Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Herr Gram und Herr Groll

Bänz Friedli ist betrübt. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Taxi! Lisa Stutz ist manchmal selber eines (Bild: pixabay)

Eine Fahrt im Taxi Stutz

An Taxifahrten hat unsere Kolumnistin durchzogene Erinnerungen. Darum fährt sie heute lieber selber.

Informationen zum Author

Der Polizist und seine Zwillinge

Die Polizei, dein Freund und Geburtshelfer

Für Thomas Senn war es der schönste Tag als Polizist: Vor gut neun Jahren begleitete er die Geburt von Zwillingen auf dem Pannenstreifen der A1. Jetzt hat er die beiden Buben wieder getroffen.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Ich bleibe draussen

Bänz Friedli verlor die Nerven. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Manchmal fühlt sich Lisa Stutz in der Stadt gefangen. Zum Beispiel im Verkehrsstau (Bild: Unsplash).

Gefangen in der City

Viele komplizierte Wege führen unsere Stadt-Land-Kolumnistin in ihr Dorf. Und manchmal führt gar kein Weg dorthin.

Informationen zum Author

Andreas Fischlin

Klimawandel: Das Wohlergehen der Menschheit auf dem Spiel

Wir müssen den CO₂-Ausstoss sofort und drastisch reduzieren, wenn wir nicht den Untergang unserer Zivilisation riskieren wollen, sagt ETH-Klimaforschers Andreas Fischlin.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Erklärung einer Liebe

Bänz Friedli empfiehlt ein Buch. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Wo immer Lisa Stutz hinschaut, sieht sie Jöö-Bildli mit Babybauch. (Bild: Unsplash)

Keine Teeniemütter

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin ist umzingelt von Schwangeren. Und merkt: Die sind ja gar nicht so früh dran.

Informationen zum Author

Susanna Niehaus

Lügen erleichtern das soziale Miteinander

Es ist verpönt, dennoch tun es alle täglich. Anlässlich der Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg erklärt Psychologin Susanna Niehaus, weshalb Lügen so wichtig ist und wann es problematisch wird.

Clive Bucher

Was Männer wollen

Sie wollen unbeschwert flirten können – und gleichberechtigt sein, zu Hause und im Job. Zum Männertag am 19. November haben wir sechs Exemplare befragt.

Weiter
Lisa Stutz von «Stadt, Land, Stutz» wundert sich.

Das Ding mit dem Duzen

Mit wem per Du, mit wem per Sie? Die Problematik ist bekannt. Auf dem Land kann ein Du-Sie-Fehler jedoch verheerende Folgen haben.

Informationen zum Author

Sandro Brotz am Wasser

Sandro Brotz liebt den Kick der ­Live-Sendung

Vollblutjournalist, leidenschaftlicher Sportler, Hobbykoch: «Mr. Rundschau» kehrt zur besten Sendezeit auf die Bildschirme zurück: Das Politmagazin startet neu mittwochs schon um 20.05 Uhr.

Ylenia

Aus dem Leben gerissen

Vor zehn Jahren ist die kleine Ylenia verschwunden. 47 Tage später fand man ihre Leiche. Der Verlust hat ihre Mutter Charlotte Lenhard gezeichnet.

Anderssein trieb Raphael (15) über Jahre in die Isolation

Mobbing-Opfer

Raphaels Primarschulzeit war geprägt von Angst: Seine Mitschüler quälten und drangsalierten ihn. Heute hat er seine Erfahrungen verarbeitet und ist stolz, sich selbst treu geblieben zu sein.

Tamara Lenherr

Sie setzt jede Nacht ihr Leben aufs Spiel

Tamara Lenherr patrouilliert die Strassen im gefährlichsten Stadtteil von Denver. Keine Nacht vergeht ohne Gewalt und Verhaftungen. Der Traum der Schweizerin: Detective bei der Mordkommission.

Fredi Deck mit Kindern in der Kita

Die Kita-Männer

In der Kinderkrippe Bambis Chinderland in Zürich arbeiten ebenso viele Männer wie Frauen. Eine ideale Konstellation, sagen Experten.

Maura Stocker

Auszug ohne Kind

Mütter, die ohne das Kind zu Hause ausziehen? Ein Tabuthema: Schnell haftet ihnen das Etikett Rabenmutter an. Drei betroffene Frauen berichten.

Susanne Kunz

Mama kanns nicht

Zehn prominente Mütter haben eine Liebeserklärung «an perfekt unperfekte Mütter» verfasst und als Buch veröffentlicht. Eine von ihnen ist Susanne Kunz. Ihre Botschaft: Hört auf, euch dauernd...

Kind mit Wasserpistole

Das Fingerchen am Drücker

Dürfen Kinder und Jugendliche mit Wasserpistolen auf andere schiessen? Einige Schulen verbieten Spielzeugwaffen – obwohl Studien zeigen, dass sie ungefährlich sind.

Christoph Meili

Christoph Meili steht zu seinem Namen

1997 rettete Wachmann Christoph Meili Akten von Bankkunden vor der Vernichtung. Die «Nazigold-Debatte» hat sein Leben auf den Kopf gestellt. Jetzt kommt seine bewegte Geschichte ins Kino.

Zurück Weiter