Keyvisual Alt

Menschen

Das Migros-Magazin zeichnet sich durch seine vielfältigen Menschengeschichten aus. Wir porträtieren und interviewen interessante Frauen und Männer.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Das Live-Elektroduo «Skiclub Toggenburg» probt im Studio.

Die junge Lust auf alt

Schallplatte statt Spotify, Postkarte statt Whatsapp-Nachricht, Reisebüro statt Web: Fünf junge Menschen erklären, warum und wofür sie Smartphone und Laptop gerne weglegen.

Rund 1500 Flüge hat der Abenteurer inzwischen absolviert – und noch immer optimiert er sein Gerät. Yves Rossy lebt mit seiner Partnerin in Chambly VD.

Raketenmann Yves Rossy ist ein ängstlicher Kerl

Schon als kleiner Junge träumte Yves Rossy vom Fliegen. Heute schiesst er mit seinen Düsenflügeln wie eine Rakete durch den Himmel – bis zu 350 Kilometer pro Stunde schnell.

Lisa Brühlmann

Im Rennen um einen Emmy

In der Nacht auf den 23. September darf die Schweiz mitfiebern: Die Zürcher Regisseurin Lisa Brühlmann ist für eine Folge der coolen US-Thrillerserie «Killing Eve» nominiert.

Sarina Arnold mit kirgisischem Spaltkind

Hoffnung trotz Fehlbildung

In Kirgistan kommen jedes Jahr rund 500 Kinder mit einer Gesichtsspalte zur Welt. Eine Schweizer Stiftung hilft den Kleinen im mausarmen Land.

Stormchaser Andreas Schneeberger mit Stativ auf der Schulter

Auf der Jagd nach dem perfekten Blitz

Andreas Schneeberger fotografiert leidenschaftlich gern Wolken und Blitze. Für das perfekte Gewitterbild zieht der Migros-Angestellte los um oft stundenlang draussen auszuharren.

Christian Siegenthaler

Gute Ideen für eine bessere Schweiz

Alljährlich wird im «Wunsch-Schloss» die beste innovative Idee aus der Bevölkerung gekrönt. Dieses Jahr hat Christian Siegenthaler mit einem obligatorischen Schüleraustausch den Wettbewerb gewonnen.

Familie Hosenlupf: Erika und Markus Walther mit ihren Söhnen Adrian (l.) und Reto

Sägemehl im Blut

Familie Walther lebt für den Hosenlupf: Der Vater war ein Böser, die Mutter stammt aus einer Schwingerdynastie. Und die beiden Söhne sind auf bestem Weg, die Tradition weiterzuführen.

Sibylle Mascetti vor ihrem Grotto

Einkehr auf der Alpe Valà

Sibylle Mascetti hat oberhalb von Lugano den ehemaligen Käse- und Fleischkeller ihrer Urgrosseltern übernommen. Sie gehört damit zu den wenigen Frauen im Tessin, die ein Grotto führen.

Salar Bahrampoori

Zurück zu den persischen Wurzeln

SRF-Moderator Salar Bahrampoori war ein Jahr alt, als seine Eltern mit ihm aus dem Iran in die Schweiz flohen. Nun ist er mit dem Auto und einer TV-Kamera zurückgekehrt – ein aufwühlendes Erlebnis.

Christoph Tänzer mit Erdmännchen auf dem Kopf

Auf der Jagd nach dem perfekten Augenblick

Ein wütender Elefantenbulle rennt auf ihn zu, eine Leopardin sitzt ihm im Nacken: Christoph Tänzer erlebt in Afrika brenzlige Situationen. Mit seinen eindrücklichen Bildern will der Fotograf dazu...

Weiter
Lilly Saroun im Berner Café Eichenberger

Zurück im Job, zurück im Leben

Oft fallen Langzeitarbeitslose aus dem sozialen Netz – und damit noch tiefer in Isolation und Depression. Das Integrationsprojekt Jobtimal nimmt sich dieser Menschen an.

Maria Kuster, Kuckuckskind

Ein Seitensprungkind bricht das Schweigen

Maria Kuster* ist das Kind eines Seitensprungs. Im engsten Familienkreis wussten alle Bescheid. Sie selbst erfuhr erst mit 13 davon, die übrigen Verwandten sind bis heute nicht eingeweiht. Das...

Sibylle Mascetti vor ihrem Grotto

Einkehr auf der Alpe Valà

Sibylle Mascetti hat oberhalb von Lugano den ehemaligen Käse- und Fleischkeller ihrer Urgrosseltern übernommen. Sie gehört damit zu den wenigen Frauen im Tessin, die ein Grotto führen.

Bundespräsident Alain Berset zieht Bilanz über das vergangene Jahr

Alain Berset, der bescheidene Landesvater

Als Bundespräsident traf er 2018 den Papst und Donald Trump und wurde dank eines Fotos zum Sinnbild des bescheidenen Spitzenpolitikers. Ein Gespräch über die unruhige Welt, die Schweiz und seinen...

David Felder und Stepahie Perez mit ihrem Käfer-Cabrio

Der Herzkäfer

Der VW Käfer wird 80 Jahre alt. Vier junge Fans erzählen, warum sie sich in den Blechzwerg mit den sanften Rundungen verliebt haben. Im Video: die besten Filmszenen.

Erica Matile in ihrem Atelier

Eine Modedesignerin für die Entwicklungshilfe

Erica Matiles hat dank ihrem Engagement in Westafrika für die Entwicklungsorganisation Helvetas eine Modekollektion ...

Ökonom und Autor James Heim

Google nach Zürich geholt

Immer mehr Menschen seien total berauscht von den Möglichkeiten neuer Technologien, sagt Ökonom und Autor James Heim. Dabei würden wir die Schattenseiten der Digitalisierung oft völlig ausblenden.

Nati-Spielerin Fabienne Humm (l.) und Fussballpionierin Madeleine Boll

Frauen im Abseits

Ein Ziel, zwei Generationen: Nati-Spielerin Fabienne Humm und Fussballpionierin Madeleine Boll kämpfen für mehr Gleichberechtigung im Fussball.

Frühchen Maria Jakob ist 95

Das Frühchen hat es allen gezeigt

Als Maria Jakob 1922 geboren wurde, wog sie 1,5 Kilo und war knapp 40 Zentimeter gross. Eine Hebamme sorgte ohne Arzt und Brutkasten für ihr Überleben. Heute ist sie 95 Jahre alt und topfit.

Yves Bossart

Sich nicht durch Besitz bestimmen lassen

Der Philosoph Yves Bossart erklärt, warum Dinge einen symbolischen Mehrwert haben – oder warum ein Auto mehr als ein ...

Zurück Weiter