Schule

Lehrplan 21, Tagesschule, Jahrsgangsklassen? Schlussendlich ist die Beziehung zwischen Lehrperson und Schüler der alles entscheidende Faktor.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Klubschul-Angebot aus 75 Jahren

Wissen für alle

Die Klubschule Migros wird 75 Jahre alt. Ob bei Informatiklehrgängen oder Aerobic-Kursen – sie war ihrer Zeit stets ...

Rahel Acher

Einige leiden noch heute

Wer in der Schule schikaniert wurde, spürt die Folgen oft sein Leben lang. Gemobbte und Mobber erzählen, wie sie heute auf diese Zeit zurückblicken.

Block

Und was kritzelst du?

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin liebt das «Mölele». Du errätst nie, was das über sie aussagt.

Informationen zum Author

Chloé (3. v. l.) mit ihren Eltern und ihrer Schwester Marion: Der Schuleintritt brachte dem Mädchen ein ­wenig Selbständigkeit. Und die Eltern lernten loszulassen.

Aus dem Kokon ausbrechen

Chloé und Kenza sind schwerbehindert. Dennoch gehen sie jeden Tag zur Schule. Der Dokumentarfilm «In der Philosophenschule» zeigt ihren Alltag.

Nie mehr Hausaufgaben!

Die Primarschule in Kriens hat die «Ufzgi» abgeschafft. Der auferlegte Zwang sei nicht im Interesse der Kinder, sagt der Rektor. Schüler, Eltern und Lehrpersonen berichten von ersten Erfahrungen.

Kinderfrage Schriftzug «Warum gibt es Herbstferien?»

Warum gibt es Herbstferien?

Journalistin Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen. Diesmal möchte Pascal (4) aus Därstetten BE wissen, warum es ...

Christa Rigozzi im Kindergarten/zur ersten Schulzeit

Die besten Schulfreunde der Promis

Prominente berichten über eine besondere Freundschaft in ihrer Schulzeit – manche halten sie bis heute aufrecht, die ...

Illustrationen von Sandra Gujer

Mehr Frieden auf dem Schulhof

Peacemaker schlichten Streitigkeiten, unterstützen Opfer psychischer Gewalt und haben ein offenes Ohr: Jessica Gojanai und Elsa Ernesto machten es drei Jahre lang an der Sekundarschule in...

Anderssein trieb Raphael (15) über Jahre in die Isolation

Mobbing-Opfer

Raphaels Primarschulzeit war geprägt von Angst: Seine Mitschüler quälten und drangsalierten ihn. Heute hat er seine Erfahrungen verarbeitet und ist stolz, sich selbst treu geblieben zu sein.

Patti Basler

Ich und du – blöde Kuh

In ihrer Kolumne zum Dossier «Schulanfang» erinnert sich die Kabarettistin und Autorin Patti Basler an ihre beste ...

Zurück Weiter
der erste Schultag Leser-Beitrag

Gedanken zum ersten Schultag

Wenn das Kind nicht gleich am ersten Tag alles kann... Daniela Schlegels offener Brief zum Schulbeginn.

Kinder spielen Schach

Schach zieht bei der Jugend

Ein uraltes Spiel trotzt dem Handy und der digitalen Welt: Schach wird bei Kindern und Jugendlichen immer beliebter – sogar bei denen, die sonst kaum stillsitzen.

Rahel Acher

Einige leiden noch heute

Wer in der Schule schikaniert wurde, spürt die Folgen oft sein Leben lang. Gemobbte und Mobber erzählen, wie sie heute auf diese Zeit zurückblicken.

Block

Und was kritzelst du?

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin liebt das «Mölele». Du errätst nie, was das über sie aussagt.

Informationen zum Author

Illu: Luisa lebt in Miami

So lebt Luisa in Miami

In Florida besucht Luisa (15) eine Kunstschule. Sie möchte mal Filmproduzentin werden und dreht jetzt schon mit Freundinnen zusammen schräge Videoclips.

André Müller

Klingonisch-Sprachkurs für Touristen

Wer auf dem Planeten der Klingonen Ferien machen möchte, sollte über ein paar Sprachkenntnisse verfügen. Mithilfe von André Müller, Kursleiter an der Klubschule, lernen wir die wichtigsten Ausdrücke.

Lehrerin Lotti Berner posiert vor der Wandtafel

Die Langzeitlehrerin

Nach 40 Jahren ist Lotti Berner in den Ruhestand getreten. Sie hat viele Schulreformen erlebt, unverändert wichtig ist aber geblieben: die persönliche Beziehung zu den Schülern.

Vor dem Schulhaus von Mürren: Daniela Zurbuchen mit Alina und Fiona, Roger Taugwalder (hinten), Belinda Bühler mit Henri und Fynn

Ein Dorf kämpft um seine Schule

Mürren ist ein Bilderbuchziel für weitgereiste Touristen, doch gleichzeitig beklagen die Bewohner einen herben Verlust an Infrastruktur und fürchten den Wegzug junger Familien.

Christian Siegenthaler

Gute Ideen für eine bessere Schweiz

Alljährlich wird im «Wunsch-Schloss» die beste innovative Idee aus der Bevölkerung gekrönt. Dieses Jahr hat Christian Siegenthaler mit einem obligatorischen Schüleraustausch den Wettbewerb gewonnen.

Die Geschwister Wäffler auf der Hängebrücke über die Engstlige

Abenteuer Schulweg

Im August ist wieder Schulbeginn, Kinder und Jugendliche machen sich in Scharen auf den Weg – auch zu Wasser oder ...

Zurück Weiter