Freizeit

Regen oder Sonnenschein: Hier gibt’s für jedes Wetter Tipps, was du mit deiner Familie in der Freizeit unternehmen kannst.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Schokolade-Spass

Kindergeburtstage für Schleckmäuler

Fünf Tipps für Geburtstagsfeste mit Abenteuer und Süssem

Pascale Treichler vor ihren Hochbeeten. Hier gedeiht ein Cassis-Strauch bestens.

Vom Gartenbeet auf den Tisch

Vor dieser Frau ist kein Gewächs sicher: Die Ostschweizerin Pascale Treichler fertigt aus ihren Kräutern, Blumen und Wurzeln alle möglichen Gaumen- und Hautschmeichler.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Wie früher

Bänz Friedli übt sich in Geduld. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Mehrheit der Slowup-Teilnehmenden fährt heute Velo

Ein Volk auf Rädern

Seit 20 Jahren finden die autofreien Slowup-Erlebnistage statt. Über sechs Millionen Menschen haben schon ...

Felix Immler zeigt Kindern das Schitzen.

Er bringt Kindern den Umgang mit dem Sackmesser bei

Schnitzen ist mehr als einen Stecken für den Cervelat anzuspitzen, findet Sackmesserpädagoge Felix Immler.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Der grosse Plan

Bänz Friedli denkt über den Kauf eines Bleistifts nach. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Ein Bissen meiner Stadt

Bänz Friedli fragt sich, was das mit dem Böögg soll. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Tim Burton

Kurzer Schwatz mit den Stars von «Dumbo»

Eigentlich wollte das Migros-Magazin eine halbe Stunde mit Starregisseur Tim Burton. Stattdessen erhielten wir je fünf Minuten mit Colin Farrell, Danny DeVito und Eva Green.

Szenenbild «Dumbo»

Aufgepeppte Zeichentrick-Klassiker

Ende März kommt «Dumbo» in die Kinos, Tim Burtons Neuverfilmung des Disney-Klassikers über einen fliegenden Elefanten mit Colin Farrell, Eva Green und Danny DeVito. Eine von vielen...

Handy

Geheimtipps für Android und iOS

Sowohl Android- als auch iOS-Geräte bieten interessante, aber gut versteckte Funktionen. Die nützlichsten auf einen Blick.

Weiter
Oliver Zimmerli und Nima Hashemi auf dem Klausenpass

Vierzig Pässe in zehn Tagen

Oliver Zimmerli und Nima Hashemi wollen in anderthalb Wochen rund 1070 Kilometer und 31 630 Höhenmeter bewältigen – mit dem Rennvelo über 40 Passstrassen.

Drei Jugendliche auf einem Gummiboot

Gedränge auf den Seen

An schönen Sommertagen geraten Kursschiffkapitäne ins Schwitzen. Schwimmer, Stand-up-Paddler und Mietboote kreuzen ihren Weg.

Paris Plage

Paris – einfach so nur zum Plage!

Nach wie vor gehört Paris zu den beliebtesten Städtereisezielen von Herr und Frau Schweizer. Die französische Hauptstadt lockt gerade auch zur Sommerzeit. Wir zeigen wo.

Kartoffeln im Sack ziehen

Erdöpfel aus dem Sack

Die Urban Gardener machen es vor: Um eigene Kartoffeln anzubauen, braucht es keinen Garten. Stattdessen wird «geröllelet».

Laub

Das grosse Lauben

Mit den ersten Nachtfrösten gehts auch mit dem Laub bergab. Die Blätterhaufen sind Fluch wie Segen.

Gyeongbokgung

Sommerferien in Seoul

Seoul gehört zu den am meisten unterschätzten Hauptstädten Asiens. Am besten plant man für die koreanische Kapitale gleich eine ganze Woche ein.

Trifft aman im Herbst auf dem Sentiero del Castagno sicher an: Kastanien Leser-Beitrag

Auf dem Kastanienweg im Alto Malcantone

Wunderschöne Rundwanderung auf dem Kastanienweg (Sentiero del Castagno) durch den Alto Malcantone und die Tessiner Dörfer, eingebettet in der sanften Hügellandschaft.

Johannisbeeren

Ein Rüffel für Frau Bohnebluescht

Johannisbeerstöcke wollen regelmässig verjüngt werden. Eine Tatsache, die die Gartenbloggerin regelmässig verdrängt – mit den entsprechenden Folgen.

Rosenstrauch in Form geschnitten

Schnippschnapp im Rosenbeet

Wer seinen Rosen im Frühling einen starken Rückschnitt verpasst, wird mit mehr Blüten belohnt. Den richtigen Zeitpunkt dafür findest du dank eines Tricklis.

Fahrender Zug.

Die Superpendlerin

Wenn man auf dem Land wohnt und in der Stadt arbeitet, gibt es eine Unannehmlichkeit, um die man nicht herumkommt: das Pendeln. Eine Leidensgeschichte.

Informationen zum Author

Zurück Weiter