18. Juli 2018

Michael Weinmann hebt gerne ab

«Schweiz aktuell»-Moderator Michael Weinmann liebt das Fliegen und das Weltall. Auch Schweizer Höhen kann er etwas abgewinnen: Mit der Sommerserie «Die Alpenreise» ist er ab sofort jeden Abend an verschiedenen Standorten in den Bergen zu sehen. 

Lesezeit 2 Minuten


Mein Wohlfühlort

«Ich verbringe viel Zeit auf meinem Balkon, am liebsten in der Hängematte. Manchmal liege ich schon am Morgen darin und esse mein Müesli. Während ich schaukle, betrachte ich den Himmel und die Wolken.»

Meine Insel

«Ich gehe gern mit meinem SUP-Board auf den See. Es ist das kleinste Boot, das man haben kann. Darauf habe ich meine Ruhe.»


Meine Sehnsucht 

«Mein Traum ist, die Erde von oben zu sehen. Hätte ich die Möglichkeit, würde ich sofort ins Weltall fliegen – mit allen Risiken, die es gibt.»


Mein Fussballklub 

«Die Grasshoppers Zürich sind meine Kindheitsliebe. Auch wenn ich mich derzeit oft aufrege, werde ich dem Klub immer treu bleiben.» 


Mein Traumberuf 

«Als Kind sagte ich zu meiner Mutter: ‹Wenn ich mal nicht mehr daheim wohne, kannst du den Fernseher einschalten, und dann siehst du mich.› So ist es auch gekommen. Ich liebe meinen Beruf, denn er führt mich stets von Neuem zu spannenden Menschen und interessanten Orten.»


Meine Flughöhe 

«Ich liebe das Fliegen und alles, was damit zu tun hat. Ich habe mich während eineinhalb Jahren zum Piloten ausbilden lassen. Das war eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Ich hebe gerne ab. Und in meiner Wohnung stehen sogar echte Flugzeugsitze.»

Mein Lieblingsfilm

 
«‹Back to the Future› ist genial. Als Kind habe ich mir für die Videokassetten eine Box gebastelt.»


Mein Lieblingsprodukt 


«Ich liebe Bärentatzen – ganz besonders, wenn sie viel Zuckerüberzug haben. Es gibt nichts Besseres, finde ich.»

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Nic Maeder mit Ski

Gotthard-Sänger Nic Maeder will auf die Piste

DJ Antoine im Büro

DJ Antoine hat ein Faible für Kronleuchter

Zsofia Körös zu Hause

Zsofia Körös überzeugt in ihrem Filmdebut

Rea Eggli in der Sukkulenten-Sammlung

Rea Eggli ist eine Macherin