Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Block

Und was kritzelst du?

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin liebt das «Mölele». Du errätst nie, was das über sie aussagt.

Informationen zum Author

Welche Betrugsmasche?

Alt und ausgetrickst

Ältere Menschen sind oft Opfer von Betrügern, die ihnen Dinge oder Dienstleistungen andrehen, sie bestehlen oder ...

Nicole Hewer mit Cilia, auf dem Schlitten Pascal mit Emilie

Die neuen Albiner

Mit Sack und Pack hat Familie Hewer vor vier Monaten den Aargau verlassen und ist dem Lockruf eines Walliser Bergdorfs gefolgt: Wer ein Haus kauft, bekommt Geld. Wie gefällt es den Hewers im neuen...

Verschnörckeltes Klingelschild

Im Namen die Liebe

Bei Anruf Amore, bei Klingeln Love: Es gibt tatsächlich Menschen, die so heissen wie das schönste aller Gefühle. Wie lebt es sich damit? Wir haben bei Monsieur Amoureux und Co. nachgefragt.

Haus

Die Steuerabzüge für das Privatvermögen

Jeannette Schaller, die Leiterin Finanzplanung bei der Migros Bank, gibt Tipps zur Berechnung der Vermögenswerte.

Fasnachts-Umzug

Das Fasnacht-ABC

Bald pfeifen die Narren wieder und werfen Orangen. Damit niemand im Fasnachtstrubel zwischen Basel und Luzern ...

Informationen zum Author

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Skolstrejk för Klimatet

Bänz Friedli über das Engagement der Jugend gegen den Klimawandel. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Ignaz Heim

Ein Fall für die Kesb?

Die Kesb entscheidet, ob eine Familie einen Beistand bekommt. Ignaz Heim, der oberste Beistand der Schweiz, über medienwirksame Fälle und falsche Entscheide.

Adrian Alejandro Wittwer im Blausee

Eiskalte Leidenschaft

Das Geheimnis des Eisschwimmens? «Mentale Stärke», sagt Adrian Alejandro Wittwer. Mitte März bestreitet er als einziger Schweizer einen ganzen Kilometer an der Eisschwimmer-Weltmeisterschaft in...

Tania Amouzouvi mit ihrem Sohn Celio

Starke junge Mütter

Sie waren keine 20 Jahre alt, als sie ihre Kinder zur Welt brachten. Zwei Alleinerziehende erzählen, wie sie ihr Leben und für andere Mütter ungewohnte Probleme meistern.

Weiter
Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Roberto Saviano spricht über die Mafia

Roberto Saviano lebt im Kopf eines Mafiabosses

Seit er in seinem Buch «Gomorrha» die Machenschaften der Camorra beleuchtet hat, lebt Roberto Saviano im Untergrund ...

Rahel und Jürg Maurer

Dämonen: mehr als Schauergeschichten?

Rahel Maurer war der langwierigste Exorzismus-Fall, den der Heilsarmeeoffizier Beat Schulthess je hatte. In ihr befand sich eine Vielzahl von Dämonen, die einzeln bekämpft werden mussten. Davon...

Jonas Lüscher mobilisiert gegen den Nationalismus

Der Schweizer Schriftsteller plant am 13. Oktober in ganz Europa Kundgebungen. Er hofft auf 5 Millionen Teilnehmende.

Ignaz Heim

Ein Fall für die Kesb?

Die Kesb entscheidet, ob eine Familie einen Beistand bekommt. Ignaz Heim, der oberste Beistand der Schweiz, über medienwirksame Fälle und falsche Entscheide.

Beat Schulthess beim Befreiungsdienst

Im Kampf mit finsteren Mächten

Heilsarmeeoffizier Beat Schulthess betet schon seit 30 Jahren mit Leuten, die glauben, von Dämonen besetzt zu sein. Und generell registrieren die Kirchen eine erhöhte Nachfrage nach Exorzismen.

Claudia Schwingruber (33), ihr Mann Christian Brunner (35) und die kleine Emma (1)

Ein neues Leben geschenkt

Claudia Schwingruber wurde nach der Geburt ihrer Tochter notfallmässig am Herzen operiert. Jochen Gnädinger war nach einem Herzinfarkt klinisch tot. Lebt man anders, wenn man fast gestorben wäre?

In Thailand essen Luke und Simon Hörnli

Die zehnjährigen Zwillinge Luke und Simon leben in Thailand recht mondän, gleichzeitig aber auch wie zwei ganz normale Lausbuben.

Armin Stadelmann mit seinen Söhnen Matteo (links) und Aaron auf der Luzerner

Wenn der Vater mit den Söhnen

Als Alleinerziehender zählt Armin Stadelmann zu einer Minderheit. Vorurteile und Einschränkungen gehören für den Teilzeitlehrer zum Alltag.

Mafalda hat  Verbrennungsnarben im Gesicht.

Gegen die Blicke anlächeln

Mafalda hat seit zehn Jahren Verbrennungsnarben, Gian ist mit einer Gefässfehlbildung auf die Welt gekommen. Beide sind für ihr Leben gezeichnet – und haben sich mit ihrem Stigma gut arrangiert.

Weiter