08. August 2018

Die Nagelprobe

Unsere Finger- und Zehennägel können das Wohlbefinden spiegeln. Wie sie gesund bleiben und was Veränderungen bedeuten.

Gesunde Fingernägel
Lesezeit 2 Minuten

1. Bei Mangelerscheinungen empfiehlt es sich, Bierhefe oder Eisen in Form eines Nahrungsergänzungsmittels einzunehmen.

2. Vermeiden Sie Maniküre oder die Verwendung aggressiver Produkte.

3. Schneiden Sie Ihre Nägel gerade und runden Sie diese in der Mitte leicht ab. Seien Sie beim Schneiden der Nagelhaut besonders vorsichtig.

4. Tragen Sie beim Putzen oder Abwaschen Handschuhe.

5. Sorgen Sie für eine regelmässige Feuchtigkeits­zufuhr, indem Sie Ihre Nägel mit Kokos-, Rizinus- oder Mandelöl massieren.

6. Kauen Sie Ihre Nägel nicht ab. Dies kann zu einer Pilz- oder bakteriellen Infektion führen.

7. Auch Stress kann sich negativ auf ein gesundes Nagelwachstum auswirken.

8. Bei anhaltenden Nagelveränderungen sollten Sie einen Arzt konsultieren.

GUT ZU WISSEN

Fingerzeig fürs Wohlbefinden

Finger- und Zehennägel bestehen aus mehreren Keratinschichten. Keratin ist ein Faserprotein, das auch Hauptbestandteil der Haare ist. Es gibt viele Faktoren, die zu Nagelveränderungen führen können.

Weiche oder brüchige Nägel: Mit zunehmendem ­Alter können Nägel weicher werden. Sind sie weich oder brüchig, ist möglicherweise ein Vitamin-, Schwefel-, Eisen- oder Kalziummangel die Ursache. Auch eine Hauterkrankung wie Schuppenflechte kann zur Verschlechterung der ­Nagelqualität führen.

Brüchige oder gespaltene Nägel: Brüchige Nägel können ein Zeichen für ­einen ­Vitamin-C-, ­Eisen- oder Folsäuremangel sein. Sind sie sehr empfindlich, kann dies die Folge einer ­Erkrankung oder einer gesundheitlichen ­Störung sein. Gespaltene Nägel können durch starke Müdigkeit oder durch eine Schilddrüsenerkrankung entstehen.

Verfärbungen: Im Alter können die Nägel sich gelb verfärben. Dies kann jedoch auch bei einer Infektion, seltener bei einer Schilddrüsenerkrankung oder Diabetes der Fall sein. Schwarze Flecken unter den Nägeln können auf ein Melanom hinweisen oder – wie weisse Flecken – durch eine Verletzung entstehen.

Dr. med. Ioan Ciubotariu ist Facharzt für Allgemeinmedizin FMH bei Medbase Vevey

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Martin Sigg

Hausarzt gesucht

Haartransplantation im Operationsraum

Haare gelassen

Schmerzen im Unterleib?

Mit 50 ist der Darm dran

Eier und viel Butter und Öl

Ketogen essen – schlank dank Fett?