Buch

Alle Buch-Rezensionen des Migros-Magazins in der Übersicht.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Bedürfnis, ihre Gefühle in Worte zu fassen

Liebesbriefe gestern und heute

Selten ist der Mensch so fantasievoll wie wenn er Liebesbotschaften verfasst. Die Germanistin Eva Lia Wyss weiss, ...

T. Ohmura: Schlaft recht schön (Buchcover ohne Schrift)

Winterfreude, wie sie im Buche steht

Draussen bitterkalt, drinnen kuschelig warm: Zehn Lektüretipps für gemütliche Lesestunden mit Kindergeschichten rund um die weisse Jahreszeit.

Autor und Journalist Thomas Meyer

Wichtel Finn ist verliebt

Für komplexe Beziehungsangelegenheiten gibt es derzeit nur einen Autor in der Schweiz: Thomas Meyer. In seiner Weihnachtsgeschichte für das Migros-Magazin macht er sich auf die Suche nach einer...

Informationen zum Author

Bänz Friedli (Bild: Vera Hartmann)

Erklärung einer Liebe

Bänz Friedli empfiehlt ein Buch. Hier kannst du dich mit ihm oder anderen Leser(inne)n austauschen und die vom Autor selbst gelesene Hörkolumne herunterladen.

Jürg Halter im Tattoostudio

Jürg Halters Medium ist die Sprache

Der 38-jährige Berner stellte schon immer kritische Fragen: früher als Rapper «Kutti MC», heute als Autor in seinem ersten Roman. Unverändert geblieben ist sein Revier – die Berner Altstadt.

Samuel Streiff liest «Das Schreckmümpfeli»

Der Angstmacher

Samuel Streiff spielt im TV-Krimi «Der Bestatter» mit und moderiert am Radio eine legendäre Gruselserie: «Das Schreckmümpfeli». In jeweils nur zehn Minuten sorgt diese Kultsendung zuverlässig für...

Pedro Lenz

45 Beziehungsfragen an Pedro Lenz

Er ist preisgekrönter Autor, Beizenbesitzer und neuerdings Vater.  Früher hat der 53-Jährige dauernd gearbeitet, heute arbeitet er der Familie zuliebe an seiner Work-Life-Balance.

Meral Kureyshi

Meral Kureyshi ist gern anders

Die Autorin hat nach ihrem gefeierten Erstling «Elefanten im Garten», ein zweites Buch geschrieben. Ein lautes. Eines, das wohl viele enttäuschen wird – sagt sie.

Martina Rutschmann

Zum Lebensende zum Letzten bereit

Die Basler Journalistin Martina Rutschmann rückt in ihrem Erstlingsroman «Durstig» das Thema Sterbefasten ins Zentrum. Sie hat ihren Grossvater begleitet, der auf diese Art gestorben ist.

Die Bücherfans Mattis, Safi, Nevio, Elin und Julian (von links) mit ihren Lieblingsbüchern in der Gemeindebibliothek Meilen ZH

Junge Leseratten zeigen ihre Knüller

Ob Bilderbuch oder Krimi: Noch nie war die Fülle an Schweizer Kinderbüchern so gross wie heute. Eine Übersicht über die wichtigsten Titel und Autoren. Und: Fünf kleine Experten verraten ihre ganz...

Weiter
Roberto Saviano spricht über die Mafia

Roberto Saviano lebt im Kopf eines Mafiabosses

Seit er in seinem Buch «Gomorrha» die Machenschaften der Camorra beleuchtet hat, lebt Roberto Saviano im Untergrund ...

Susanne Kunz

Mama kanns nicht

Zehn prominente Mütter haben eine Liebeserklärung «an perfekt unperfekte Mütter» verfasst und als Buch veröffentlicht. Eine von ihnen ist Susanne Kunz. Ihre Botschaft: Hört auf, euch dauernd...

Donna Leon wird 75 Jahre alt

Donna Leon beschreibt keine Gewalt

Die Krimiautorin wird 75. Ihre Romanfigur Brunetti hat sie berühmt gemacht – nur nicht in Italien. Ein Gespräch über italienische Toleranz, amerikanische Ignoranz oder Schweizer Gegenentwürfe.

Wickie

Wickie

Mutter und Sohn haben sich die «Olympischen Spiele» angehört.

Die Feriendetektive

Die Feriendetektive

Mutter und Sohn haben sich «Jagd durch Berlin» angehört.

Punkies: Die Jagd nach der Maskenband

Punkies

Mutter und Sohn haben sich «Die Jagd nach der Maskenband» angehört.

So geht frau fremd

«fremdgehen» von Michèle Binswanger ist ein feministischer, wichtiger Text über die Funktionsweise des weiblichen Begehrens – verpackt in ein Buch mit reisserischem Titel. Es dürfte die Geister...

Manal al-Sharif

Manal al-Sharif kämpft für Frauenrechte

In Saudi-Arabien dürfen Frauen nicht Auto fahren. Manal al-Sharif tat es trotzdem, postete ein Video auf Youtube und landete im Gefängnis. Inzwischen hat sie über ihre Geschichte ein Buch geschrieben.

Plattencover von «Luusbuebe-Witz»

Guschti Brösmeli

Mutter und Sohn haben sich die «Luusbuebe-Witze» angehört.

Autor und Journalist Thomas Meyer

Wichtel Finn ist verliebt

Für komplexe Beziehungsangelegenheiten gibt es derzeit nur einen Autor in der Schweiz: Thomas Meyer. In seiner Weihnachtsgeschichte für das Migros-Magazin macht er sich auf die Suche nach einer...

Informationen zum Author

Weiter