01. Juni 2018

Wickie

Hörspiele für Kinder (19): «Olympische Spiele»

Wickie

Die Story

Der Wikingerjunge Wickie darf mit seinem Vater, dem Dorfhäuptling Halvar, und seiner Crew mit zu den Olympischen Spielen nach Spanien. Dort treffen sich Vertreter vieler Nationen, um sich im Fassklettern, Holzhammerweitwurf oder Tauziehen miteinander zu messen. Nicht alle halten sich an den Geist der Spiele: Gaudio betrügt bei jeder Disziplin. Nur Wickie fällt das auf. Und wie immer hat er eine zündende Idee: Beim letzten alles entscheidenden Wettkampf, dem Dreibeinrennen, trickst er Gaudio und seine Gauchos aus.

Das findet der Sohn (7)

«Wickie ist so cool. Er hat immer eine gute Idee, auch dann wenn alle anderen nicht mehr weiter wissen. Er ist kleiner und weniger stark als all die anderen, dafür ist er schlauer als alle zusammen. In dieser Geschichte gefallen mir die lustigen Sportarten am besten.»

Das findet die Mutter (43)

Wickie rieb sich schon an seiner Nase, um einen Einfall zu haben, als ich noch ein Kind war. Die Geschichten sind auch heute noch toll: Halvars Mannschaft ist eine lustige Truppe, ihre Abenteuer sind atemberaubend, und zum Schluss siegt stets das Köpfchen über die Muskeln.

Das bleibt

Wir diskutieren über «Olympische Spiele» als mögliches Motto für die nächste Geburtstagsparty.


Mehr über Monica Müller

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Plattencover von «Luusbuebe-Witz»

Guschti Brösmeli

Bei Gisela Jäggli in der Bibliothek Spiez sind auch kleine Kinder willkommen.

Warum es innovative Bibliotheken braucht

Warum sagt man Glückspilz?

Warum sagt man Glückspilz?

Illustration: Kind verarztet Stofftier

Notarzt