplantieren lassen will, muss aufpassen, an wen er gerät. Das gilt nicht nur bei Billigangeboten im Ausland, sondern auch in der Schweiz.

Gesunde Fingernägel

Die Nagelprobe

Unsere Finger- und Zehennägel können das Wohlbefinden spiegeln. Wie sie gesund bleiben und was Veränderungen bedeuten.

Schmerzen im Unterleib?

Mit 50 ist der Darm dran

Mit einer Darmspiegelung wird Darmkrebs meist in einem frühen Stadium erkannt und kann erfolgreich behandelt werden ...

Eier und viel Butter und Öl

Ketogen essen – schlank dank Fett?

Fettreich essen, die Zuckerzufuhr reduzieren und abnehmen: Eine ketogene Diät ist effektiv, aber es ist schwierig, ...

Frau am Sonnenbaden

Sonnenbaden mit Köpfchen

Die Sonne ist lebensnotwendig, kann aber auch gefährlich werden. Das solltest du wissen, damit du den Sommer unbeschwert geniessen kannst.

Informationen zum Author

Fussbad im kühlen Bach

Heilende Kälte

Sportlerinnen gehen zur Regeneration in die Kältekammer, Rheumapatienten lindern ihre Schmerzen mit Kältepackungen ...

Gelbfieber­Mücke

Infektionskrankheiten machen keine Ferien

Du verreist ins Ausland? Schön für dich! Doch Vorsicht ist geboten, denn viele Krankheiten können durch Tiere, Nahrung oder Menschen übertragen werden. Mit überlegtem Handeln lässt sich vieles...

Simi Simonet hat eine Farbsehschwäche

Sein Gelb ist grün

Simi Simonet sieht die Welt anders – zumindest was die Farben betrifft. Seit der Geburt leidet der 55-Jährige unter einer Farbsehschwäche.

Bergsteiger auf dem Klettersteig am Piz Trovat

Wenn der Berg krank macht

Im Sommer zieht es viele Wanderer in die Berge. Ab einer gewissen Höhe können gesundheitliche Probleme auftreten. Umso wichtiger ist eine angemessene Vorbereitung und Akklimatisierung.

Zurück Weiter
Einen Drachen steigen lassen kann entspannend wirken.

Wie lebt man entspannt?

Stress ist ungesund. Das ist uns allen bekannt. Doch wie schaffen wir es, der Angespanntheit die Stirn zu bieten? Acht stresserpobte Personen verraten ihre Strategie.

Mafalda hat  Verbrennungsnarben im Gesicht.

Gegen die Blicke anlächeln

Mafalda hat seit zehn Jahren Verbrennungsnarben, Gian ist mit einer Gefässfehlbildung auf die Welt gekommen. Beide sind für ihr Leben gezeichnet – und haben sich mit ihrem Stigma gut arrangiert.

Tinnitus Leser-Beitrag

Tinnitus, ein lästiges Übel

Ein Erlebnisbericht von Kurt Born.

Informationen zum Author

Kind im Wald

Zecken: Je kleiner, desto gefährlicher

Endlich wird es warm. Und mit den angenehmen Temperaturen kommen auch die gefährlichen Zecken. Aufpassen lohnt sich, denn ihre Stiche können zu chronischen Krankheiten führen.

Fussbad im kühlen Bach

Heilende Kälte

Sportlerinnen gehen zur Regeneration in die Kältekammer, Rheumapatienten lindern ihre Schmerzen mit Kältepackungen ...

Besser als zu sitzen ...

Nicht sitzen bleiben!

Im Büro, beim Essen, im Zug oder zu Hause vor dem Fernseher: Immer sitzen wir. Dabei ist jede Zelle des menschlichen ...

Biolandwirt Andreas Portner (59) aus Glis VS

Öl für die Zähne

Natürliche Körperpflegeprodukte sind im Trend. Die ayurvedische Tradition des Ölziehens hat als Zahnpflegeritual ...

Illustration: Fusssohle

Mit Akupressur und Fussreflexzonenmassage gegen Schmerz

Körperberührungen helfen oft: Wir fassen uns instinktiv ans Bein, wenn wir uns angeschlagen haben. Auch Akupressur und Fussreflexzonenmassage arbeiten mit Berührungen.

Pendel Leser-Beitrag

Im Gleichgewicht dank Pendeln

Ein altes Hilfsmittel feiert ein Comeback.

Hunde verlängern und bereichern das Leben

Mit Hund lebt es sich gesünder

Bello hat eine positive Wirkung auf die Gesundheit ihrer Besitzer. Das zeigt eine neue Studie aus Schweden. Im Interview erklärt Psychotherapeutin Karin Hediger, warum es so ist.

Weiter