23. März 2018

Mehr Selbstvertrauen dank Taekwondo

Mit Kampfsport lernt Till (10), sich selber zu verteidigen. Aber Taekwondo stärkt vor allem sein Selbstvertrauen. Er will den schwarzen Gurt erreichen und Holzstücke mit dem Fuss entzweischlagen können.

Im Taekwondo-Training kickt man gegen spezielle Kissen, sogenannte Pratzen.
Im Taekwondo-Training kickt man gegen spezielle Kissen, sogenannte Pratzen.

«Ich heisse Till und bin zehn Jahre alt. Zweimal pro Woche gehe ich ins Taekwondo. Das ist eine koreanische Kampfsportart. Damit könnte ich mich verteidigen, aber den ersten Schlag darf man nie machen. Es geht aber auch darum, mit anderen respektvoll umzugehen. Wegen meiner Narbe im Gesicht wurde ich oft gehänselt. Seit ich trainiere, passiert das nicht mehr so oft. Denn jetzt habe ich viel mehr Selbstvertrauen und eine andere Ausstrahlung.»

Kinder beim Taekwondo

«Im Training trage ich einen weissen Anzug, Bein-, Bauch- und Rückenschutz und einen Helm. Mit dem nächsthöheren Gurt bekomme ich einen Mundschutz, weil man dann auch Kicks auf der Höhe des Gesichts übt. Am Anfang kickt man nur in die Luft oder gegen Pratzen, das sind spezielle Kissen.»

«Beim Taekwondo nimmt man viel Rücksicht auf die anderen. Die Gemeinschaft ist das Wichtigste, neben Meditation und Konzentration. Die Kicks und Schläge, die ich übe, ergeben Bewegungsabläufe, die kraftvoll und ausdrucksstark demonstriert werden. Es geht schon darum, dass ich immer besser werde, aber das Selbstvertrauen ist das wichtigste Ziel.»

Kinder beim Taekwondo-Training

«Im Sommer findet jeweils ein zweiwöchiges Trainingslager statt. Das ist sehr streng, weil wir um 5 Uhr aufstehen müssen und vor dem Frühstück fünf Kilometer joggen und auf einem Bein die Treppe hinaufhüpfen. Aber wir machen auch Pausen und haben Freizeit, dann gehen wir ins Schwimmbad. Ich habe jetzt den grünen Gurt. Der höchste ist der schwarze. Der ist natürlich mein Ziel.»

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Jugendliche in der Feuerwehr

Luca will bei der Feuerwehr Leben retten

Ein Junge allein auf dem Bett

Ist mein Kind Einzelgänger oder einsam?

Illustration: Nelio in Uganda

Nelio spielt mit Fussbällen aus Bananenblättern

Kinderschar sitzt mit den LeiterInnnen im Schnee

Kleine Abenteurer im Wald