07. September 2017

Robbie Williams im Interview

Vorstellen muss sich Robbie Williams nicht mehr, und trotzdem tat er es: «Hello, my name is Robbie fucking Williams!» begrüsste der britische Popstar vergangenen Samstag die Zuschauer im Zürcher Letzigrund-Stadion. Das Migros-Magazin hatte im Vorfeld die Gelegenheit, sich mit ihm zu unterhalten.

Lesezeit 1 Minute

Vor 45000 Fans lief Williams zu Hochform auf und bestätigte seinen Ruf, nicht nur Musiker, sondern ein grosser Entertainer zu sein.

Denn die Musik ist nur ein Bestandteil seiner Konzerte. Zwischen den Songs schäkert der 43-Jährige mit dem Publikum und erzählt launige Geschichten aus seinem Leben, immer gewürzt mit der Robbie-typischen Ironie.

Bei jedem Konzert mit dabei ist auch Café Royal. Die Kaffeemarke des Migros-Unternehmens Delica ist Toursponsor und Williams ihr Werbebotschafter. In aufwendig inszenierten Werbespots tritt Williams als Geheimagent auf.

Benutzer-Kommentare