Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Schwester Elisabeth vom Kloster Leiden Christi, Jakobsbad

Mit 22 Jahren ab ins Kloster

Schon früh wusste Angela Pustelnik, dass sie Nonne werden will. Mit 22 trat sie als jüngste Novizin der Schweiz dem Kloster Leiden Christi in Jakobsbad bei.

Szene aus «Drei Väter» von Nando von Arb

Kindheit in einer Patchworkfamilie

Im Buch «Drei Väter» beschreibt der Illustrator Nando von Arb direkt und unverblümt, wie er in einer Patchworkfamilie aufgewachsen ist.

Freundliche Diskussion

Reden statt toben

Eigentlich wollte man nur diskutieren, aber schon streitet man. Im Zeitalter von Fake News und Online-Hass wird es schwieriger, über die wachsenden Gräben hinweg miteinander zu reden.

Regenbogenfamilie

Joshua hat zwei Mütter

Für Leonie Plastina war schon immer klar: Sie wollte eines Tages Mutter werden. Doch dann verliebte sie sich in Sonja. Chronik einer Familiengründung mit Hindernissen.

Irmi Seidl

Abschied vom ständigen Wachstum

Die Menschheit wird Klima und Umwelt nur retten können, wenn sie sich vom Dogma des Wirtschaftswachstums verabschiedet, sagt die Ökonomin Irmi Seidl.

Illustration mit Schulmaterial (Illu: Getty Images)

Schulstart – was nun?

Lehrpersonen und Kinder machen sich daran, wieder zum Schulalltag überzugehen. Wie gelingt das nach der Zeit des Lockdowns?

Schaffhausen 1944

Als US-Fliegerbomben auf die Schweiz fielen

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Zwar war die Schweiz nicht direkt involviert, wurde aber versehentlich trotzdem ab und zu bombardiert.

Jakob Tanner

Wie sich die Schweiz in der Nachkriegszeit entwickelte

Die Schweiz habe bei Kriegsende 1945 fast irreal intakt gewirkt, doch ihr Ruf sei ziemlich ruiniert gewesen, sagt der Historiker Jakob Tanner.

Alain Berset mit «Mr. Corona» Daniel Koch

Unterwegs mit Monsieur Santé

Das Migros-Magazin hat Bundesrat Alain Berset drei Tage begleitet und ist mit dem Gesundheitsminister von Termin zu Termin geeilt. 

Lucy Maurer (links) im Blumenladen von Judica Altmann

Corona macht erfinderisch

Läden geschlossen, Restaurants geschlossen – dafür viele offene Fragen zur Zukunft: Gerade Kleinunternehmen mussten in der Coronakrise kreativ werden und neue Geschäftsideen entwickeln.

Weiter
Daniel Dettling

Die Rechtspopulisten haben ihren Zenit überschritten

In den meisten europäischen Ländern sinkt und stagniert der Wähleranteil der Populisten, sagt Zukunftsforscher Daniel Dettling.

Jugendliche demonstrieren für eine griffige Klimapolitik.

Stimmung machen für gutes Klima

Tausende Jugendliche in der ganzen Schweiz legen die Schulbücher zur Seite, greifen sich Plakate mit Parolen und gehen auf die Strasse. Sie wollen nicht die Welt verändern, sie wollen sie retten –...

Sarina Arnold mit kirgisischem Spaltkind

Hoffnung trotz Fehlbildung

In Kirgistan kommen jedes Jahr rund 500 Kinder mit einer Gesichtsspalte zur Welt. Eine Schweizer Stiftung hilft den Kleinen im mausarmen Land.

Welche Betrugsmasche?

Alt und ausgetrickst

Ältere Menschen sind oft Opfer von Betrügern, die ihnen Dinge oder Dienstleistungen andrehen, sie bestehlen oder überlisten. Fünf exemplarische Fälle machen deutlich, wo Gefahren lauern.

sdsd

Dem Kind meinen Glauben vermitteln?

Eltern leben den Kindern ihre Werte vor – auch in Sachen Religion. Theologe Stefan Wartburg erklärt, wie auch ...

Laso Schaller beim Klippensprung-Wettkampf

Laso Schaller ist immer auf dem Sprung

Er ist auf der ständigen Suche nach Herausforderungen: Laso stürzt sich von 30 Meter hohen Klippen und erklimmt vereiste Wasserfälle. Ein Leben am Abgrund.

Kerem Adıgüzel und Adis Ugljanin

Im Einsatz für einen aufgeklärten Islam

Muslime kennen ihre Religion zu wenig und folgen oft unkritisch religiösen Autoritäten, finden Kerem Adıgüzel und Adis Ugljanin. Mit ihrem Verein «Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe» wollen sie...

Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Italiener

Diese Italiener kamen, um zu bleiben

Unsere liebste Feriendestination, unsere bevorzugte ausländische Küche, unsere grösste Einwanderergruppe, mit der ...

Mafalda hat  Verbrennungsnarben im Gesicht.

Gegen die Blicke anlächeln

Mafalda hat seit zehn Jahren Verbrennungsnarben, Gian ist mit einer Gefässfehlbildung auf die Welt gekommen. Beide sind für ihr Leben gezeichnet – und haben sich mit ihrem Stigma gut arrangiert.

Weiter