Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Lisa Stutz mit Kristallkugel

Das sagen meine Hände über meine Zukunft

Werde ich gesund bleiben, heiraten, reich sein? Migros-Magazin-Redaktorin Lisa Stutz hat drei Fachleute in die Zukunft blicken lassen.

Salar Bahrampoori

Zurück zu den persischen Wurzeln

SRF-Moderator Salar Bahrampoori war ein Jahr alt, als seine Eltern mit ihm aus dem Iran in die Schweiz flohen. Nun ist er mit dem Auto und einer TV-Kamera zurückgekehrt – ein aufwühlendes Erlebnis.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

«Das cheibe Guugel ...»

Bänz Friedli spinnt Fäden. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Conny Bircher, LKW-Fahrerin bei der Genossenmschaft Migros Zürich.

Gleichstellung: Das sagen Migros-Frauen

Am 14. Juni gehen Frauen in der Schweiz für die Gleichstellung auf die Strasse. Sechs Migros-Angestellte über Chancengleichheit und was die Arbeitgeberin für die Frauenförderung tut.

Severin, Leandra und Alan

Alte Streifen für ein junges Publikum

Das Projekt filmo macht Schweizer Kinoklassiker zugänglich: Über diverse Streaming-Kanäle sollen sie auch ein junges Publikum erreichen. Severin, Leandra und Alan haben sich drei Filme angesehen.

Franz Hohler

Franz Hohler sucht immer Gründe für die Hoffnung

Franz Hohler hat als Kabarettist, Autor und Liedermacher immer wieder Grenzen ausgelotet. Ein Gespräch über Grenzsituationen und -überschreitungen, sprachlich, politisch, ganz persönlich.

Bettina Ugolini ist Leiterin der Zürcher Beratungsstelle «Leben im Alter».

Wo man mit dementen Eltern Hilfe findet

Bettina Ugolini, Leiterin der Zürcher Beratungsstelle «Leben im Alter» (LiA), weiss, was pflegende Töchter und Söhne bedrückt, aber auch, was sie entlastet.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Ein grosser Schritt

Bänz Friedli erinnert sich an die legendäre Nacht anno 1969. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Am hellichten Tag

Bänz Friedli (54) liess sich beim Stehlen helfen. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Hilfsbereite dumme Kuh

Bänz Friedli (53) ist sehr, sehr irritiert. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Weiter
Daniel Dettling

Die Rechtspopulisten haben ihren Zenit überschritten

In den meisten europäischen Ländern sinkt und stagniert der Wähleranteil der Populisten, sagt Zukunftsforscher Daniel Dettling.

Jugendliche demonstrieren für eine griffige Klimapolitik.

Stimmung machen für gutes Klima

Tausende Jugendliche in der ganzen Schweiz legen die Schulbücher zur Seite, greifen sich Plakate mit Parolen und gehen auf die Strasse. Sie wollen nicht die Welt verändern, sie wollen sie retten –...

Welche Betrugsmasche?

Alt und ausgetrickst

Ältere Menschen sind oft Opfer von Betrügern, die ihnen Dinge oder Dienstleistungen andrehen, sie bestehlen oder überlisten. Fünf exemplarische Fälle machen deutlich, wo Gefahren lauern.

sdsd

Dem Kind meinen Glauben vermitteln?

Eltern leben den Kindern ihre Werte vor – auch in Sachen Religion. Theologe Stefan Wartburg erklärt, wie auch ...

Laso Schaller beim Klippensprung-Wettkampf

Laso Schaller ist immer auf dem Sprung

Er ist auf der ständigen Suche nach Herausforderungen: Laso stürzt sich von 30 Meter hohen Klippen und erklimmt vereiste Wasserfälle. Ein Leben am Abgrund.

Kerem Adıgüzel und Adis Ugljanin

Im Einsatz für einen aufgeklärten Islam

Muslime kennen ihre Religion zu wenig und folgen oft unkritisch religiösen Autoritäten, finden Kerem Adıgüzel und Adis Ugljanin. Mit ihrem Verein «Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe» wollen sie...

Mafalda hat  Verbrennungsnarben im Gesicht.

Gegen die Blicke anlächeln

Mafalda hat seit zehn Jahren Verbrennungsnarben, Gian ist mit einer Gefässfehlbildung auf die Welt gekommen. Beide sind für ihr Leben gezeichnet – und haben sich mit ihrem Stigma gut arrangiert.

Italiener

Diese Italiener kamen, um zu bleiben

Unsere liebste Feriendestination, unsere bevorzugte ausländische Küche, unsere grösste Einwanderergruppe, mit der ...

Ignaz Heim

Ein Fall für die Kesb?

Die Kesb entscheidet, ob eine Familie einen Beistand bekommt. Ignaz Heim, der oberste Beistand der Schweiz, über medienwirksame Fälle und falsche Entscheide.

Claudia Schwingruber (33), ihr Mann Christian Brunner (35) und die kleine Emma (1)

Ein neues Leben geschenkt

Claudia Schwingruber wurde nach der Geburt ihrer Tochter notfallmässig am Herzen operiert. Jochen Gnädinger war nach einem Herzinfarkt klinisch tot. Lebt man anders, wenn man fast gestorben wäre?

Weiter