Erziehung

Autoritär oder laisser-faire? Bei der Kindererziehung gibt’s kein richtig oder falsch – wichtig ist nur, dass es für alle Beteiligten stimmt.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Jan, Jan Luca, Leron, Annina und Malin (v. l.) ­geben in der Kunsthalle das Tempo vor. Die Betreuerinnen folgen.

Mit Kindern ins Museum

Wenn man es klug angeht, macht der Museumsbesuch auch Kleinkindern Spass. Bestenfalls kann der Besuch sie sogar fördern.

Handy mit zersplittertem Display

Schuld und Sühne

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» geht ihr Handy zu Bruch.

Pikachu (schön gemalt) betrachtet Pikachu (vollgekritzelt)

Kunst

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat sie ein grosses Werk verschmäht.

Bänz Friedli

Brief an die Enkelin

Bänz Friedli schreibt seinem ungeborenen Grosskind. Hier kannst du dich mit dem Kolumnist oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Kinder kämpfen beim Fussball nicht nur um den Ball

Streiten ohne Eltern

Erwachsene sollten sich meist nicht in Konflikte der Kinder einmischen. Der Nachwuchs klärt den Krach besser.

Ausmisten

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» möchte sie Ordnung schaffen.

Manchmal nimmt Alejandro nichts und niemanden mehr wahr, wenn er am gamen ist. Seiner Mutter Maria Schneiter gefällt das gar nicht.

Fortnite bringt Eltern an ihre Grenzen

Das Spiel ist bei Schweizer Teenagern derzeit die Nummer eins. Viele investieren ungezählte Stunden in die virtuelle Welt – manchmal auch viel Geld.

Illustration: Kinder mit Handpuppen

Der Nordamerikanische Baumstachler

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» chillt es der Grosse in der Handarbeit.

Kleiner Lausbub

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» bringt sie der Kleine in Verlegenheit.

Susanna Niehaus

Lügen erleichtern das soziale Miteinander

Es ist verpönt, dennoch tun es alle täglich. Anlässlich der Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg erklärt Psychologin Susanna Niehaus, weshalb Lügen so wichtig ist und wann es problematisch wird.

Weiter
Kinder kämpfen beim Fussball nicht nur um den Ball

Streiten ohne Eltern

Erwachsene sollten sich meist nicht in Konflikte der Kinder einmischen. Der Nachwuchs klärt den Krach besser.

Armin Stadelmann mit seinen Söhnen Matteo (links) und Aaron auf der Luzerner

Wenn der Vater mit den Söhnen

Als Alleinerziehender zählt Armin Stadelmann zu einer Minderheit. Vorurteile und Einschränkungen gehören für den Teilzeitlehrer zum Alltag.

Ausmisten

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» möchte sie Ordnung schaffen.

Pikachu (schön gemalt) betrachtet Pikachu (vollgekritzelt)

Kunst

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat sie ein grosses Werk verschmäht.

Handy mit zersplittertem Display

Schuld und Sühne

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» geht ihr Handy zu Bruch.

Twindad Reto Vogt

Die 11 häufigsten Sprüche, die ein Zwillingspapi zu hören kriegt

Seit exakt 22 Monaten bin ich Vater von Zwillingen. Das sind die 11 verrücktesten und absurdesten Kommentare, die ich seitdem gehört habe.

Informationen zum Author

Susanne Kunz

Mama kanns nicht

Zehn prominente Mütter haben eine Liebeserklärung «an perfekt unperfekte Mütter» verfasst und als Buch veröffentlicht. Eine von ihnen ist Susanne Kunz. Ihre Botschaft: Hört auf, euch dauernd...

Als Vater für das Kind da sein können

Gleichstellung via Vaterschaftsurlaub

Väter sollen nach der Geburt 20 Tage lang Zeit für die Familie haben: Diesen Sommer wird die Initiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub» eingereicht. Laut einer Studie ist sie breit...

Illustration: Zwei Kinder mit Ausbeute vom Spielzeugautomaten

Grosszügigkeit

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat der Grosse die Spendierhosen an.

Illu: Sexy Frau und Mann auf Motorboot

Sexy

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» hat der Grosse eine freche Frage.

Weiter