Leser-Beitrag
04. Juni 2018

Nahrungsmittel zur Erholung nach dem Sport

Migros-Magazin-Leserin Lena Kruger gibt Tipps, wie man den Körper nach einer sportlichen Anstrengung mit neuer Energie versorgt.

Frau und Mann im Fitnessstudio
Auch im Fitnessstudio lautet die Devise genügend trinken.
Lesezeit 3 Minuten

Nach einer Sporteinheit muss du gewisse Vorkehrungen treffen, um wieder in Topform zu kommen. Es ist selbstverständlich, dass du korrekt dehnen musst, um einen Muskelkater zu vermeiden. Ausserdem ist es am besten, sich etwas anzuziehen, um deine Muskeln warmzuhalten und keine Erkältung zu bekommen. Ergänzend wird auch empfohlen, bestimmte Speisen eher als andere zu sich zu nehmen. Diese Nahrungsmitteln dienen der Erholung nach dem Sport:

Viel Wasser trinken

Das erste, was du nach (und sogar während) deiner Sporteinheit benötigst, ist wiederholt Wasser. In der Tat verursacht die Anstrengung beim Organismus einen hohen Wasserverbrauch, sowohl in Form des Schwitzens als auch durch die Atmung. Darüber hinaus hilft Wasser dabei, Giftstoffe aus den Muskeln zu entfernen und damit Muskelkater vorzubeugen.

Achte also darauf, innerhalb einer Stunde nach der Anstrengung genügend zu trinken. Und für eine bessere Aufnahme solltest du in kleinen Schlucken trinken. Im gegenteiligen Fall wird das ganze Wasser, das in grossen Mengen aufgenommen wird, sofort wieder eliminiert.

Darüber hinaus wird empfohlen, vorzugsweise Wasser zu trinken, das reich an Natrium und Kalium ist, wie Wasser mit Kohlensäure. Da der Schweiss Salz enthält, greift Sport die Salz- und Elektrolytreserven deines Körpers an. Du solltest diese also durch salzhaltiges Wasser wiederherstellen.

Nimm direkt nach der Anstrengung Kohlenhydrate zu sich

Dein Organismus hat nach einer Sporteinheit (Training oder Wettkampf) ausserdem Bedarf an Glykogen. Und zwar gleichermassen für deine Muskeln wie für deine Leberfunktionen. Zusätzlich zur Hilfe zur Regeneration der Muskeln und zur besseren Funktion der Leber trägt das Glykogen dazu bei, den Stoffwechsel der Proteine zu regulieren.

Direkt nach der Anstrengung sollte man am besten Glukose und Fruktose zu sich nehmen. Indem sie natürlich in süssem Obst enthalten ist, wird die Letztere ganz natürlich und gut vom Körper verarbeitet. Denk also an frisch gepressten Fruchtsaft, an Smoothies oder an Kompott. Ganze Früchte werden innerhalb einer Stunde nach dem Sport weniger gut verdaut. Ab der zweiten Stunde bieten sich Bananen und Früchte an!

Iss Eiweiss zur Stärkung deiner Muskeln

Innerhalb dieser Erholungsphase solltest du auch deine Muskeln, Organe und Knochen verwöhnen, indem du Eiweiss zu dir nimmst. Dies ist nach einer sehr intensiven und/oder langen Anstrengung (wie ein Marathonlauf) umso wichtiger.

Das Ziel ist es, den Wiederaufbau der Muskeln zu unterstützen. In der Tat werden die Muskeln während des Sports einer harten Belastungsprobe unterzogen. Und wenn die Anstrengung den Körper dazu gebracht hat, seine Reserven anzugreifen, besteht das Risiko, Muskelmasse zu verlieren, statt sie aufzubauen.

Nimm darum ein bis zwei Stunden nach deiner Einheit zwischen 10 und 30 Gramm Eiweiss pflanzlichen oder tierischen Ursprungs zu dir. In Verbindung mit mässiger Fettzufuhr werden Eiweiss und Kohlenhydrate die Zellerneuerung der Muskeln stark fördern. Ideal ist es, einen Proteinriegel innerhalb der ersten 30 Minuten nach dem Sport zu essen, um sein Wohlbefinden zu fördern.

Machst du Sport bei der Arbeit?

Wenn du an deinem Arbeitsplatz oder während der Mittagspause Sport machst, vernachlässige nicht die Nahrungsaufnahme nach der Anstrengung. Vor allem wenn du darauf setzt, danach in guter Verfassung weiterarbeiten zu können! Denke also daran, Nahrungsmittel für die Erholung mitzunehmen, damit sie zur Verfügung stehen, sobald du deine Einheit beendet hast.

Du kannst deinem Arbeitgeber sogar vorschlagen, den Mitarbeitern sportliche Firmengeschenke zu machen, um sie zum Sport zu ermuntern! Zahlreiche Unternehmen sind sich heutzutage der Bedeutung des Wohlbefindens und einer gesunden Lebensweise für die Leistungsfähigkeit ihrer Teams bewusst. Stell also diese Argumente in den Vordergrund, um dein Unternehmen davon zu überzeugen, sportliche Werbegeschenke zu verteilen. Auf dieser Webseite findest zum Beispiel bedruckbare Trinkflaschen und wiederverwendbare Flaschen.

Fazit

Nach jeder Sporteinheit ist es wichtig, deinem Körper bei der Erholung zu helfen. Um ihn nach der Anstrengung zu regenerieren, achte darauf, dich gut zu hydrieren, deine Reserven an Nährstoffen wieder aufzufüllen und geeignete Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. So profitierst du noch mehr von den Vorteilen deines Sports!

Benutzer-Kommentare