01. Juni 2018

Was heisst eigentlich radioaktiv?

Wir nutzen Radioaktitivität, um in Atomkraftwerken Energie zu erzeugen. Doch eigentlich handelt es sich um eine Strahlung, die in der Natur vorkommt.

Illustration: Was heisst radioaktiv?

Bestimmt hast du schon gehört, dass ein Atomkraftwerk seine Umgebung mit Radioaktivität verseuchen kann. Das ist seit der Katastrophe im japanischen Fukushima 2011 immer wieder ein grosses Thema in den Nachrichten. Der Mensch nutzt also Radioaktivität für sich, und dabei kann es zu Unfällen kommen.

Aber eigentlich ist Radioaktivität ein natürliches Phänomen. Denn jeder Stoff, der uns umgibt, besteht aus Atomen: Wasser, Luft, Bäume, dein Bett und auch wir, die Menschen. Der Kern jedes Atoms besteht aus Atomteilchen, den sogenannten Protonen und Neutronen. Im Prinzip ist diese Zusammensetzung stabil, doch es gibt auch Atome mit einem sogenannten instabilen Atomkern. So ein Kern versucht, stabil zu werden, indem er Strahlung und sehr viel Energie abgibt. Diesen Vorgang nennt man Radioaktivität. Wir sind also ständig in Kontakt mit natürlicher Radioaktivität, die in geringen Mengen nicht unbedingt gefährlich für uns ist.

Strahlenmessung im Atomkraftwerk von Fukushima
Im beschädigten Atomkraftwerk von Fukushima ist die Strahlung auch sieben Jahre nach der Katastrophe noch hoch.

Der Mensch nutzt Radioaktivität zur Stromgewinnung in Atomkraftwerken. Und gerade dabei kann es gefährlich werden. Es ist nämlich schwierig, alle Risiken eines Atomkraftwerks zu kontrollieren. Wenn ein Atomkraftwerk – wie das von Fukushima – beschädigt wird, sind die von uns Menschen getroffenen Vorsichtsmassnahmen oft nicht mehr wirksam. Und wir können die Strahlung der instabilen Atome nicht mehr begrenzen.

Eine zu hohe Strahlenbelastung schadet aber unserer Gesundheit und der Umwelt. Die Radioaktivität breitet sich dann ungehemmt in der Luft und im Wasser aus. Deshalb werden die Schweizer Atomkraftwerke regelmässig auf ihre Sicherheit kontrolliert. Wenn eines die Kontrolle nicht besteht, wird es abgeschaltet, bis es wieder sicher ist.

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Illustration wie Erdlöcher entstehen

Vom Erdboden verschluckt

Schriftzug: Kann man durch den Regenbogen fliegen?

Kann man durch den Regenbogen fliegen?

Kinderschar sitzt mit den LeiterInnnen im Schnee

Kleine Abenteurer im Wald

Der Klimawandel

Was ist nur mit dem Wetter los?