10. Februar 2018

Miss L. gratuliert herzlich

Geburtstagsgrüsse sind etwas Schönes. Wenn die Karten dann noch handgemacht sind, freut sich das Geburtstagskind besonders.

Miss L. gratuliert mit selbst gemachten Geburtstagskarten.
Lesezeit 2 Minuten

Washi-Tape, die Zweite. Nach den farbenfrohen Lesezeichen von letzter Woche zeige ich dir heute eine weitere Idee, wie du das japanische Wunderband in Szene setzen kannst. Wir basteln heute gemeinsam Geburtstagskarten mit Miniatur-Wimpelketten. Bist du mit dabei?

das brauchst du

Du brauchst

- Washi-Tape (auch Masking Tape genannt). Das ist ein Spezialklebeband, mit dem sich ganz wunderbare Bastelarbeiten machen lassen. Hochwertiges Washi-Tape wird auf Papierbasis hergestellt und lässt sich nicht nur leicht aufbringen, sondern auch wieder gut ablösen. Du erhältst es in fast jedem Bastelladen, manchmal auch in Papeterien oder im Baumarkt, entweder in farblich assortierten Sets oder als Einzelrollen
- farblich auf die Bänder abgestimmte Schnur
- bunte Karten im Format deiner Wahl
- einen Stempel, der thematisch passt («Happy Birthday», «Alles Gute» etc.)
- Embossing-Stempelkissen
- farblich abgestimmtes Embossing-Pulver
- einen Toaster (ja!)

Kärtchen

Und so wirds gemacht:

Lege die Karten im Querformat vor dich, drücke den Stempel auf das klare Embossing-Stempelkissen und drücke das Motiv auf das Papier. Träufle nun vorsichtig das Embossing-Pulver über die Stelle, um die Schrift sichtbar zu machen. Ich klopfe jeweils vorsichtig mit dem Zeigefinger auf den Kartenrand, um sicherzustellen, dass das Pulver auch gut am Embossing-Grund haftet.

Schalte den Toaster an und halte die Karte in einen der Schlitze. Achte darauf, dass die Kartenoberfläche den Toasterrand nicht berührt. Nach wenigen Sekunden schmelzen die Embossing-Teilchen und verbinden sich zu einem erhabenen Schriftzug. Die Profis nehmen für diesen Schritt übrigens einen speziellen Bastelföhn. (Dass man nicht mit der Gabel oder einer Pinzette in der Hand im Toaster herumstochert, muss ich hoffentlich nicht erwähnen.)

mit der Schnur

Schneide ein Stück Schnur ab und schlage jeweils im Abstand von wenigen Millimetern Washi-Tape um die Schnur. Drücke die Klebeflächen gut aufeinander. Erst wenn alle Miniwimpel hängen, darfst du die Grösse anpassen. Es ist dir überlassen, ob du die Fähnchen spitz zuschneidest, V-förmig einschneidest oder rechteckig belässt.

mit der Wimpelkette

Die Wimpelkette muss hängen, es ist kein Hochseil für Artisten. Berücksichtige das, wenn du die beiden Schnurenden mit schmalem Washi-Tape auf der Karte fixierst.

Viel Spass beim Feiern!
Miss L.


Bettina Leinenbach im Videoporträt

Video: Elena Bernasconi

Instagram
Facebook
Pinterest

Logo MissL

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Miss L. verschönert Kieselsteine

Miss L. verschönert Kieselsteine

Schöne Geschenkanhänger

Miss L. produziert Geschenkanhänger

Miss L. macht mit beim grossen Armbändeli-Basteln

Miss L. beim grossen Armbändeli-Basteln

Miss L. macht Strassenkreide

Miss L. stellt Strassenkreide her