Keyvisual Alt

Menschen

Das Migros-Magazin zeichnet sich durch seine vielfältigen Menschengeschichten aus. Wir porträtieren und interviewen interessante Frauen und Männer.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Rollstuhlfechter Fred de Oliveira

Fechter trotz Rollstuhl

Fred de Oliveira (19) ist der erste Schweizer Rollstuhlfechter. Der Japan-Fan aus Bern will einmal als Profi von seinem Sport leben können. Am 9. März tritt er am World Cup in Pisa an.

Roland und Karin Joss vor der Wandtafel

Wenn die Liebe ewig währt

Es gibt sie doch: die grosse Liebe, die vom Frühling bis in den Herbst des Lebens andauert. Drei Paare, die seit der Schulzeit zusammen sind, verraten ihr Geheimrezept – und machen den Partnertest...

Veronica Fusaro auf dem Sofa mit Gitarre

Sängerin Veronica Fusaro gibt Gas

Sie tritt nächsten Freitag an den Swiss Music Awards auf, und bringt am gleichen Tag ihre neue EP heraus. Trotz des Erfolgs lässt sich Veronica Fusaro nicht aus der Ruhe bringen.

Black Rebel Motorcycle Club: Little Thing Gone Wild

Selfies statt Sex

Der Black Rebel Motorcycle Club lanciert mit «Wrong Creatures» sein neues Album. Und Elena Bernasconi stellt fest, dass es besser ist, wenn Rockbands auf der Bühne die Hosen herunterlassen, als...

Frühchen Maria Jakob ist 95

Das Frühchen hat es allen gezeigt

Als Maria Jakob 1922 geboren wurde, wog sie 1,5 Kilo und war knapp 40 Zentimeter gross. Eine Hebamme sorgte ohne Arzt und Brutkasten für ihr Überleben. Heute ist sie 95 Jahre alt und topfit.

Emel K. * (57, Mitte) mit ihren Töchtern Demet (36, links) und Melek (23)

Kopftuch: Schutz oder Unterdrückung?

Über muslimische Frauen reden in der Schweiz viele, mit ihnen wenige. Demet, Melek und Mutter Emel erklären, welche Rolle das Kopftuch in ihrem Glauben spielt – und wie sie mit der Debatte umgehen.

Angela Hett und Roman Donà auf ihrem Sofa

Schweizer Hilfe für kirgisische Rentner

Angela Hett und Roman Donà unterstützen Pensionierte in Kirgistan. Das Paar aus Aarau hat vor Ort gesehen, wie alte Menschen leiden, wenn Staat und die Familie versagen.

Claudia Bossert und Marla Glen sind Freundinnen

Kirschen essen mit Marla Glen

Die Zürcher Konditorin Claudia Bossert half der US-Sängerin wieder auf die Beine, als Glen auf dem Tiefpunkt ihrer Karriere angelangt war. Seither geht es bergauf – und die beiden Frauen verbindet...

Denise Feierabend an ihrem Kraftort, dem Kloster Engelberg

Denise Feierabend holt sich Kraft im Kloster

Die Skifahrerin Denise Feierabend hat die Selektionskriterien für die Olympischen Winterspiele erfüllt. Für einen Start in Südkorea schöpft sie Kraft im Kloster Engelberg.

Robert Müller, Regisseur

Köhlernächte im Entlebuch

Der Dokumentarfilm «Köhlernächte» erzählt mit feinem Witz über die letzten westeuropäischen Köhler und ihr Leben im Entlebuch.

Weiter
Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Ylenia

Aus dem Leben gerissen

Vor zehn Jahren ist die kleine Ylenia verschwunden. 47 Tage später fand man ihre Leiche. Der Verlust hat ihre Mutter Charlotte Lenhard gezeichnet.

Roland und Karin Joss vor der Wandtafel

Wenn die Liebe ewig währt

Es gibt sie doch: die grosse Liebe, die vom Frühling bis in den Herbst des Lebens andauert. Drei Paare, die seit der Schulzeit zusammen sind, verraten ihr Geheimrezept – und machen den Partnertest...

Oliver Zimmerli und Nima Hashemi auf dem Klausenpass

Vierzig Pässe in zehn Tagen

Oliver Zimmerli und Nima Hashemi wollen in anderthalb Wochen rund 1070 Kilometer und 31 630 Höhenmeter bewältigen – mit dem Rennvelo über 40 Passstrassen.

Marinas Familie schaut sich Fotoalben an.

Marinas Organe leben weiter

Als die 28-jährige Marina tödlich verletzt im Spital liegt, muss Familie Fuchs entscheiden: Sollen ihre Organe zur Transplantation freigegeben werden?

Rathausplatz Thun

Zwei Männer, zwei Beine: Grosses Finale in Thun

Der beidseitig beinamputierte Rüdiger Böhm und Dominic Kläy haben 2000 Kilometer zurückgelegt - von Meiringen BE bis Rotterdam mit dem Kajak und retour mit dem Rennvelo bis Thun. Im Januar 2018...

Maria Kuster, Kuckuckskind

Ein Seitensprungkind bricht das Schweigen

Maria Kuster* ist das Kind eines Seitensprungs. Im engsten Familienkreis wussten alle Bescheid. Sie selbst erfuhr erst mit 13 davon, die übrigen Verwandten sind bis heute nicht eingeweiht. Das...

Abfahrtsweltmeister Daniel Albrecht

Sie haben sich neu erfunden

Der Jahreswechsel inspiriert viele, sich zu verändern. Manchmal entscheidet das Leben aber auch für uns. Fünf Menschen erzählen, wie sie das Leben unter anderen Lebensumständen oder nach einem...

der Rhonegletscher

Thomas Ulrich auf der Direttissima

Nach 34 Jahren wieder fadengerade quer durchs Land: Nach Expeditionen in den Extremregionen der Welt nimmt der Abenteurer die Schweiz ausserhalb seiner Berner Oberländer Heimat unter die Füsse.

Emel K. * (57, Mitte) mit ihren Töchtern Demet (36, links) und Melek (23)

Kopftuch: Schutz oder Unterdrückung?

Über muslimische Frauen reden in der Schweiz viele, mit ihnen wenige. Demet, Melek und Mutter Emel erklären, welche Rolle das Kopftuch in ihrem Glauben spielt – und wie sie mit der Debatte umgehen.

Weiter