Keyvisual Alt

Menschen

Das Migros-Magazin zeichnet sich durch seine vielfältigen Menschengeschichten aus. Wir porträtieren und interviewen interessante Frauen und Männer.

  1. Neuste
  2. Beliebteste
Zsofia Körös zu Hause

Zsofia Körös überzeugt in ihrem Filmdebut

Die 19-Jährige spielt die Hauptrolle in «Glaubenberg», dem neuen Film des Regisseurs Thomas Imbach. Sie mag Volleyball, ungarisches Essen und ihre Cousine.

Waldemar Krupski in Dakar

Waldemar Krupski coacht aus Dakar Schweizer Familien

Dank dem Internet spielt der Arbeitsort des Urners keine Rolle mehr. Er berät online Schweizer Familien mit Pflegekindern, besonders solche in abgelegenen Regionen.

Susanne Brunner auf dem Markt

Susanne Brunner ist die neue Stimme aus Nahost

Seit April arbeitet die Radiojournalistin als SRF-Nahostkorrespondentin in der jordanischen Hauptstadt Amman. Zur Vorbereitung hat sie gelernt, was sie tun muss, falls sie in die Hände von Rebellen...

Cyborg Mike Schaffner

Der gechippte Supermensch

Biohacker lassen sich Mikrochips oder Magnete einpflanzen. Mit implantierter Technik soll der Mensch robuster und leistungsfähiger werden – ein Cyborg. Doch wie weit kann man gehen?

Zwillingsschwestern Hildegard Harderund Elfriede Schönenberger

Wie Pech und Schwefel

In der Schweiz kommen immer mehr Zwillinge zur Welt. Drei ganz unterschiedliche Paare haben uns aus ihrem Leben erzählt. Eins haben alle gemeinsam: Sie können nur schwer ohne einander sein.

Jürg Halter im Tattoostudio

Jürg Halters Medium ist die Sprache

Der 38-jährige Berner stellte schon immer kritische Fragen: früher als Rapper «Kutti MC», heute als Autor in seinem ersten Roman. Unverändert geblieben ist sein Revier – die Berner Altstadt.

Meral Kureyshi

Meral Kureyshi ist gern anders

Die Autorin hat nach ihrem gefeierten Erstling «Elefanten im Garten», ein zweites Buch geschrieben. Ein lautes. Eines, das wohl viele enttäuschen wird – sagt sie.

Jonas Lüscher mobilisiert gegen den Nationalismus

Der Schweizer Schriftsteller plant am 13. Oktober in ganz Europa Kundgebungen. Er hofft auf 5 Millionen Teilnehmende.

Florian Kehl

Von St. Gallen zu den Sternen

Der Schweizer Nasa-Forscher Florian Kehl ist in Hollywood ein gefragter Mann: Er entwickelt marstaugliche Instrumente und sorgt dafür, dass in der Science-Fiction-Serie «Strange Angel» die Details...

Martina Rutschmann

Zum Lebensende zum Letzten bereit

Die Basler Journalistin Martina Rutschmann rückt in ihrem Erstlingsroman «Durstig» das Thema Sterbefasten ins Zentrum. Sie hat ihren Grossvater begleitet, der auf diese Art gestorben ist.

Weiter
Polizist und Krimischreiber: Peter Mathys

Ein Polizist recherchiert

Der Zürcher Jungpolizist Peter Mathys erfährt, dass gegen einen angeblich pädophilen Gerichtspräsidenten ermittelt wird. Das Verfahren wird eingestellt. Jahre später schreibt er einen Krimi darüber.

Roberto Saviano spricht über die Mafia

Roberto Saviano lebt im Kopf eines Mafiabosses

Seit er in seinem Buch «Gomorrha» die Machenschaften der Camorra beleuchtet hat, lebt Roberto Saviano im Untergrund ...

Jonas Lüscher mobilisiert gegen den Nationalismus

Der Schweizer Schriftsteller plant am 13. Oktober in ganz Europa Kundgebungen. Er hofft auf 5 Millionen Teilnehmende.

Laso Schaller beim Klippensprung-Wettkampf

Laso Schaller ist immer auf dem Sprung

Er ist auf der ständigen Suche nach Herausforderungen: Laso stürzt sich von 30 Meter hohen Klippen und erklimmt vereiste Wasserfälle. Ein Leben am Abgrund.

Bernhard Betschart am Jodeln

Für Bernhard Betschart ist Jodeln die persönlichste Art des Ausdrucks

Vom Bergbauernbub zum gefragten Juuzer: Mit dem Männerchor Heimweh startet Bernhard Betschart gerade richtig durch. Und mit dem neuen Album «Vom Gipfel is Tal» sowieso.

Sandro Brotz am Wasser

Sandro Brotz liebt den Kick der ­Live-Sendung

Vollblutjournalist, leidenschaftlicher Sportler, Hobbykoch: «Mr. Rundschau» kehrt zur besten Sendezeit auf die Bildschirme zurück: Das Politmagazin startet neu mittwochs schon um 20.05 Uhr.

Ylenia

Aus dem Leben gerissen

Vor zehn Jahren ist die kleine Ylenia verschwunden. 47 Tage später fand man ihre Leiche. Der Verlust hat ihre Mutter Charlotte Lenhard gezeichnet.

Tamara Lenherr

Sie setzt jede Nacht ihr Leben aufs Spiel

Tamara Lenherr patrouilliert die Strassen im gefährlichsten Stadtteil von Denver. Keine Nacht vergeht ohne Gewalt und Verhaftungen. Der Traum der Schweizerin: Detective bei der Mordkommission.

Abassia Rahmani tauscht die Alltagsprothese gegen die Rennblades aus

Gepardin auf Karbonbeinen

Abassia Rahmani verlor mit 16 Jahren wegen einer Viruserkrankung beide Unterschenkel. Zehn Jahre später sprintet sie an der Para-Leichtathletik-EM in Berlin um einen Podestplatz.

Roland und Karin Joss vor der Wandtafel

Wenn die Liebe ewig währt

Es gibt sie doch: die grosse Liebe, die vom Frühling bis in den Herbst des Lebens andauert. Drei Paare, die seit der Schulzeit zusammen sind, verraten ihr Geheimrezept – und machen den Partnertest...

Weiter