19. April 2018

Noah Brown rüttelt das Modelbusiness auf

Das Topmodel läuft für die bekanntesten Modelabels. Am wohlsten fühlt er sich aber nicht in den Luxushotels dieser Welt, sondern daheim in Basel.

Lesezeit 2 Minuten

Mein Museum

Noah Brown vor der Fondation Beyeler
«Meine Mutter hat mich früher immer zur Fondation Beyeler mitgenommen. Ich komme oft hierhin, um mich inspirieren zu lassen.»

Meine Freunde

Noah Brown mit seinen Freunden
«Julian (18) und Nishad (18) sind meine besten Freunde. Wir wohnen alle in St. Johann – 4056 is the place to be!»

Meine Agentur

Noah Brown mit Zineta Blank von der Agentur Visage
«Zineta Blank von der Agentur Visage ist quasi mein zweites Mami. Ich mache bei ihr im Büro ein Praktikum, wenn ich nicht gerade für Modeljobs um die Welt reise.»

Mein Schmuck

Noah Brown mit seinem Schmuck
«Ich besitze 21 Fingerringe und trage immer mindestens einen. Den Lucky Charm habe ich von Zineta erhalten, und bisher hat er mir viel Glück gebracht.»

Mein Lieblingsstück

Noah Brown in einer Jacke von Louis Vuitton Supreme
«Die Jacke von Louis Vuitton Supreme habe ich von Kim Jones, dem ehemaligen Louis-Vuitton-Designer, erhalten. Ich trage sie nur zu speziellen Gelegenheiten, denn sie hat einen unschätzbaren Wert für mich.»

Mein Lieblingsprodukt

Noah Brown liebt den Himbeer-Yogodrink
«Der Himbeer-Yogodrink bedeutet Leben für mich. Das ist eine echte Geschmacksexplosion im Mund. Very satisfying.»


Mein Auto

Noah Brown mit Auto
«Ich besitze den Lernfahrausweis, will aber noch vor meinem Geburtstag im Mai den Permis haben. Ich liebe Autos. Am liebsten hätte ich einen SUV oder einen Lamborghini.»

Mein Bandana

Noah Brown mit Bandana
«Dieses Tuch habe ich eigentlich immer dabei. Ich trage es am Bein, am Hals oder um den Kopf. Ich habe es geschenkt bekommen. Kaufen würde ich es nicht, es ist sehr teuer.»

Benutzer-Kommentare