Ethik

Alle Migros-Magazin-Artikel zum Thema Ethik in der Übersicht.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Biodiversität-Dossier

Bedrohter Lebensraum

Die Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten geht auch in der Schweiz stark zurück. Was sind die Gründe und die Folgen? Was kann man dagegen tun? Das Dossier.

Informationen zum Author

Arnd Bünker

Ein Wertezerfall ist nicht in Sicht

Die Religiosität in der Schweiz nimmt ab, die Kirchen leeren sich. Führt dies auch zu einem Wertezerfall? Theologe Arnd Bünker sagt, dass dafür keine Gefahr bestehe.

Der katholischen Kirche in der Schweiz laufen immer mehr Schäfchen davon

Quo vadis, katholische Kirche?

Die Zahl der gläubigen Katholiken steigt zwar weltweit, doch die Kirche gerät immer wieder in die Negativschlagzeilen – und zunehmend unter Druck. Stimmen zur Lage der Glaubensgemeinschaft aus...

Christiane von May

Heldin des Alltags gründete Kinderhospizdienst

Christiane von May ist die «Heldin des Alltags 2018». Die 62-Jährige hat nach dem Tod ihrer Pflegetochter den ersten ambulanten Kinderhospizdienst der Schweiz ins Leben gerufen.

Informationen zum Author

Cyborg Mike Schaffner

Der gechippte Supermensch

Biohacker lassen sich Mikrochips oder Magnete einpflanzen. Mit implantierter Technik soll der Mensch robuster und leistungsfähiger werden – ein Cyborg. Doch wie weit kann man gehen?

Madame Frigo

Zehn mutige Ideen «made in Switzerland»

Kühlschränke in der Öffentlichkeit aufstellen, Millenials ins Museum locken und das Auto durch elektrische Lastenvelos ersetzen: Überzeugende Ideen wie diese machen die Schweiz ein bisschen besser...

Informationen zum Author

Die einzigartige «Trockenmauerlandschaft» der Piottino-Schlucht

Kunstwerk aus Stein

Der Natur abgerungen: Trockenmauern ermöglichten während Jahrhunderten die einzigen befestigten Strassen über den Gotthard. Ein kleiner Verein hat die einzigartigen Zeitzeugen für die Nachwelt...

Sarah Kreienbühl, die oberste Verantwortliche für das gesellschaftliche Engagement des Migros-Genossenschafts-Bunds

Das Migros-Engagement misst sich an Taten

Welche Bedeutung hat das gesellschaftliche und kulturelle Engagement der Migros? Welche Rolle spielen die Migros-Kunden? Das Gespräch mit Sarah Kreienbühl, der obersten Verantwortlichen für das...

Markus Wild mit Titus

Unser seltsames Verhältnis zur Tierwelt

Wir waren schon immer gespalten im Umgang mit Tieren, sagt Tierphilosoph Markus Wild. Da sind Liebe und Fürsorge, aber auch Brutalität und Ausnutzung. Ein Gespräch über Menüplan, Grundrechte und...

Schriftzug «Wieso gibt es Gesetze?»

Wieso gibt es Gesetze?

Journalistin Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen. Diesmal möchte Ben (8) aus Bern wissen, warum es Gesetze gibt.

Weiter
Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Markus Wild mit Titus

Unser seltsames Verhältnis zur Tierwelt

Wir waren schon immer gespalten im Umgang mit Tieren, sagt Tierphilosoph Markus Wild. Da sind Liebe und Fürsorge, aber auch Brutalität und Ausnutzung. Ein Gespräch über Menüplan, Grundrechte und...

Erica Matile in ihrem Atelier

Eine Modedesignerin für die Entwicklungshilfe

Erica Matiles hat dank ihrem Engagement in Westafrika für die Entwicklungsorganisation Helvetas eine Modekollektion ...

Yves Bossart

Sich nicht durch Besitz bestimmen lassen

Der Philosoph Yves Bossart erklärt, warum Dinge einen symbolischen Mehrwert haben – oder warum ein Auto mehr als ein ...

Rachel Thoma

Eine Ruhestätte fürs Ungeborene

Am 10. Dezember wird weltweit der verstorbenen Kinder gedacht. Rachel Thoma hat zwei Kinder während der Schwangerschaft verloren, nun unterstützt sie Eltern, denen ähnliches widerfahren ist.

Obst und Gemüse

Alles muss weg!

Wegwerfen war gestern – heute wird vom Broccoliblatt bis zur Zwiebelschale alles verputzt. Upcycling ist in der Küche angekommen.

Christiane von May

Heldin des Alltags gründete Kinderhospizdienst

Christiane von May ist die «Heldin des Alltags 2018». Die 62-Jährige hat nach dem Tod ihrer Pflegetochter den ersten ambulanten Kinderhospizdienst der Schweiz ins Leben gerufen.

Informationen zum Author

Tatort Garten(zaun) Leser-Beitrag

Glückliche Fügung

Am Tatort «Gartenzaun»

Wie viel Gutes ist gut genug?

Effektive Altruisten leben, um zu geben

Sie wollen in ihrem Leben so viel Gutes tun, wie möglich: Die Effektiven Altruisten. Keine Einschränkung, sondern ein grosses Glück, finden drei Schweizer Mitglieder der globalen Bewegung.

Angela Hett und Roman Donà auf ihrem Sofa

Schweizer Hilfe für kirgisische Rentner

Angela Hett und Roman Donà unterstützen Pensionierte in Kirgistan. Das Paar aus Aarau hat vor Ort gesehen, wie alte Menschen leiden, wenn Staat und die Familie versagen.

Weiter