Psychologie

Die Psyche des Menschen und wie sie dessen Handlungen bei aktuellen Themen beeinflusst. Gespräche mit anerkannten Psychologen.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Naturbeobachtungen helfen bisweilen Leser-Beitrag

Depression II

Darf man darüber sprechen? Die Fortsetzung der Geschichte von Leser Florian Riner.

Entschleunigen in Thailand Leser-Beitrag

Entschleunigen morgens um 9 Uhr

Nichtstun muss gelernt sein ...

Türen mit wenig Werkzeug knacken

Einbrüche: viele in falscher Sicherheit

Mehr- sind beliebter als Einfamilienhäuser bei Einbrechern, Parterrewohnungen weniger gefährdet als erwartet. Im Winter schnellt die Zahl der Einbrüche nach oben. Die meisten schützen sich zu wenig...

Mutter nach der Geburt

Mit Würde gebären

Die Mehrheit der Frauen erlebt eine glückliche Geburt ihrer Kinder. Es gibt aber auch Berichte über physische und ...

Roland Ris

Plädoyer fürs kreative Fluchen

Wer den Ärger in sich hineinfrisst, wird neurotisch, sagt der Berner Sprachwissenschaftler und Fluchforscher Roland Ris. Dann doch lieber fluchen. Und welches ist dein Lieblingsfluch?

Spätherbst: Zeit der Depression? Leser-Beitrag

Depression

Darf oder will man darüber schreiben?

Wie man falsche Jobs gegen echtes Glück eintauscht Leser-Beitrag

Wie man falsche Jobs gegen echtes Glück eintauscht

Der neueste Leser-Buchtipp: Wir können auch anders - oder was die Generation X und die Babyboomer gemeinsam haben.

Rose für verstorbene Freunde Leser-Beitrag

Freunde gehen zu früh

düstere Gedanken

Peter Hafen in Bern

Zwei Alteingesessene in Stadt und Land

Ob Stadt oder Land: Die meisten Menschen wechseln mehrmals den Wohnort. Doch Peter Hafen wohnt sein Leben lang mitten in der Stadt Bern, Beni Burch im ländlichen Giswil. Zwei (Video-)Porträts.

Frau auf dem Bett

Vom Kommen und Gehen

Brave New Girl findet es unsinnig, dass so viele Frauen aus Rücksicht aufs Ego ihres Romeos bei Unlust einen auf Meg ...

Weiter
Einen Drachen steigen lassen kann entspannend wirken.

Wie lebt man entspannt?

Stress ist ungesund. Das ist uns allen bekannt. Doch wie schaffen wir es, der Angespanntheit die Stirn zu bieten? Acht stresserpobte Personen verraten ihre Strategie.

Herbststimmung Leser-Beitrag

Liebeserklärung an den Herbst

Die Überlegungen von Leserin Vilma Casanova zur Jahreszeit, die für das traurige Sommerende steht – aber nicht nur.

Affäre mit Folgen

Affäre mit Folgen

Regula Brühwiler-Giacometti ist das Kind eines Seitensprungs. Kurz nach ihrer Geburt wurde sie zur Adoption freigegeben. In einem Buch erzählt sie, wie die lange Suche nach ihren Wurzeln sie...

Ein Mädchen mit Krone

Erziehungsexpertin Margrit Stamm über zuviel Lob

Wenn Kinder zu oft gelobt werden, entwickeln sie sich zu Prinzessinnen und Prinzen mit einem unrealistischen Selbstbild, sagt Margrit Stamm.

Pfarrer Bernhard Jungen und Tobias Rentsch

Zapfmeister im Dienste des Herrn

Mit ihrer fahrbaren Biertheke «Unfassbar» bringen die Seelsorger Bernhard Jungen und Tobias Rentsch die Kirche dorthin, wo das Leben stattfindet: an Quartierfeste und Musikfestivals.

Achtsam mit sich umgehen

Resilienz dank Krafttraining für die Gefühle

Es gibt Menschen, die ein Trauma überleben und nicht psychisch erkranken. Andere leiden für den Rest ihres Lebens. Die psychische Widerstandsfähigkeit kann trainiert werden.

13 Faktoren für eine erfolgreiche Karriere

Was sind Karriere-Ressourcen? Von welchen habe ich genügend auf Lager? An welchen fehlt es mir? Das habe ich mit einem neuen Online-Fragebogen der Uni Bern herausgefunden.

Peter Hafen in Bern

Zwei Alteingesessene in Stadt und Land

Ob Stadt oder Land: Die meisten Menschen wechseln mehrmals den Wohnort. Doch Peter Hafen wohnt sein Leben lang mitten in der Stadt Bern, Beni Burch im ländlichen Giswil. Zwei (Video-)Porträts.

Reisender blockiert seinen Sitzplatz mit einer Tasche

Keine Spur von Sitzplatz-Knigge im ÖV

Pendlerinnen und Pendler leiden tagtäglich unter einer Unsitte: Mitreisende im Zug versperren mit Rucksäcken oder ...

Informationen zum Author

Wann und wie bedankt man sich?

Wie sagt man richtig Danke?

Wie bedankt man sich richtig für eine Hilfeleistung, ein Geschenk oder eine nette Geste? Mit einem Geschenk, netten Worten, einer Karte oder einer E-Mail? Der Knigge-Experte Christoph Stokar weiss...

Weiter