Erziehung

Autoritär oder laisser-faire? Bei der Kindererziehung gibt’s kein richtig oder falsch – wichtig ist nur, dass es für alle Beteiligten stimmt.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Porträt von Margrit Stamm

Margrit Stamm liess Puppen verschwinden

Weltfrauentag – und Zeit für eine Bestandsaufnahme: Margrit Stamm spricht über die Herausforderung, Mädchen und Jungen «gendersensibel» grosszuziehen.

Nanny Lisa Bader mit Jaro und Elja

Mary Poppins heute

Um Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen, lassen immer mehr Eltern ihre Kinder zu Hause von einer Nanny betreuen. Das ist flexibler als ein Kita-Platz und entspannter, birgt aber auch Tücken.

Jan, Jan Luca, Leron, Annina und Malin (v. l.) ­geben in der Kunsthalle das Tempo vor. Die Betreuerinnen folgen.

Mit Kindern ins Museum

Wenn man es klug angeht, macht der Museumsbesuch auch Kleinkindern Spass. Bestenfalls kann der Besuch sie sogar fördern.

Handy mit zersplittertem Display

Schuld und Sühne

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» geht ihr Handy zu Bruch.

Pikachu (schön gemalt) betrachtet Pikachu (vollgekritzelt)

Kunst

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat sie ein grosses Werk verschmäht.

Bänz Friedli

Brief an die Enkelin

Bänz Friedli schreibt seinem ungeborenen Grosskind. Hier kannst du dich mit dem Kolumnist oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Kinder kämpfen beim Fussball nicht nur um den Ball

Streiten ohne Eltern

Erwachsene sollten sich meist nicht in Konflikte der Kinder einmischen. Der Nachwuchs klärt den Krach besser.

Ausmisten

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» möchte sie Ordnung schaffen.

Manchmal nimmt Alejandro nichts und niemanden mehr wahr, wenn er am gamen ist. Seiner Mutter Maria Schneiter gefällt das gar nicht.

Fortnite bringt Eltern an ihre Grenzen

Das Spiel ist bei Schweizer Teenagern derzeit die Nummer eins. Viele investieren ungezählte Stunden in die virtuelle Welt – manchmal auch viel Geld.

Illustration: Kinder mit Handpuppen

Der Nordamerikanische Baumstachler

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» chillt es der Grosse in der Handarbeit.

Weiter
Illustration: Kind liest mit Taschenlampe unter der Bettdecke

Von Eulen und Lerchen

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll ...

Auf dem Töpfli

Auf dem Töpfli

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. Im aktuellen «1, 2 oder 3?» weiss sie nicht, wie sie den Kleinen wieder vom...

Illustration: Sparschwein mit Panini-Bild

Sparschwein

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» wird sie vom Panini-Hype erfasst.

Susanna Niehaus

Lügen erleichtern das soziale Miteinander

Es ist verpönt, dennoch tun es alle täglich. Anlässlich der Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg erklärt Psychologin Susanna Niehaus, weshalb Lügen so wichtig ist und wann es problematisch wird.

Reto E. Wild und seine Mutter Margrit

Der gute Rat der Mutter

In unserer Redaktion sind die mütterlichen Ratschläge Dauerthema. Die besten haben wir eingesammelt und stellen die Mütter gleich mit vor.

Illustration Im Flugzeug

Im Flugzeug

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» wird sie von ihrem Nachwuchs getrennt.

Lehrerin Lotti Berner posiert vor der Wandtafel

Die Langzeitlehrerin

Nach 40 Jahren ist Lotti Berner in den Ruhestand getreten. Sie hat viele Schulreformen erlebt, unverändert wichtig ist aber geblieben: die persönliche Beziehung zu den Schülern.

Mädchen in chaotischem Kinderzimmer

Jetzt wird aussortiert!

Wenn die Kinder ihren Besitztümern entwachsen, ist im Kinderzimmer Entrümpeln angesagt. «Frau Ordnung» verrät, wie die Aktion ohne grosse Dramen über die Bühne geht.

«X-Men: Apocalypse» / © 20th Century Fox Film Corp. Leser-Beitrag

Menschen mit besonderen Fähigkeiten

Leserin Daniela Schlegel-Di Cerbo über: ADHS – ADS – Hochsensibilität – Hochbegabung – Autismus und vieles mehr ...

Lagerleben ist für einige Kinder Spass

Damit Heimweh daheim bleibt

Die Sehnsucht nach dem Daheim kann Kindern den Appetit verderben, den Schlaf rauben und gar die Freude am Skilager ...

Zurück Weiter