75 Jahre Brückenbauer

Am 30. Juli 1942 ist die erste Ausgabe des «Brückenbauers» erschienen. Zum 75. Geburtstag publiziert das Migros-Magazin ein Sonderheft.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Ökonom Dennis Meadows

Nostradamos der Moderne

1972 verfasste der US-Ökonom Dennis Meadows den Bestseller «Die Grenzen des Wachstums». Ein Gespräch über seine damaligen und heutigen Prognosen, die Leistungen der Migros und wie man die Welt mit...

9/11

Das Jahrzehnt der Katastrophen

Terror, Hitze, Tsunami, Finanzkollaps: In den 00er-Jahren brauchte man ein dickes Fell. Kaum war eine Krise vorbei, folgte schon die nächste. Das Swissair-Grounding erschütterte die Schweiz – 9/11...

Migros-Schaufenster

Dekade der Zuversicht

Nach Jahren mit Krieg, Kummer und Entbehrungen begann in den 1950ern die Zeit des Wiederaufbaus, der Hoffnung, des Konsums und des wachsenden Wohlstands. Die Stimmung in der westlichen Welt war...

Jules Kyburz

Gorbatschow machte Jules Kyburz Eindruck

Der ehemalige Migros-Chef Jules Kyburz über die «goldenen» 1980er-Jahre, sein Treffen mit dem damaligen sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow – und Gottlieb Duttweilers immerwährende Thesen.

Jakob Tanner

Die Neuerfindung der Schweiz als Sonderfall

Der Historiker Jakob Tanner über die Schweiz im Zweiten Weltkrieg und die Jahre danach: Nach dem Läuten der Friedensglocken schlitterte die Schweiz in eine schwere Krise. Der Historiker erklärt...

75 Jahre Brückenbauer

Die allererste Ausgabe vom 30. Juli 1942 zum Durchblättern.

Informationen zum Author

LdU-Auflösungsparteitag

Das Ende der LdU-Ära

1999 löste sich der Landesring der Unabhängigen selbst auf. Die Partei von Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler hatte die Schweizer Politik während Jahrzehnten mitgeprägt.

Demonstrationen nach dem EWR-Nein

Unsere besondere Beziehung zu Europa

Die EWR-Vorlage vom 6. Dezember 1992 zählt zu den wichtigsten Abstimmungen der Schweiz in der Nachkriegszeit. Das Volks-Nein markierte den Beginn des Bilateralismus.

Bruno Stauffer, Dinah Marti, Hilde Stauffer, Bea Haupt, Rahel Marti und Nadine Marti (v.l.)

Der Trumpf des rollenden M

Mit dem erfolgreichen Migros-Verkaufswagen begann in den 1940er-Jahren die Kundenbeziehung der Familie Stauffer zum orangen M: Seit drei Generationen sind sie treue Kunden.

Pepper verschenkt Rosen

Mein neuer Freund, der Roboter

Roboter treten mit den Menschen in Kontakt und übernehmen für sie Aufgaben. Wie funktioniert das? Im Einkaufszentrum Glatt können Kunden das herausfinden.

Weiter
Bruno Stauffer, Dinah Marti, Hilde Stauffer, Bea Haupt, Rahel Marti und Nadine Marti (v.l.)

Der Trumpf des rollenden M

Mit dem erfolgreichen Migros-Verkaufswagen begann in den 1940er-Jahren die Kundenbeziehung der Familie Stauffer zum orangen M: Seit drei Generationen sind sie treue Kunden.

75 Jahre Brückenbauer

Die allererste Ausgabe vom 30. Juli 1942 zum Durchblättern.

Informationen zum Author

Jules Kyburz

Gorbatschow machte Jules Kyburz Eindruck

Der ehemalige Migros-Chef Jules Kyburz über die «goldenen» 1980er-Jahre, sein Treffen mit dem damaligen sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow – und Gottlieb Duttweilers immerwährende Thesen.

David Bosshart

Zukunft des Detailhandels

Was nicht emotionalisierbar sei, werde aus den Regalen verschwinden, meint David Bosshart, der CEO des Gottlieb Duttweiler Instituts.

9/11

Das Jahrzehnt der Katastrophen

Terror, Hitze, Tsunami, Finanzkollaps: In den 00er-Jahren brauchte man ein dickes Fell. Kaum war eine Krise vorbei, folgte schon die nächste. Das Swissair-Grounding erschütterte die Schweiz – 9/11...

Migros-Schaufenster

Dekade der Zuversicht

Nach Jahren mit Krieg, Kummer und Entbehrungen begann in den 1950ern die Zeit des Wiederaufbaus, der Hoffnung, des Konsums und des wachsenden Wohlstands. Die Stimmung in der westlichen Welt war...

Pepper verschenkt Rosen

Mein neuer Freund, der Roboter

Roboter treten mit den Menschen in Kontakt und übernehmen für sie Aufgaben. Wie funktioniert das? Im Einkaufszentrum Glatt können Kunden das herausfinden.

Wohin bewegt sich die Medienwelt?

Philomena Schwab (27), eine preisgekrönte Gamedesignerin und Nild Feigenwinter, der jüngste Zeitungsmacher der Schweiz, zeigen es.

Ökonom Dennis Meadows

Nostradamos der Moderne

1972 verfasste der US-Ökonom Dennis Meadows den Bestseller «Die Grenzen des Wachstums». Ein Gespräch über seine damaligen und heutigen Prognosen, die Leistungen der Migros und wie man die Welt mit...

Jakob Tanner

Die Neuerfindung der Schweiz als Sonderfall

Der Historiker Jakob Tanner über die Schweiz im Zweiten Weltkrieg und die Jahre danach: Nach dem Läuten der Friedensglocken schlitterte die Schweiz in eine schwere Krise. Der Historiker erklärt...

Weiter