30. März 2018

Selbstvertrauen

Monica Müller meistert den Alltag meist mit Humor. Manchmal ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» sollte sie vielleicht den Kleinen retten ...

Selbstvertrauen

Der Kleine (2) hat ein grosses Selbstvertrauen – auch dank des Grossen (7): Der spielte mit dem Baby gern Armdrücken. Er stellte das Ärmchen des Brüderchens auf, verkeilte seine Hand in dessen Händchen und zog sie dann auf die Verliererseite. «Er ist das stärkste Baby der Welt!», rief er. Heute spielt er mit ihm Unihockey, und wenn der Kleine den Ball Richtung Goal schiebt, wirft er sich so zur Seite, dass es zum Treffer kommt. «GOAL!», brüllen dann beide begeistert. Bringt der Grosse dem Kleinen «how are you?» bei, klingt das wie «Herbarium», aber der Grosse schreit: «Er spricht Englisch!» Jetzt hat der Grosse den Pumptrack bei uns wiederentdeckt, auf dem Biker wilde Fahrten trainieren. Kürzlich hat er auch das vierrädrige Velo des Kleinen hervorgeholt und gesagt: «Er will auch auf den Pumptrack. Er kann das.»

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare