15. Februar 2018

Stefan Heuss ist Erfinder durch Zufall

Stefan Heuss, einst Stammgast bei «Giacobbo/Müller», steht nun mit seinem eigenen Programm auf der Bühne. Der Erfinder entwickelt seltsame Maschinen, die Alltagsprobleme lösen sollen.

Komiker Stefan Heuss in seinem Atelier
In seinem Atelier entstehen die verrücktesten Maschinen: «Ich gehe immer von einem Problem aus, die zu finden, ist gar nicht immer so leicht», sagt Stefan Heuss.
Lesezeit 2 Minuten

Mein Atelier

«Hier entstehen all die Maschinen. Und wenn ich fürs Fernsehen einen Clip brauche, dann drehe ich den auch hier. Immer gilt: Safety first!»

Meine Lieblingsmaschine

«Ich habe natürlich viele Lieblinge, aber die Wickelmaschine mag ich besonders. Sie ist einfach spektakulär.»

Mein E-Bike

«Das Velo ist ab der Stange, da habe ich nichts erfunden. Nur die Griffe habe ich selbst montiert. Ich fahre damit täglich von meinem Zuhause in Zürich nach Dietikon, wo ich mein Atelier habe.»

Meine wichtigste Maschine

«Obwohl ich inzwischen etwa 50 Maschinen entwickelt habe, ist die wichtigste für mich die Kaffeemaschine geblieben. Nicht nur wegen des Koffeins, sondern auch weil Pausen im Kreativprozess extrem wichtig für mich sind.»

Mein Wollschwein

«Auf dem Weg zur Arbeit fahre ich an den Wollsäuen beim GZ-Wipkingen vorbei. Die bringen mich immer zum Schmunzeln. Beim Füttern hatte ich jetzt allerdings doch etwas Respekt: Emma hat viel grössere Zähne, als ich dachte.»

Meine Notizen

«In diesem Ordner bewahre ich alle Ideen und Notizen auf. Das sieht sehr chaotisch aus, ist aber interessant. Wenn ich eine Maschine erfunden habe, also ein Problem gelöst ist, wird durchgestrichen. Ich habe schon einiges geschafft. Aber ein Ende ist nicht in Sicht.»

Mein Lieblingsprodukt

«Ich habe sie ausgiebig getestet, fast schon eine repräsentative Studie gemacht: Die Fasnachtschüechli der Migros sind die besten. Die haben Suchtpotenzial.»

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Raffaela Zollo auf ihrem Sofa

Raffaela Zollo ist bodenständig

Kette mit Foto

Miss L. hängt Babyfotos auf

Jeannine Gmelin und ihr Velo

Jeannine Gmelin mag das Extreme

Michael Weinmann

Michael Weinmann hebt gerne ab