Essen

Alles rund ums leibliche Wohl: Foodtrends, Küchengadgets sowie Freuden und Ärgernisse rund um Herd und Esstisch.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
den 'eigenen' Burger auf dem Zürichsee essen Advertorial

Burger ahoi!

Kein Fast Food ist so beliebt wie der Burger. Auf dem Zürichsee lässt er sich mit einer Feierabend-Fahrt kombinieren. Ab16. Mai geht das Build-your-Burger-Schiff auf Kurs.

Informationen zum Author

Leerdammer: der Käse für Ihren Burger Advertorial

Der Käse für Ihren Burger

Suchen Sie den perfekten Käse für Ihren Burger? Versuchen Sie LEERDAMMER ® – natürlich, mit feinem Geschmack und ...

Informationen zum Author

Pascale Treichler vor ihren Hochbeeten. Hier gedeiht ein Cassis-Strauch bestens.

Vom Gartenbeet auf den Tisch

Vor dieser Frau ist kein Gewächs sicher: Die Ostschweizerin Pascale Treichler fertigt aus ihren Kräutern, Blumen und Wurzeln alle möglichen Gaumen- und Hautschmeichler.

Daniel Bumann fachsimpelt

Der TV-Restauranttester sieht sich nicht als Buhmann

Daniel Bumann berät die Köche des Landes bereits in der 12. Staffel – unverblümt, aber so respektvoll wie möglich.

Ein Schokoladeentwickler bei der Arbeit

Beruf: Schoggitester

Ramon Hilfiker hat einen beneidenswerten Beruf: Er entwickelt bei Chocolat Frey neue Geschmackssorten. Ein Blick hinter die Kulissen eines aussergewöhnlichen Metiers.

Eiweisslieferanten

Wie viel Eiweiss darfs denn sein?

Proteine sind lebenswichtig. Sie sättigen lange und stärken die Muskeln. Fleisch, Milchprodukte und Hülsenfrüchte sind gute Eiweisslieferanten. Doch kann zu viel auch ungesund sein?

Informationen zum Author

Götz Rehn in seiner neuen Unternehmenszentrale

Alnatura-Gründer: Bio darf kein Luxus sein

Götz Rehn ist ein grüner Pionier: Er hat Bioprodukte in Deutschland populär gemacht. Ein Gespräch über die Partnerschaft mit der Migros und den neuen Unternehmenssitz aus Lehm.

Illustration: Essen mit Stäbchen

Essen im Zeichen von Yin und Yang

Geht es nach der traditionellen chinesischen Ernährungslehre, wirken sich Speisen energetisch gegensätzlich aus: Sie können unseren Körper kühlen oder erwärmen.

Strandpromenade in Eilat

Ankommen in Eilat

Gewisse Orte offenbaren ihre Geheimnisse erst mit der Zeit. So ist es unserer Reporterin mit Eilat ergangen: Am Ende ihrer Reise stand sie ganz im Bann der Stadt am Roten Meer.

Bar mit Terrasse auf Sizilien

Aromen der Heimat

Die sizilianische Küche ist geprägt von der Fruchtbarkeit der Vulkanerde, vielseitigen kulturellen Einflüssen – und Leidenschaft. Eine kulinarische Reise mit zwei Einheimischen von Antipasti bis...

Weiter
Pascale Treichler vor ihren Hochbeeten. Hier gedeiht ein Cassis-Strauch bestens.

Vom Gartenbeet auf den Tisch

Vor dieser Frau ist kein Gewächs sicher: Die Ostschweizerin Pascale Treichler fertigt aus ihren Kräutern, Blumen und Wurzeln alle möglichen Gaumen- und Hautschmeichler.

Waalweg Marling

Die besten Tipps für das Südtirol

Das Südtirol zeichnet sich durch 300 Sonnentage pro Jahr aus, ist also auch im Winter eine Reise wert. Besonders privilegiert ist das Meraner Land mit seinem milden Klima.

Chiasamen - ein typisches Beispiel für ein "Superfood".

Es muss nicht alles super sein

Warum es die Bezeichnung «Superfood» nicht braucht.

Freiburgs Münstermarkt

Geniesserland Baden-Württemberg und Schwarzwald

Baden-Württemberg ist das deutsche Feinschmeckerparadies Nummer eins. Und es bietet noch zwei weitere Vorteile: Es ist besonders sonnig und von der Schweiz aus schnell erreichbar.

Migros-Magazin Chefredaktor Hans Schneeberger und seine Saftkur

Chefredaktor Schneebergers Saftkur

Eine Woche nur von Saft leben - Gemüsesaft, Dörrplaume, oder Tomate. Zum Abrunden etwas Kräutertee und abgeschmeckt wird mit etwas Bio-Leinsamen. Ein Protokoll.

Die fertige Packung Fasnachtschüechli

So entstehen die Fasnachtschüechli

20 Millionen Fasnachtschüechli stellt die Midor AG jedes Jahr her. Dabei laufen die Produktionsanlagen in Meilen während 24 Stunden. Das Migros-Magazin durfte bei der Herstellung mit Kamera dabei...

Kleinwalsertal Kanzelwandbahn

Tipps zum Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal, einst von Wallisern besiedelt, ist mit über 150 Kilometer Wanderwegen und 100 Kilometer Velorouten auch im November ein attraktives Reiseziel. Und bald locken alpine...

Barbaresco Piemont

Die besten Tipps für das Piemont

Die italienische Genusshochburg Piemont ist bekannt für mittelalterliche Dörfer, authentische Küche und gute Weine. Ein Geheimtipp ist die Gegend des Monferrato.

Imbisstheke im Migros-Markt Zug, 1957

Essen im Getümmel

In den 50er-Jahren entdeckte die Schweiz die schnelle Verpflegung. Plötzlich liebten es die Leute, mitten im Menschengetümmel zu essen.

Daniel Bumann fachsimpelt

Der TV-Restauranttester sieht sich nicht als Buhmann

Daniel Bumann berät die Köche des Landes bereits in der 12. Staffel – unverblümt, aber so respektvoll wie möglich.

Weiter