10. März 2018

Was Stadtdiven wirklich brauchen

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin weiss, auf welche Crèmes und Tonics die urbanen Frauen momentan abfahren.

Anti-Pollution-Kosmetik?
Anti-Pollution-Kosmetik? (Bild: Unsplash.ch)
Lesezeit 1 Minute

Man nehme eine Schweizer Tracht, flechte zwei Bauernzöpfe, füge eine bünzlige Brille in knalligem Grün oder Rot hinzu – und fertig ist das Landmeitschi, über das man sich stadtauf, stadtab amüsieren kann. Bis jetzt jedenfalls. Seit Neuestem beneiden die Stadtdiven uns Landmädchen um etwas ganz Besonderes: unsere reine Haut.

Anti-Pollution-Kosmetik heisst der letzte Schrei. Sie soll der verschmutzten Stadtluft entgegenwirken, die täglich in die urbanen Gesichter dringt. Frau verspricht sich davon jugendliche Frische à la Heidi. Also die von den Schweizer Bergen, nicht die Klum. Wobei deren Haut eigentlich auch völlig okay ist. Jedenfalls: Vor allem in Asien ist Anti-Pollution im Trend, habe ich gelesen. Und ich bin überzeugt: Bald wird diese Kosmetik auch die Regale an beiden Seiten der Zürcher Bahnhofstrasse füllen.

Ich freue mich für die Städterinnen, dass sie künftig ihre neu erworbenen Apfelbäckchen über den Sechseläutenplatz spazieren führen können. Ich hätte allerdings ein paar dringlichere Ideen für die Kosmetikindustrie – zugeschnitten auf die urbane Frau.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Anti-Arschgrapsch-in-der-Menschenmenge-Serum? Oder einer Crème, die die Traumwohnung über Nacht 1000 Franken billiger werden lässt? Ein 50-Prozent-weniger-Hipster-innert-7-Tagen-Spray? Lärmhemmender Ohrläppchenbalsam? Ein Lippenstift, der anfängt zu jucken, sobald er mit K.O.-Tropfen in Kontakt kommt? Eine 2in1-Gipfeli-und-Kaffee-für-unter-fünf-Franken-Lotion? Ein Tonic, das den Typ mit dem Porsche über Nacht 20 Jahre jünger macht? Oder ein SOS-sofort-alle-Aargauer-raus-aus-der-Stadt-Abdeckstift?

Also ich würds kaufen.


Das Video zu «Stadt, Land, Stutz»:

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Bänz Friedli

Leck mich

Tattoo-Model Kathrin Tölle (aka Makani Terror)

Ein Tattoo für Katzenfreunde

Bänz Friedli

Das kleine blaue Shirt

Bänz Friedli

«Husröiki» bei den Stüssis