Gesellschaft

Welchen Einfluss aktuelle Themen wie die technische Entwicklung, Social Media und die Digitalisierung auf die Gesellschaft in der Schweiz haben.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Beat W. Zemp

Oberster Lehrer pflegt lange Beziehungen

Ob es um seine Ehefrau, sein Stammlokal oder sein Amt geht: Beat W. Zemp bleibt gern bei dem, was ihm gefällt. Schon seit 28 Jahren ist er der oberste Lehrer der Schweiz.

Anderssein trieb Raphael (15) über Jahre in die Isolation

Mobbing-Opfer

Raphaels Primarschulzeit war geprägt von Angst: Seine Mitschüler quälten und drangsalierten ihn. Heute hat er seine Erfahrungen verarbeitet und ist stolz, sich selbst treu geblieben zu sein.

Die Zürcher Schulleiterin Birgit Senn

Über Mobbing muss man reden

Der beste Nährboden für Mobbing ist Verschwiegenheit, sagt Schulleiterin Birgit Senn. Ein Gespräch über den Selbstwert, die Rollenverteilung im Klassenzimmer und ihre Methode, mit Schultyrannen...

Lina Ott und ihre Familie im Garten vor ihrem Bauernhaus

Ein ordentliches Chaos

Im Garten von Lina Ott werden viele Hände dreckig und viele Gemüter glücklich. Das Geheimnis: gute Fügung, aber auch viel Arbeit.

Kolumnist Bänz Friedli

Heiss, aber cool

Bänz Friedli ist in den Ferien völlig abwesend. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen ...

Abassia Rahmani tauscht die Alltagsprothese gegen die Rennblades aus

Gepardin auf Karbonbeinen

Abassia Rahmani verlor mit 16 Jahren wegen einer Viruserkrankung beide Unterschenkel. Zehn Jahre später sprintet sie an der Para-Leichtathletik-EM in Berlin um einen Podestplatz.

Blüten auf Körper

Im Mückenstich gelassen

Unsere Stadt-Land-Kolumnistin hat einen Mückenstich. Dagegen hilft nur die «patriotische Jucklinderung».

Informationen zum Author

Christoph Meili

Christoph Meili steht zu seinem Namen

1997 rettete Wachmann Christoph Meili Akten von Bankkunden vor der Vernichtung. Die «Nazigold-Debatte» hat sein Leben auf den Kopf gestellt. Jetzt kommt seine bewegte Geschichte ins Kino.

Lena (20) macht gerade eine Kochlehre

Letzter Ausweg Heim

Im beschaulichen Appenzeller Vorland haben zehn junge Frauen in einer sozialpädagogischen Wohngruppe ein neues ...

Georg Milzner

Es braucht eine mediale Mischkost

Die Menschen sollten sich vermehrt mit ihrem Innenleben beschäftigen, statt ständig auf Bildschirme zu starren, rät Psychologe Georg Milzner. Dem Videospiel kann er dennoch Positives abgewinnen –...

Weiter
Roberto Saviano spricht über die Mafia

Roberto Saviano lebt im Kopf eines Mafiabosses

Seit er in seinem Buch «Gomorrha» die Machenschaften der Camorra beleuchtet hat, lebt Roberto Saviano im Untergrund ...

Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Rahel und Jürg Maurer

Dämonen: mehr als Schauergeschichten?

Rahel Maurer war der langwierigste Exorzismus-Fall, den der Heilsarmeeoffizier Beat Schulthess je hatte. In ihr befand sich eine Vielzahl von Dämonen, die einzeln bekämpft werden mussten. Davon...

Beat Schulthess beim Befreiungsdienst

Im Kampf mit finsteren Mächten

Heilsarmeeoffizier Beat Schulthess betet schon seit 30 Jahren mit Leuten, die glauben, von Dämonen besetzt zu sein. Und generell registrieren die Kirchen eine erhöhte Nachfrage nach Exorzismen.

In Thailand essen Luke und Simon Hörnli

Die zehnjährigen Zwillinge Luke und Simon leben in Thailand recht mondän, gleichzeitig aber auch wie zwei ganz normale Lausbuben.

Armin Stadelmann mit seinen Söhnen Matteo (links) und Aaron auf der Luzerner

Wenn der Vater mit den Söhnen

Als Alleinerziehender zählt Armin Stadelmann zu einer Minderheit. Vorurteile und Einschränkungen gehören für den Teilzeitlehrer zum Alltag.

Lisa Stutz von «Stadt, Land, Stutz» wundert sich.

Das Ding mit dem Duzen

Mit wem per Du, mit wem per Sie? Die Problematik ist bekannt. Auf dem Land kann ein Du-Sie-Fehler jedoch verheerende Folgen haben.

Informationen zum Author

Leben mit Asperger

Jahrelang wusste Margrit Dobler nicht, warum sie und ihr Mann Franz dauernd aneinander vorbeiredeten. Dann wurde bei ihm das Asperger-Syndrom festgestellt.

Ylenia

Aus dem Leben gerissen

Vor zehn Jahren ist die kleine Ylenia verschwunden. 47 Tage später fand man ihre Leiche. Der Verlust hat ihre Mutter Charlotte Lenhard gezeichnet.

Fredi Deck mit Kindern in der Kita

Die Kita-Männer

In der Kinderkrippe Bambis Chinderland in Zürich arbeiten ebenso viele Männer wie Frauen. Eine ideale Konstellation, sagen Experten.

Weiter