Wirtschaft

Unternehmen, Märkte, Güter und Ressourcen: Wir lotsen Dich durch den Ökonomie-Dschungel.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Gerd Gigerenzer

Keine Angst vor Bauchentscheiden

Konzernchefs und Ärzte fällen oft Entscheide aufgrund ihres Bauchgefühls, würden dies aber nie zugeben, sagt der Psychologe Gerd Gigerenzer.

Melanie Spaqi

Stressige Tage in Davos

Während des WEF herrscht Ausnahmezustand in Davos – auch im Migros-Restaurant. Dessen Leiterin Melanie Spaqi bleibt gelassen, selbst wenn ein waschechter Staatspräsident vor ihr steht.

Arbeitszufriedenheit

Neuer Job, neues Glück?

Viele suchen sich alle drei Jahre eine neue Stelle – andere bleiben, obwohl sie frustriert sind. Wann sollte man den Wechsel wagen? Weshalb bleiben Unzufriedene trotzdem?

blaue Kurve mit Pfeil

Noch mindestens zwei Jahre Negativzinsen

Auch das Jahr 2020 wird von tiefen Zinsen geprägt sein. Christoph Sax, Chefökonom der Migros Bank, erklärt, was das für Kleinsparer, Eigenheimbesitzer, die Börse und die Wirtschaft bedeutet.

Stefan Schöbi

Fehler sind spannender als Erfolge

Stefan Schöbi hilft Pionieren dabei, ihre Ideen umzusetzen. Und das kann auch mal schiefgehen. Der Leiter von Engagement Migros sagt, weshalb Erfolg und Scheitern oft nahe beieinander liegen.

Donald Trump und Xi Jinping

Kapitalismus in der Krise?

Donald Trump hat recht mit seiner harten Haltung gegenüber China, sagt Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann. Aber er rechnet nicht mit einer Einigung, sondern einer wirtschaftlichen Entflechtung...

Bastien Amez-Droz beobachtet die Entwicklung  des Hochmoors von Les Pontins und seines Torfbodens

Das zweite Leben eines Moorgebietes

Im Berner Jura hat die Naturschutzorganisation Pro Natura ein todgeweihtes Moor gerettet. Jetzt erobern moortypische ...

Roberto Cirillo

In zu enges Korsett gepresst

CEO Roberto Cirillo will für die Post mehr Handlungsfreiheit, um Probleme wie das sinkende Briefvolumen und schrumpfende Gewinne zu lösen und das Unternehmen zu modernisieren.

Kai Strittmatter

Wie China den Westen herausfordert

Der Wettbewerb der Systeme ist zurück, sagt der Sinologe und ehemalige China-Korrespondent Kai Strittmatter. Er hat erlebt, wie das chinesische Regime den Überwachungsstaat immer weiter...

22 Holzwebstühle stehen in der Weberei Tessanda.

Wo heute noch 14 Frauen an Webstühlen sitzen

Die Stiftung Manufactura Tessanda im Val Müstair ist eine der letzten Schweizer Handwebereien. 14 Frauen fertigen hier moderne Stoffe nach alter Handwerkskunst.

Weiter
Kai Strittmatter

Wie China den Westen herausfordert

Der Wettbewerb der Systeme ist zurück, sagt der Sinologe und ehemalige China-Korrespondent Kai Strittmatter. Er hat erlebt, wie das chinesische Regime den Überwachungsstaat immer weiter...

22 Holzwebstühle stehen in der Weberei Tessanda.

Wo heute noch 14 Frauen an Webstühlen sitzen

Die Stiftung Manufactura Tessanda im Val Müstair ist eine der letzten Schweizer Handwebereien. 14 Frauen fertigen hier moderne Stoffe nach alter Handwerkskunst.

Hartmut Rosa

Rezepte für ein besseres Leben

Das Hamsterrad des Lebens verhindere, dass wir Beziehungen aufbauten, durch die wir uns wirklich lebendig fühlen, sagt der deutsche Soziologe und Autor Hartmut Rosa.

Patrick Hohmann

Diese Uhrmacher ticken anders

Sie fertigen Zifferblätter aus Tierknochen oder russischem Weltraumschrott. Eine Begegnung mit drei Gründern neuer Uhrenmarken.

Coachingpaar

Jung, weiblich – und mit Coach

Gute Ausbildung, Ambitionen – und doch fehlt jungen Frauen oft der Mut zur Karriere. Das Coachingprogramm #Frauenarbeit der Werberin Regula Bührer Fecker will dies ändern.

Lilly Saroun im Berner Café Eichenberger

Zurück im Job, zurück im Leben

Oft fallen Langzeitarbeitslose aus dem sozialen Netz – und damit noch tiefer in Isolation und Depression. Das Integrationsprojekt Jobtimal nimmt sich dieser Menschen an.

Kochen an der Castagnata

Mergoscia feiert die Kastanie

Einst rettete die Edelkastanie die Bevölkerung von Mergoscia vor dem Hungertod. Heute sorgt die wiederbelebte Kultur um die Frucht für Aufschwung – auch dank zugezogenen Deutschschweizern.

Cédric Waldburger mit seinem Hab und Gut

Der fliegende Manager

Cédric Waldburger ist für seine Onlinefirmen weltweit unterwegs. Die Wohnung hat er aufgegeben, sein Besitz hat in einem Koffer Platz. Stets hinterfragt er, was er zum Glück braucht.

Migros-Mitarbeiter 1988 mit Scanner

Mehr Tempo im Laden

Vor 30 Jahren führte die Migros den Strichcode auf Produkten ein. Das geheimnisvolle «Gartenhägli» machte das Einkaufen schneller.

1969 testen Migros-Kunden Autopflegeprodukte

Kult um die Blechkutsche

In den 60er-Jahren konnten sich viele erstmals ein Auto leisten. Die Migros nahm Autozubehör ins Sortiment auf und brachte Kunden bei, kleine Reparaturen selbst zu erledigen.

Weiter