Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste

Was ich gelernt habe

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin weiss, dass Leopardenmuster nie aus der Mode kommen. Und dass Männer das nicht verstehen müssen.

Informationen zum Author

Annick von Ziegler

Zwischenwohnen

Wer eine neue Wohnung oder ein neues Ladenlokal sucht, ist oft mit hohen Kosten konfrontiert – ausser beim Projekt Interim: Die Firma vermittelt freie Räume an Zwischennutzer.

Fabian Kieliger im Ausgang mit seinen Freunden

Fabian Kieliger macht Party im Rollstuhl

Das Nachtleben ist voller Hindernisse für Rollstuhlfahrer. Das kennt auch Fabian Kieliger: Seit fünf Jahren sitzt er im Rollstuhl – und vor Hindernissen. Aber behindern lässt er sich nicht.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Die kleinen Dinge

Bänz Friedli plädiert für das Erinnern. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Ansgar Gmür

Ansgar Gmür: «Ich bin ein gottbegnadeter Redner»

Im Traum sagte man ihm voraus, dass er eines Tages Pfarrer werden würde. Bald ist es für Ansgar Gmür soweit: Der frisch pensionierte Chef des ­Hauseigentümerverbands ­ studiert Theologie....

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Kandidatin Mimi

Bänz Friedli erinnert sich an eine beeindruckende Frau. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Maria und Josef

Kopfnuss für den König

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin findet Krippenspiele toll – vor allem wegen den Besuchern, die in den Kirchenbänken sitzen.

Informationen zum Author

Frust ist programmiert, wenn man die Festtage mit unrealistischen Erwartungen überfrachtet (Bild: pixabay).

Feiern ohne Stress

Einkaufsmarathon, ungeliebte Pflichten, lästige Traditionen und überhöhte Erwartungen: Was einen daran hindert, die ...

Familie Diggelmann zu Hause beim Backen

Weihnachten feiern will gelernt sein

Viele Menschen feiern Weihnachten, obwohl sie keine Christen sind. Wir wollten von drei Familien aus unterschiedlichen Kulturen wissen, wie das Fest bei ihnen aussieht.

Der finnische Weihnachtsmann

Woher kommt der Weihnachtsmann?

Autor Mikael Krogerus ist Finne. Das macht ihn zum Weihnachtsmannexperten. In einer schaurig schönen Geschichte aus dem hohen Norden erzählt er, woher der Bärtige stammt.

Informationen zum Author

Zurück Weiter
Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Roberto Saviano spricht über die Mafia

Roberto Saviano lebt im Kopf eines Mafiabosses

Seit er in seinem Buch «Gomorrha» die Machenschaften der Camorra beleuchtet hat, lebt Roberto Saviano im Untergrund ...

Rahel und Jürg Maurer

Dämonen: mehr als Schauergeschichten?

Rahel Maurer war der langwierigste Exorzismus-Fall, den der Heilsarmeeoffizier Beat Schulthess je hatte. In ihr befand sich eine Vielzahl von Dämonen, die einzeln bekämpft werden mussten. Davon...

Jonas Lüscher mobilisiert gegen den Nationalismus

Der Schweizer Schriftsteller plant am 13. Oktober in ganz Europa Kundgebungen. Er hofft auf 5 Millionen Teilnehmende.

Beat Schulthess beim Befreiungsdienst

Im Kampf mit finsteren Mächten

Heilsarmeeoffizier Beat Schulthess betet schon seit 30 Jahren mit Leuten, die glauben, von Dämonen besetzt zu sein. Und generell registrieren die Kirchen eine erhöhte Nachfrage nach Exorzismen.

In Thailand essen Luke und Simon Hörnli

Die zehnjährigen Zwillinge Luke und Simon leben in Thailand recht mondän, gleichzeitig aber auch wie zwei ganz normale Lausbuben.

Armin Stadelmann mit seinen Söhnen Matteo (links) und Aaron auf der Luzerner

Wenn der Vater mit den Söhnen

Als Alleinerziehender zählt Armin Stadelmann zu einer Minderheit. Vorurteile und Einschränkungen gehören für den Teilzeitlehrer zum Alltag.

Mafalda hat  Verbrennungsnarben im Gesicht.

Gegen die Blicke anlächeln

Mafalda hat seit zehn Jahren Verbrennungsnarben, Gian ist mit einer Gefässfehlbildung auf die Welt gekommen. Beide sind für ihr Leben gezeichnet – und haben sich mit ihrem Stigma gut arrangiert.

Ansgar Gmür

Ansgar Gmür: «Ich bin ein gottbegnadeter Redner»

Im Traum sagte man ihm voraus, dass er eines Tages Pfarrer werden würde. Bald ist es für Ansgar Gmür soweit: Der frisch pensionierte Chef des ­Hauseigentümerverbands ­ studiert Theologie....

Laso Schaller beim Klippensprung-Wettkampf

Laso Schaller ist immer auf dem Sprung

Er ist auf der ständigen Suche nach Herausforderungen: Laso stürzt sich von 30 Meter hohen Klippen und erklimmt vereiste Wasserfälle. Ein Leben am Abgrund.

Weiter