Gesundheit

Erfahrene Ärzte und Mediziner schreiben jede Woche zu aktuellen Gesundheitsthemen und geben Ratschläge für Betroffene.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Arzt (Bild: Pixabay)

Bluthochdruck erkennen

Leser fragen, das Medbase-Ärzteteam antwortet. Diesmal: «Welche Symptome deuten auf Bluthochdruck hin?» – Marcel V., Winterthur

Mutter nach der Geburt

Mit Würde gebären

Die Mehrheit der Frauen erlebt eine glückliche Geburt ihrer Kinder. Es gibt aber auch Berichte über physische und ...

Arzt (Bild: Pixabay)

Wie der Puls geht

Leser fragen, das Medbase-Ärzteteam antwortet. Diesmal: «In welchem Bereich sollte der Ruhepuls bei Erwachsenen liegen?» – Andrea M., Langenthal

Spätherbst: Zeit der Depression? Leser-Beitrag

Depression

Darf oder will man darüber schreiben?

Merino Schaf

Löst Wolle die Synthetik ab?

Leser fragen, unsere SportXX-Experten antworten. Diesmal: «In den letzten Jahren ist ein richtiger Hype entstanden um Wolle. Warum Wolle anstatt Synthetik?»- Pascal W., Zug

Antriebslosigkeit bei Mensch und Tier

Raus aus dem Wintertief

Auf die kürzer werdenden Tage reagiert der Körper gerne mit Ressourcenschonung. Antriebsschwierigkeiten, Gewichtszunahme und starke Stimmungsschwankungen können die Folge sein.

Arzt (Bild: Pixabay)

Maus-Arm

Leser fragen, das Medbase-Ärzteteam antwortet. Diesmal: «Nach langen Arbeitstagen schmerzt mein Unterarm. Was kann ich dagegen tun?» – Martin F. aus Biel

Wo Rauch ist ... Leser-Beitrag

Viel Rauch

Die Lesergeschichte zum Thema Rücksichtsname und «Mitenand».

Cherrytomaten-Risotto mit Prosecco

Gelangt mitgekochter Alkohol ins Blut?

Mit Wein verfeinerte Gerichte wie Spaghetti Bolognese oder Coque au vin sind beliebt. Doch verdunstet der Alkohol gänzlich nach dem Erhitzen? Wir haben ein Familientestessen mit Blutprobe gemacht.

Antibiotikaresistenz

Gefährliche Antibiotika-Wissenslücken

Die Zahl der Resistenzen steigt und erhöht das Risiko, Infektionskrankheiten nicht mehr heilen zu können – auch in der Schweiz. Grund dafür ist oft der unsachgemässe Einsatz der Medikamente.

Weiter
Einen Drachen steigen lassen kann entspannend wirken.

Wie lebt man entspannt?

Stress ist ungesund. Das ist uns allen bekannt. Doch wie schaffen wir es, der Angespanntheit die Stirn zu bieten? Acht stresserpobte Personen verraten ihre Strategie.

Tinnitus Leser-Beitrag

Tinnitus, ein lästiges Übel

Ein Erlebnisbericht von Kurt Born.

Informationen zum Author

Leben mit Asperger

Jahrelang wusste Margrit Dobler nicht, warum sie und ihr Mann Franz dauernd aneinander vorbeiredeten. Dann wurde bei ihm das Asperger-Syndrom festgestellt.

Cherrytomaten-Risotto mit Prosecco

Gelangt mitgekochter Alkohol ins Blut?

Mit Wein verfeinerte Gerichte wie Spaghetti Bolognese oder Coque au vin sind beliebt. Doch verdunstet der Alkohol gänzlich nach dem Erhitzen? Wir haben ein Familientestessen mit Blutprobe gemacht.

Migros-Magazin Chefredaktor Hans Schneeberger und seine Saftkur

Chefredaktor Schneebergers Saftkur

Eine Woche nur von Saft leben - Gemüsesaft, Dörrplaume, oder Tomate. Zum Abrunden etwas Kräutertee und abgeschmeckt wird mit etwas Bio-Leinsamen. Ein Protokoll.

Jogger

Mit Osteopathie aus der Schmerzspirale

Knie- und Achillessehnenschmerzen können die Freude am Laufen verderben. Mit der Osteopathie gibt es eine Therapie, um aus der Schmerzspirale herauszufinden.

Achtsam mit sich umgehen

Resilienz dank Krafttraining für die Gefühle

Es gibt Menschen, die ein Trauma überleben und nicht psychisch erkranken. Andere leiden für den Rest ihres Lebens. Die psychische Widerstandsfähigkeit kann trainiert werden.

Fitnesstrainer Jason Steele

Bei ihm hat Lady Di Kraft getankt

Am 31. August 1997 kam Prinzessin Diana bei einem Autounfall ums Leben. Jason Steele war bis kurz vor ihrem Tod ihr privater Fitnesstrainer. Er erinnert sich an eine Frau mit «ungeheuer positiver...

Rhabarber

Rhabarber, gefrevelt

Eine alte Bauernregel besagt, dass man Rhabarber nur bis zu den ersten Kirschen ernten soll. Nur hab ichs nicht so mit Regeln – und drum nochmals zugegriffen.

Antibiotikaresistenz

Gefährliche Antibiotika-Wissenslücken

Die Zahl der Resistenzen steigt und erhöht das Risiko, Infektionskrankheiten nicht mehr heilen zu können – auch in der Schweiz. Grund dafür ist oft der unsachgemässe Einsatz der Medikamente.

Weiter