Umwelt

Ökologie und Naturschutz wird grossgeschrieben – Schweizerinnen und Schweizer sind Weltmeister im Recyclen.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Illustration wie Erdlöcher entstehen

Vom Erdboden verschluckt

Wenn der Boden irgendwo plötzlich nachgibt, können Häuser absinken oder gar verschlungen werden. Meist geschieht das ...

Regula Gysel und Markus Jenny

Ein Garten als lebendiges Chaos

In Regula Gysels Garten leben Hunderte von Insekten und Pflanzen. Ein Lebensraum ganz im Sinne von «Hof+»: Das neue Projekt soll die Artenvielfalt auf IP-Suisse-Bauernhöfen fördern. In der Migros...

Illustration: Was heisst radioaktiv?

Was heisst eigentlich radioaktiv?

Wir nutzen Radioaktitivität, um in Atomkraftwerken Energie zu erzeugen. Doch eigentlich handelt es sich um eine Strahlung, die in der Natur vorkommt.

Primo Semadeni Alp Grüm

Der Pendler im Land der Rhätischen Bahn

Primo Semadeni arbeitet dort, wo andere Ferien verbringen: Er ist Beizer auf der Alp Grüm sowie im Bahnhofbuffet Ospizio Bernina – und Pendler auf der Unesco-Welterbestrecke der Rhätischen Bahn.

CO2-absorbierende Bäume Leser-Beitrag

Diesel einatmen

... oder hinter geschlossenen Fenstern durchatmen: Die Zukunftsvision von Leser Florian Riner in Form eines Comic.

Christoph Gebald und Jan Wurzbacher

Die Erfinder des CO2-Saugers

Die ETH unterstützt ihre Absolventinnen und Absolventen bei der Start-up-Gründung. So können wissenschaftliche Erfolge wirtschaftliche Blüten tragen – wie etwa die Firma Climeworks.

Rentner Lorenz Joss

Der Sonntagsfahrer

Lorenz Joss ist wohl der eifrigste «slowUp»-Fahrer der Schweiz. Auch in diesem Jahr will der Rentner wieder an allen motorfreien Erlebnistagen der Schweiz teilnehmen.

Schriftzug: Kann man durch den Regenbogen fliegen?

Kann man durch den Regenbogen fliegen?

Journalistin Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen. Diesmal möchte Sherom (5) aus Muhen AG wissen, ob man mit dem ...

Kinderschar sitzt mit den LeiterInnnen im Schnee

Kleine Abenteurer im Wald

Waldspielgruppen sind beliebt: Dort sollen Kinder die Natur kennenlernen, Selbstvertrauen entwickeln und spielend ...

Auto mit rauchendem Auspuff

Diesel ist fürs Klima besser als Benzin

In Deutschland und auch in Genf werden derzeit Fahrverbote für ältere Dieselautos geprüft. Aber sind Dieselmotoren tatsächlich so schlimm? Christian Bach, Experte für Fahrzeugantriebe bei der Empa...

Weiter
Feldhase im Scheinwerferlicht

Auf Hasensafari

Echte Hasen werden nicht zu Ostern, sondern im Spätwinter gesucht: unterwegs auf einer nächtlichen Tour mit der Biologin Jael Hoffmann, um Feldhasen im Wauwilermoos zu zählen.

Tatort Garten(zaun) Leser-Beitrag

Glückliche Fügung

Am Tatort «Gartenzaun»

Spass im Bergwald

Gemeinsam für den Bergwald

25 Familien machen jedes Jahr Ferien in Schutzwäldern: Kinder und Eltern packen an, haben Spass und lernen. Die Reportage aus Tschierv und die Tagebuch-Berichte aus Trin vom 8. bis 13. Oktober.

Tanja Schindlers «Ökowohnbox»

Der Reiz der Reduktion

Wohnen auf kleiner Fläche ist salonfähig geworden: Die Anhänger der Downsize-Bewegung verbinden damit mehr Ökologie, mehr Mobilität, mehr Lebensqualität. Schauen Sie zu drei Porträts auch die Video...

Frauen ernten die Teeblätter

Der Kult-Eistee aus nachhaltigem Anbau

Die Teeblätter für den Utz-Eistee der Migros, die der M-Industriebetrieb Bischofszell Nahrungsmittel AG (Bina) ...

Informationen zum Author

Primo Semadeni Alp Grüm

Der Pendler im Land der Rhätischen Bahn

Primo Semadeni arbeitet dort, wo andere Ferien verbringen: Er ist Beizer auf der Alp Grüm sowie im Bahnhofbuffet Ospizio Bernina – und Pendler auf der Unesco-Welterbestrecke der Rhätischen Bahn.

DIe Cabane de Tracuit

Luxus im Hochgebirge

Dosenfutter und Katzenwäsche waren gestern. Heute warten SAC-Hütten mit Komfort auf. Die Cabane de Tracuit ist eine Paradebeispiel für die neue Bequemlichkeit im Alpinismus. Die einen freuts, den...

Pascal Zimmermann spürt mit seiner Drohne bedrohte Rehkitze auf.

Der Retter der Rehe

Jedes Jahr kommen hierzulande bis zu 2000 Rehkitze in den Mähmaschinen von Bauern ums Leben. Pascal Zimmermann will das ändern. Der 18-Jährige hat eine Drohne gebaut, die Rehe aufspürt.

Erna Picenoni (84) auf den Treppen zu ihrer Haustür.

Bilder für Bondo

Rund drei Monate nach dem Felssturz am Piz Cengalo sind die meisten Bewohner nach Bondo zurückgekehrt. Einen Beitrag zum Wiederaufbau leistet eine Fotoauktion zugunsten des Bergdorfs.

Ökonom Dennis Meadows

Nostradamos der Moderne

1972 verfasste der US-Ökonom Dennis Meadows den Bestseller «Die Grenzen des Wachstums». Ein Gespräch über seine damaligen und heutigen Prognosen, die Leistungen der Migros und wie man die Welt mit...

Weiter