24. Februar 2018

Miss L. tapeziert Hauswände

Früher wusste jeder, wie man Papier an Wände kleistert. Heute zucken die meisten Leute nur mit den Schultern. Deswegen machen wir das jetzt zusammen.

Miss L. tapeziert Hauswände
Lesezeit 3 Minuten

Keine Sorge, du musst nicht gleich die Stubenwand mit Tapete bekleben. Wir fangen klein an und verzieren kleine Holzhäuschen aus dem Bastelladen. Die Hütten kommen später an die Wand und dienen als Regale.

das brauchts

Du brauchst

- Holzhäuser oder andere Holzobjekte, deren Oberflächen beklebt werden können
- verschiedenartige Tapete oder (wie von mir benützt) Geschenkpapierdesigns
- Decoupage. Das ist ein Produkt, das die Qualitäten von Leim und Lack in sich vereint
- Acrylfarbe
- Malerkrepp
- verschiedene Pinsel
- Inka-Gold. So nennt man eine besondere Paste, die viele metallische Partikel erhält.

Ein Holzhäuschen als Ausgangspunkt

Und so wirds gemacht

Klebe die Ränder der Häuschen mit Kreppband ab. Die Flächen, die mit Papier beklebt werden sollen, müssen farbfrei bleiben. Dies gilt auch für die Kanten, auf die später Inka-Gold aufgetragen wird.

Mit Jadeton anmalen

Male alle Bereiche deiner Wahl mit Acrylfarbe an. Ich empfehle dir, einen Ton auszuwählen, der nicht nur zum Papier passt, sondern es noch hervorhebt. Ich habe mich für einen Jadeton entschieden. Während die Farbe trocknet, kannst du bereits die Tapetenstücke zuschneiden.

ausgeschnittene Tapetenstücke

Es gibt viele Wege, die zum Ziel führen. Ich bevorzuge diesen: Häuschen mit der Rückseite nach unten aufs Papier legen und die Umrisse mit Bleistift übertragen. Ausschneiden. Da der Innenraum kleiner ist, musst du weitere Linien einzeichnen. Wie dick sind die Wände der Holzhütte? Dieser Wert muss noch abgezogen bzw. von der Schablone abgeschnitten werden. Lege das Papier jeweils in das Haus, um zu sehen, wie nahe du an einer perfekten Passform bist. Wenn du zu viel wegschneidest, fehlt später Papier am Rand. Nimmst du zu wenig weg, wellt sich das Papier. Im Zweifelsfall solltest du einen Tick mehr entfernen, da sich das Papier beim Befeuchten leicht ausdehnt.

Der Decoupage-Kleber kommt zum Einsatz

Nun kommt der Decoupage-Kleber zum Einsatz. Das ist vereinfacht gesagt Tapetenkleister. Trage die weisse, dickflüssige Lösung grosszügig auf die Rückseite der Papiere auf. Achte darauf, dass alle Bereiche eingepinselt sind. Lege die Dekotapeten bzw. Dekopapiere nun mit der schönen Seite nach oben in die Häuschen. Wenn du vorher gut gemessen hast, passt alles gut. Drücke das Papier leicht an die Holzoberfläche an und streiche allfällige Falten und Blasen aus. Wenn die Tapete perfekt ausgerichtet ist und flächendeckend anliegt, musst du eine weitere Schicht Decoupage-Kleber auftragen. Dieses Mal auf die schöne Seite. Da das Mittel gleichzeitig wie ein Lack wirkt, wird die Oberfläche matt versiegelt. Beim echten Tapezieren fällt dieser Schritt weg, da die Tapeten oftmals wasserabweisend und somit abwaschbar sind.

Das Inka-Gold auf die Häuserkanten

Im Prinzip sind wir schon fertig, aber ich finde, dass die Häuserkanten noch ein attraktives Finish vertragen können. Deswegen habe ich an dieser Stelle noch Inka-Gold aufgetragen. Das ist eine Paste mit Metallpartikeln, die sich gut eignet, um Holz zu verschönern.

mit Rosé-Gold

Ich besitze zwei Varianten: Altsilber, das leicht golden glitzert, und Rosé-Gold. Die Paste wird ebenfalls mit einem Pinsel aufgetragen und trocknet sehr schnell. Stell dir vor, du würdest mit einer krümeligen Zahnpasta basteln. Das ist Inka-Gold. Anfangs stehen noch etliche Reste über. Diese Ränder lassen sich aber bereits nach kurzer Zeit mit einem weichen Tuch wegreiben. Du kannst die Oberfläche mit dem Stoff polieren. Wenn du der Meinung bist, dass das Inka-Gold noch zu wenig glänzt, darfst du die Schritte wiederholen. Die Häuser sind nun fertig. Ich finde, sie sind überaus dekorativ.

Viel Spass beim Tapezieren!
Miss L.


Bettina Leinenbach im Videoporträt

Video: Elena Bernasconi

Instagram
Facebook
Pinterest

Logo MissL

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Miss L. verschönert Kieselsteine

Miss L. verschönert Kieselsteine

Schöne Geschenkanhänger

Miss L. produziert Geschenkanhänger

Miss L. macht mit beim grossen Armbändeli-Basteln

Miss L. beim grossen Armbändeli-Basteln

Miss L. macht Strassenkreide

Miss L. stellt Strassenkreide her