Politik

Bekannte Schweizer Politiker in Interviews und Streitgesprächen, plus Analysen zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Landleben

Das Land der Landstädter

Die Lebenswelten von Städtern und Landbewohnern nähern sich immer mehr an. Und die meisten leben ohnehin in der Agglo.

Markus Freitag

Die Gräben sind heute nicht mehr so tief

Die Unterschiede zwischen Stadt und Land schwinden zunehmend, sagt Politologe Markus Freitag. Politisch ist ohnehin oft die Agglo entscheidend.

Sabine Fankhauser vor dem UNO-Hauptsitz

Eine Uno-Stimme für die Jugend

Die 21-jährige Sabine Fankhauser hat vor der Uno-Generalversammlung in New York die Anliegen der Schweizer Jugend präsentiert. Sie wünscht sich mehr politisches Engagement und eine Zukunft, die...

Sabine Gisiger

Regisseurin mit Tiefgang

Für ihren neuen Film «Willkommen in der Schweiz» ist die preisgekrönte Zürcher Dokumentarfilmerin Sabine Gisiger nach Oberwil-Lieli AG zum Flüchtlings-Hardliner Andreas Glarner gegangen.

Simonetta Sommaruga

Simonetta Sommaruga fordert Signale von ganz oben in der Arbeitswelt

Die Justizministerin setzt sich für mehr Frauen in den Schweizer Chefetagen ein und verrät, weshalb sie für den neu zusammengesetzten Bundesrat ein Brahms-Klavierkonzert spielen würde.

William Drozdiak

Die Entfremdung zwischen USA und Europa nimmt zu

Für US-Politanalyst William Drozdiak muss der Westen eine neue grosse Mission finden, sonst drohe ein weiteres Auseinanderdriften. Ein Gespräch über Zerfallserscheinungen, Putins Fehler und die...

dunkle Wolken Leser-Beitrag

Sorgen (dunkle Wolken)

Abstimmung – die Zweite: Gedanken(spiele) von Florian Riner nach den letzten eidgenössischen Abstimmungen.

Abstimmung, eine besondere Stimmung Leser-Beitrag

Bitte, anständig

«Abstimmung – die Erste»: Florian Riners freie Gedanken zum letzten Abstimmungswochenende, oder überhaupt zu jedem?

Pierre Maudet, Isabelle Moret, Ignazio Cassis

In den Bundesrat gewählt ist …

Cassis, Moret oder Maudet? Am Mittwoch wissen wir, ob der freiwerdende Bundesratssitz von Didier Burkhalter in der Hand der Romandie bleibt oder ans Tessin fällt.

Manal al-Sharif

Manal al-Sharif kämpft für Frauenrechte

In Saudi-Arabien dürfen Frauen nicht Auto fahren. Manal al-Sharif tat es trotzdem, postete ein Video auf Youtube und landete im Gefängnis. Inzwischen hat sie über ihre Geschichte ein Buch geschrieben.

Weiter
Als Vater für das Kind da sein können

Gleichstellung via Vaterschaftsurlaub

Väter sollen nach der Geburt 20 Tage lang Zeit für die Familie haben: Diesen Sommer wird die Initiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub» eingereicht. Laut einer Studie ist sie breit...

Manal al-Sharif

Manal al-Sharif kämpft für Frauenrechte

In Saudi-Arabien dürfen Frauen nicht Auto fahren. Manal al-Sharif tat es trotzdem, postete ein Video auf Youtube und landete im Gefängnis. Inzwischen hat sie über ihre Geschichte ein Buch geschrieben.

Khalil Abolfazi

Ein UMA schlägt sich durch

Khalil Abolfazi ist vor zwei Jahren mit seiner Cousine aus dem Iran geflüchtet und als sogenannter unbegleiteter Minderjähriger in die Schweiz gekommen. Nun besucht er das Gymnasium.

Seyran Ateş

Eine wichtige Stimme des Reformislam

Die muslimische Frauenrechtlerin Seyran Ateş hat kürzlich in Berlin eine liberale Moschee eröffnet – seither braucht sie Polizeischutz.

Karin Keller-Sutter und Ruth Humbel

Der grosse Streit um 70 Franken

Am 24. September steht mit der Rentenreform eine der wichtigsten Abstimmungen seit Langem an. Befürworterin Ruth Humbel und Gegnerin Karin Keller-Sutter kreuzen die Klingen.

Afrika-Kenner Hans-Ulrich Stauffer

Stauffers Blick auf Eritrea

Ist Eritrea das «afrikanische Nordkorea»? Nein, sagt Hans-Ulrich Stauffer. Der Afrika-Kenner über die Abschottungspolitik der eritreischen Regierung, die Motive von Flüchtlingen und Bundesbern.

Sabine Fankhauser vor dem UNO-Hauptsitz

Eine Uno-Stimme für die Jugend

Die 21-jährige Sabine Fankhauser hat vor der Uno-Generalversammlung in New York die Anliegen der Schweizer Jugend präsentiert. Sie wünscht sich mehr politisches Engagement und eine Zukunft, die...

Sabine Gisiger

Regisseurin mit Tiefgang

Für ihren neuen Film «Willkommen in der Schweiz» ist die preisgekrönte Zürcher Dokumentarfilmerin Sabine Gisiger nach Oberwil-Lieli AG zum Flüchtlings-Hardliner Andreas Glarner gegangen.

Migros-Schaufenster

Dekade der Zuversicht

Nach Jahren mit Krieg, Kummer und Entbehrungen begann in den 1950ern die Zeit des Wiederaufbaus, der Hoffnung, des Konsums und des wachsenden Wohlstands. Die Stimmung in der westlichen Welt war...

Markus Freitag

Die Gräben sind heute nicht mehr so tief

Die Unterschiede zwischen Stadt und Land schwinden zunehmend, sagt Politologe Markus Freitag. Politisch ist ohnehin oft die Agglo entscheidend.

Weiter