Erziehung

Autoritär oder laisser-faire? Bei der Kindererziehung gibt’s kein richtig oder falsch – wichtig ist nur, dass es für alle Beteiligten stimmt.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Illustration: Eltern-Kind-Konflikt im Tram

Wegschauen oder eingreifen?

Ein Kind wird im Tram aufs Gröbste ausgeschimpft, beim Nachbarn ist stundenlanges Kinderweinen zu hören. Wie soll man reagieren? Der Elternnotruf weiss Rat.

Schriftzug: Warum werden wir nicht 600 Jahre alt?

Warum werden wir nicht 600 Jahre alt?

Journalistin Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen. Diesmal möchten eine 5. und eine 6. Primarschulklasse aus Hitzkirch LU wissen, warum wir nicht fast ewig leben.

Teenager mit Rucksack

Erstmals allein unterwegs

Wenn Jugendliche zum ersten Mal mit Freunden allein verreisen wollen, sind viele Eltern unsicher. Tatsächlich hat eine unbegleitete Reise für unter 16-Jährige selbst in der Schweiz einige Tücken.

Schriftzug: Warum ist die Post gelb?

Warum ist die Post gelb?

Journalistin Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen. Diesmal möchte Levana (10) aus Beromünster LU wissen, warum die Post gelb ist.

Mädchen mit Mutter im Gespräch

Du nicht!

Gestern noch beste Freundinnen, heute die kalte Schulter: Was ist los, wenn eine Freundin plötzlich die BFF nicht mehr mitspielen lässt? Das sei ziemlich normal, sagt die Expertin.

Illustration: Sparschwein mit Panini-Bild

Sparschwein

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» wird sie vom Panini-Hype erfasst.

Reto E. Wild und seine Mutter Margrit

Der gute Rat der Mutter

In unserer Redaktion sind die mütterlichen Ratschläge Dauerthema. Die besten haben wir eingesammelt und stellen die Mütter gleich mit vor.

Illustration: Erwachsener liest Kind ein Buch vor. Leser-Beitrag

Muttersprache oder Deutsch?

Viele Eltern stehen vor dieser schweren Entscheidung

Illustration: Kind liest mit Taschenlampe unter der Bettdecke

Von Eulen und Lerchen

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll ...

Malt der Osterhase die Eier an?

Du glaubst ja an den Osterhasen

Aber klar doch! Ein wenig Zauber im Alltag hat noch keinem Kind geschadet. Es gibt noch vier weitere Figuren, an die ...

Weiter
Armin Stadelmann mit seinen Söhnen Matteo (links) und Aaron auf der Luzerner

Wenn der Vater mit den Söhnen

Als Alleinerziehender zählt Armin Stadelmann zu einer Minderheit. Vorurteile und Einschränkungen gehören für den Teilzeitlehrer zum Alltag.

Twindad Reto Vogt

Die 11 häufigsten Sprüche, die ein Zwillingspapi zu hören kriegt

Seit exakt 22 Monaten bin ich Vater von Zwillingen. Das sind die 11 verrücktesten und absurdesten Kommentare, die ich seitdem gehört habe.

Informationen zum Author

Als Vater für das Kind da sein können

Gleichstellung via Vaterschaftsurlaub

Väter sollen nach der Geburt 20 Tage lang Zeit für die Familie haben: Diesen Sommer wird die Initiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub» eingereicht. Laut einer Studie ist sie breit...

Gewalt an Kindern

Sind Ohrfeigen okay?

Auch in der Schweiz zählen Ohrfeigen, Fusstritte und andere Übergriffe auf Kinder oft noch zum Erziehungsalltag. Ein ...

Darjans Stofftier «Panda» bleibt manchmal bei Darjans Mama und erzählt ihm später, was er während seiner Abwesenheit erlebt hat.

Ein Kind, zwei Zuhause

Die alternierende Obhut muss auf Wunsch geprüft werden. Wie das gehen kann, zeigen Nadja Böller und Marko Nedeljković.

Davide Carls, umgeben von seinen Schülern und ihren iPads

Der iPad-Coach

Bei Davide Carls organisieren sich die Schüler selbst. Sie arbeiten mit iPads im Online-Klassenzimmer.

Illustration: Kind liest mit Taschenlampe unter der Bettdecke

Von Eulen und Lerchen

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll ...

Auf dem Töpfli

Auf dem Töpfli

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. Im aktuellen «1, 2 oder 3?» weiss sie nicht, wie sie den Kleinen wieder vom...

Ein Mädchen mit Krone

Erziehungsexpertin Margrit Stamm über zuviel Lob

Wenn Kinder zu oft gelobt werden, entwickeln sie sich zu Prinzessinnen und Prinzen mit einem unrealistischen Selbstbild, sagt Margrit Stamm.

Illustration: Sparschwein mit Panini-Bild

Sparschwein

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» wird sie vom Panini-Hype erfasst.

Weiter