Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Schwester Elisabeth vom Kloster Leiden Christi, Jakobsbad

Mit 22 Jahren ab ins Kloster

Schon früh wusste Angela Pustelnik, dass sie Nonne werden will. Mit 22 trat sie als jüngste Novizin der Schweiz dem Kloster Leiden Christi in Jakobsbad bei.

Szene aus «Drei Väter» von Nando von Arb

Kindheit in einer Patchworkfamilie

Im Buch «Drei Väter» beschreibt der Illustrator Nando von Arb direkt und unverblümt, wie er in einer Patchworkfamilie aufgewachsen ist.

Freundliche Diskussion

Reden statt toben

Eigentlich wollte man nur diskutieren, aber schon streitet man. Im Zeitalter von Fake News und Online-Hass wird es schwieriger, über die wachsenden Gräben hinweg miteinander zu reden.

Regenbogenfamilie

Joshua hat zwei Mütter

Für Leonie Plastina war schon immer klar: Sie wollte eines Tages Mutter werden. Doch dann verliebte sie sich in Sonja. Chronik einer Familiengründung mit Hindernissen.

Irmi Seidl

Abschied vom ständigen Wachstum

Die Menschheit wird Klima und Umwelt nur retten können, wenn sie sich vom Dogma des Wirtschaftswachstums verabschiedet, sagt die Ökonomin Irmi Seidl.

Illustration mit Schulmaterial (Illu: Getty Images)

Schulstart – was nun?

Lehrpersonen und Kinder machen sich daran, wieder zum Schulalltag überzugehen. Wie gelingt das nach der Zeit des Lockdowns?

Schaffhausen 1944

Als US-Fliegerbomben auf die Schweiz fielen

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Zwar war die Schweiz nicht direkt involviert, wurde aber versehentlich trotzdem ab und zu bombardiert.

Jakob Tanner

Wie sich die Schweiz in der Nachkriegszeit entwickelte

Die Schweiz habe bei Kriegsende 1945 fast irreal intakt gewirkt, doch ihr Ruf sei ziemlich ruiniert gewesen, sagt der Historiker Jakob Tanner.

Alain Berset mit «Mr. Corona» Daniel Koch

Unterwegs mit Monsieur Santé

Das Migros-Magazin hat Bundesrat Alain Berset drei Tage begleitet und ist mit dem Gesundheitsminister von Termin zu Termin geeilt. 

Lucy Maurer (links) im Blumenladen von Judica Altmann

Corona macht erfinderisch

Läden geschlossen, Restaurants geschlossen – dafür viele offene Fragen zur Zukunft: Gerade Kleinunternehmen mussten in der Coronakrise kreativ werden und neue Geschäftsideen entwickeln.

Weiter

Jonas Lüscher mobilisiert gegen den Nationalismus

Der Schweizer Schriftsteller plant am 13. Oktober in ganz Europa Kundgebungen. Er hofft auf 5 Millionen Teilnehmende.

Christian Dogs

Eine Psychotherapie ist nicht immer die beste Lösung

Wir sollten uns unseren Gefühlen stellen, sagt der Psychiater Christian Dogs – auch Angst, Wut und Trauer. Und nicht gleich damit zu einem Therapeuten rennen.

Töffli und Mann

An alle Töfflibuebe

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin fragt sich, wo eigentlich die Töfflibuebe geblieben sind. Gibt es sie noch?

Djily Gueye

Der Rabattprofi

Djily Gueye, Strandverkäufer auf Mallorca, erobert mit Berner Dialekt und Cumulus-Rabatt die Herzen vieler Schweizer Touristen. Wer ist der Mann?

Ein älteres Paar tanz schwungvoll

Tanz im Altersheim

Wenn im Zürcher Pflegezentrum Käferberg der Tanznachmittag steigt, kommen alle. Auch wenn die Beine nicht mehr so richtig mitmachen wollen.

Roland Burdet

Das grosse Gefecht ums Waffenrecht

Viele Schützen sind gegen das neue Waffenrecht, über das wir am 19. Mai abstimmen. Sie fürchten automatisierte Verschärfungen in der Zukunft.

Leben mit Asperger

Jahrelang wusste Margrit Dobler nicht, warum sie und ihr Mann Franz dauernd aneinander vorbeiredeten. Dann wurde bei ihm das Asperger-Syndrom festgestellt.

Ansgar Gmür

Ansgar Gmür: «Ich bin ein gottbegnadeter Redner»

Im Traum sagte man ihm voraus, dass er eines Tages Pfarrer werden würde. Bald ist es für Ansgar Gmür soweit: Der frisch pensionierte Chef des ­Hauseigentümerverbands ­ studiert Theologie....

Sticker: More love, less fear

Sex, Drugs & Bandenmorde

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin findet: Für niemanden ist die Stadt so sicher wie für Landkinder. Auch wenn ihre Eltern das Gegenteil denken.

Informationen zum Author

Norbert Bolz

Die Macht der Prognosen

Egal ob Wettervorhersage, Horoskop oder Wirtschaftsszenario: Wir lieben Prognosen. Medienwissenschaftler Norbert Bolz erklärt, weshalb.

Zurück Weiter