14. November 2018

Miss L. näht Robidog-Täschchen

Bei den Do-it-Anleitungen zu allen erdenklichen Themen fehlte bisher etwas: Es gab nie einen Vorschlag für Hundebesitzer. Das hole ich hiermit nach.

die fertigen Robidog-Beutel-Anhänger
Lesezeit 3 Minuten

Wenn du Hundebesitzer bist, dann schleppst du garantiert diese Plastiktütchen mit dir herum. Aber wohin mit den unbenützten Robidog-Beuteln? In die Jackentasche stopfen? An die Leine knoten? Mein Vorschlag: Ab damit in ein kleines Lederetui, das du an die Hundeleine hängen kannst.

das brauchts

Du brauchst

- Lederreste
- Schere und ggf. scharfes Bastelmesser
- Papier, Bleistift, Radiergummi, Lineal, Kugelschreiber
- kleines Gefäss mit Durchmesser 4 bis 5 cm
- Nähmaschine
- Ledermaschinennadel (im Gegensatz zu normalen Nadeln vorne dolchförmig geformt)
- passendes Garn
- Stoffklammern
- Spaltringe

mit Gefäss und Stift

Und so wirds gemacht

Für den Knochen aus Leder benötigst du ein selbst angefertigtes Schnittmuster. Keine Sorge, du kannst die Vorlage mit wenigen Handgriffen selbst zeichnen. Durchforste deine Küche nach einem kleinen Gefäss (z.B. Espressotasse) mit einem Durchmesser von 4 bis 5 cm. Das von mir verwendete Schälchen ist im Bodenbereich genau 4 cm breit.

Muster aufzeichnen

Zeichne mithilfe des Gefässes zwei sich überschneidende Ringe auf ein Stück Papier. Im Abstand von zirka 10 cm darfst du zwei weitere Ringe aufmalen. Das werden die Knochenenden. Verbinde die Doppelkreise nun mit zwei parallel verlaufenden Linien. Der Knochensteg sollte mindestens 4 cm breit sein.

Doppelkreise verbinden

Die Vorlage ist fast fertig. Jetzt gilt es nur noch, die im Knocheninnern liegenden Bleistiftstriche wegzuradieren. Das Papier noch schnell ausschneiden, fertig ist das Knochen-Schnittmuster.

Vorlage auflegen

Schneide nun pro Etui jeweils zwei Vorlagen aus deinen Lederresten aus. Ich empfehle dir, die Umrisse auf der rauen Seite anzuzeichnen. Kugelschreibertinte haftet im Gegensatz zu Bleistiftgraphit übrigens gut auf Leder.

die ausgeschnittenen Formen

Die Plastiktütchen sollen später im Innern der Knochen «transportiert» werden. Deswegen brauchen wir noch einen Schlitz. Zeichne auch hier wieder auf der rauen Seite eine mittige Linie ein, die maximal bis zum Beginn der Knochenwülste geht. Du kannst die Öffnung mit einer Schere machen; schöner wird es aber mit einem Bastelskalpell, das du an einem Lineal entlangführen solltest.

Den Schlitz ausschneiden

Bevor es ans Nähen geht, musst du noch Rechtecke für die Aufhängeschlaufen vorbereiten. Ich habe Streifen mit einer Breite von 1 cm und einer Länge von 5 cm zugeschnitten.

mit Stoffklammern fixieren

Lege die Knochenhälften jeweils aufeinander und fixiere alles mit Stoffklammern. Vergiss nicht, die Schlaufe, in die später der Spaltring eingefädelt wird, im Bereich des Knochenendes mit einzulegen.

Da das Nähen von echtem Leder anspruchsvoll sein kann, hier ein paar Tipps:
- benütze normalen Allesnäher
- es lohnt sich tatsächlich, eine Maschinennadel für Leder (90) zu benützen
- erhöhe falls möglich den Nähfussdruck
- reduziere die Oberfadenspannung
- verlängere die Stichlänge auf ca. 3 mm
- nähe füsschenbreit und, ganz wichtig, nur keine Hektik!
- verriegle zu Start und Ende nur mit sehr wenigen Stichen, da das Leder ungleichmässig transportiert wird
- stoppe vor der besonders dicken Stelle (Aufhängeschlaufe) und teste vorsichtig, ob deine Maschine das schafft; falls sie stoppt, darfst du die heikle Passage durch Drehen des Handrads absteppen

die fertigen Anhänger

Zum Schluss kannst du kleinere Lederüberstände mit einer scharfen Schere abschneiden bzw. die Ober- und Unterseite anpassen und den Spaltring anbringen. In das Robidog-Etui sollten zwei (frische!) Säckchen passen. Das Leder ist widerstandsfähig, kann nass werden und ist relativ reissfest.

Viel Spass beim Gassigehen
Miss L.


Bettina Leinenbach im Videoporträt

Video: Elena Bernasconi

Instagram
Facebook
Pinterest

Logo MissL

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Miss L. sagt bye bye

Miss L. sagt Bye Bye

ein Geschenk aus dem Drucker?

Das Geschenk selber drucken

Miss L. pflanzt Christbäume

Miss L. pflanzt Christbäume

Miss L. versendet Weihnachtknöpfe

Miss L. versendet Weihnachtknöpfe