Leser-Beitrag
01. Mai 2018

Vom Einfachen das Beste

Franz Kellers «Essen ist Politik oder warum ich Bauer werden musste, um den perfekten Genuss zu finden»: Der Buchtipp von Leser Hugo Bühlmann.

Franz Kellers «Vom Einfachen das Beste»

Wer ist Franz Keller?

Franz Keller ist einer der renommiertesten Sternköche Deutschlands.
Franz Keller kochte für die Queen, für Staatsoberhäupter und viele andere illustre Gäste aus Politik und Wirtschaft.
Sein Lebensweg führte ihn in die grossen Küchen von Paul Bocuse oder Michel Ducloux, wo er sein Handwerk erlernte. Seit mehr als 20 Jahren ist er wieder bei seinen Wurzeln angelangt, in seiner berühmten Adler Wirtschaft in Hattenheim.

Seine Philosophie heute

Vom Einfachen das Beste!
Denn Essensqualität und Lebensqualität gehören unbedingt zusammen.
Innovation und Tradition sind ihm ein Anliegen und hinter seiner Idee Vom Einfachen das Beste steckt das Prinzip: Von der Weide auf den Teller.

... Und sein Ziel ist eine echte Wertumkehrung: Bestes Gemüse als die Hauptsache beim Essen, mit artgerechtem Fleisch als Beilage. www.franz-keller.de

Ich könnte euch, liebe Leser und Leserinnen, noch viel über den Inhalt dieses Buches erzählen, aber lesen Sie selbst sein Buch - es ist ein Manifest für eine ehrliche Küche und echtes Handwerk.
Ganz nach seinem Motto: Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!

Viel Spass mit diesem Buch wünscht euch
Hugo Bühlmann

Benutzer-Kommentare