Freizeit

Regen oder Sonnenschein: Hier gibt’s für jedes Wetter Tipps, was du mit deiner Familie in der Freizeit unternehmen kannst.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Alter Schwede

Bänz Friedli (54) war nicht alleine in Frankreich. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser*innen austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

VR-Kino We are Cinema

Virtuelle Abenteuerspielplätze

VR-Brillen ermöglichen aufregende Ausflüge in Welten jenseits der Realität. Es locken fremde Planeten, interaktives Spiel und die Chance, mitten in einem Film zu sitzen.

Olivier Barthès

Alles im grünen Bereich

Ob Reparaturarbeiten oder Rasenmähen: Olivier Barthès zieht die Fäden, wenn es um Pflege und Unterhalt des Parc Pré Vert Signal de Bougy geht.

Bänz Friedli

Mein eigener Marathon

Bänz Friedli (54) verläuft sich gern. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser*innen austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Beat Huber mit seinen Eseln

Auf Trab im Dutti-Park

Seit zwölf Jahren organisiert Beat Huber im Park im Grüene Rüschlikon das Eselreiten für die kleinen Besucher. Und nicht nur das: Er sorgt auch dafür, dass die 55 Hektar grosse Anlage täglich...

Patrick Vogel

Ihm liegt Bern zu Füssen

Der Gurten hat Patrick Vogels Herz erobert. Der Luzerner ist auf dem Berner Hausberg verantwortlich für alles Kulinarische. Am liebsten packt er mit an.

Eric Ribstein

Der Mann fürs Grüne

Er arbeitet dort, wo andere ausspannen: Eric Ribstein ist seit über 20 Jahren Chefgärtner im Park im Grünen Münchenstein.

Schokolade-Spass

Kindergeburtstage für Schleckmäuler

Fünf Tipps für Geburtstagsfeste mit Abenteuer und Süssem

Pascale Treichler vor ihren Hochbeeten. Hier gedeiht ein Cassis-Strauch bestens.

Vom Gartenbeet auf den Tisch

Vor dieser Frau ist kein Gewächs sicher: Die Ostschweizerin Pascale Treichler fertigt aus ihren Kräutern, Blumen und Wurzeln alle möglichen Gaumen- und Hautschmeichler.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Wie früher

Bänz Friedli übt sich in Geduld. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Zurück Weiter
Felix Immler zeigt Kindern das Schitzen.

Er bringt Kindern den Umgang mit dem Sackmesser bei

Schnitzen ist mehr als einen Stecken für den Cervelat anzuspitzen, findet Sackmesserpädagoge Felix Immler.

Mehrheit der Slowup-Teilnehmenden fährt heute Velo

Ein Volk auf Rädern

Seit 20 Jahren finden die autofreien Slowup-Erlebnistage statt. Über sechs Millionen Menschen haben schon ...

Pascale Treichler vor ihren Hochbeeten. Hier gedeiht ein Cassis-Strauch bestens.

Vom Gartenbeet auf den Tisch

Vor dieser Frau ist kein Gewächs sicher: Die Ostschweizerin Pascale Treichler fertigt aus ihren Kräutern, Blumen und Wurzeln alle möglichen Gaumen- und Hautschmeichler.

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Wie früher

Bänz Friedli übt sich in Geduld. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Elia mit selbst gezogenen Tomaten

Teenager Elia und sein Garten

Bananenstauden, Zitronenbäumchen, Feigenbäume: Elia pflegt alles, was in unseren Gefilden besondere Zuwendung braucht.

Museum Moderne Kunst (mumok)

Ab nach Wien!

Wien gilt als lebenswerteste Stadt der Welt. Wir verraten die besten Adressen und zeigen, weshalb die österreichische Hauptstadt auch im Sommer gefällt.

Der kleine, glitzernde Weihnachtsmarkt

In fünf Schritten zur Seligkeit

Ich war an einem Mini-Weihnachtsmarkt im Dorf. Und bereute meine Überheblichkeit bald.

Informationen zum Author

Blick auf den Baldeggersee

Velotour von Lenzburg nach Hitzkirch

Spür den Herzschlag.

Das Stadtbild von Magdeburg ist vom Dom und der Elbe geprägt.

Magdeburg lockt mit Luther und mehr

Die ostdeutsche Stadt Magdeburg überrascht mit vielen Attraktionen – und mit diversen Ausstellungen zum Thema 500 ...

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Der grosse Plan

Bänz Friedli denkt über den Kauf eines Bleistifts nach. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Weiter