Lifestyle

Was ist angesagt, was out? Dieser Lifestyle passt am besten zu dir.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Handy

Geheimtipps für Android und iOS

Sowohl Android- als auch iOS-Geräte bieten interessante, aber gut versteckte Funktionen. Die nützlichsten auf einen Blick.

Skilift bei St. Moritz

Schneesport und Genuss in St. Moritz

Ein mutiges Gastro-Konzept und Pisten für jedes Budget: Damit will St. Moritz neues Publikum ins Skigebiet locken. Der erste Eindruck überzeugt.

Vrin GR

Leben in der Abgeschiedenheit

Auf den ersten Blick Postkartenidyll, auf den zweiten ein hartes Pflaster: Überalterung, schlechte Verkehrserschliessung, Abwanderung. Zu Besuch in drei Schweizer Bergdörfern.

Bänz Friedli

Atemlos durch den Tag

Bänz Friedli über die Tücken der Digitalisierung. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Fabian Kieliger im Ausgang mit seinen Freunden

Fabian Kieliger macht Party im Rollstuhl

Das Nachtleben ist voller Hindernisse für Rollstuhlfahrer. Das kennt auch Fabian Kieliger: Seit fünf Jahren sitzt er im Rollstuhl – und vor Hindernissen. Aber behindern lässt er sich nicht.

Tamy Glauser im Kaffee Odeon

Tamy Glauser ist eine mutige Person

Die Bernerin ist Model, lesbisch – und politisch. In ihrer Biografie erzählt sie von den Höhepunkten und Abgründen in ihrem Leben. Das erfordert Mut.

Taxi! Lisa Stutz ist manchmal selber eines (Bild: pixabay)

Eine Fahrt im Taxi Stutz

An Taxifahrten hat unsere Kolumnistin durchzogene Erinnerungen. Darum fährt sie heute lieber selber.

Informationen zum Author

Martin Steffen im Garten

Martin Steffen ist der Weihnachts-Erleuchter

Zur Adventszeit verwandelt er die Stegmatt in Lyss in ein Lichtermeer von 20 000 Leuchten. Angefangen hat der Brauch vor 36 Jahren mit einer schlichten Lichterkette.

Nic Maeder mit Ski

Gotthard-Sänger Nic Maeder will auf die Piste

Nic Maeder gehört seit 2011 zu Gotthard. Er mag Brotaufstriche und perfekt gemahlenen Pfeffer. Noch lieber aber hat er Gitarren, Schnee und luftige Höhen.

DJ Antoine im Büro

DJ Antoine hat ein Faible für Kronleuchter

Mit «The Time is Now» ist das 14. Album von Antoine Konrad alias DJ Antoine erschienen. Ein Blick in sein Büro in Oberwil verrät: Er mag vor allem Dinge, die kein anderer hat.

Zurück Weiter
Bänz Friedli

Kleine Ewigkeiten

Bänz Friedli hat nachts mehr Zeit, als ihm lieb ist. Hier findest du die Hörkolumne und kannst dich mit dem Autor ...

Gams Geniesser- und Kuschelhotel Bezau

Zelebrierte Zweisamkeit in Vorarlberg

Das Gams Geniesserhotel im Vorarlberger Dorf Bezau bezeichnet sich als «romantischstes Kuschelhotel der Alpen». Einzigartig ist das Vier-Sterne-Haus bestimmt.

Weihnachtliche Geschenkübergabe

Schenkt Bücher!

Ein Buch zu Weihnachten geht immer, findet Kolumnistin Melanie. Welche drei sie sich vom Christkind wünscht, verrät sie euch im neuen Artikel.

Tokio Shibuya

Einfach und luxuriös in Tokio

Die Hauptstadt Japans muss nicht zwingend teuer sein. Wir zeigen Alternativen.

QueenKong bemalen eine Wand

QueenKongs Galerie ist die Welt

Ihre Bilder sind oft so gross, dass sie in kein Museum der Welt passen. Denn das Luzerner Künstlerduo Vero und Marco Schmid bemalen und besprayen unter dem Namen QueenKong Wände.

Bänz Friedli

Atemlos durch den Tag

Bänz Friedli über die Tücken der Digitalisierung. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Wie viel Gutes ist gut genug?

Effektive Altruisten leben, um zu geben

Sie wollen in ihrem Leben so viel Gutes tun, wie möglich: Die Effektiven Altruisten. Keine Einschränkung, sondern ein grosses Glück, finden drei Schweizer Mitglieder der globalen Bewegung.

Pumps

Meine Siebenmeilenstiefel

Die Stiefel unserer Stadt-Land-Kolumnistin sorgen für Lacher am Stammtisch. Ob das in der Stadt auch so ist?

Informationen zum Author

Anti-Pollution-Kosmetik?

Was Stadtdiven wirklich brauchen

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin weiss, auf welche Crèmes und Tonics die urbanen Frauen momentan abfahren.

Informationen zum Author

Eine Frau liest ein Buch

Ein Plädoyer für das Lesen ...

...das sich auch die Autorin zu Herzen nehmen sollte.

Zurück Weiter