14. Juni 2018

Maude Mathys kennt Diät nur als Fremdwort

Berglauf-Europameisterin Maude Mathys will am 1. Juli ihren Titel verteidigen. Die Waadtländerin trainiert mit ihren Kindern auf dem Trampolin und schwört auf Schoggi und Kuchen zur Lauf-Vorbereitung.

Mein Trainingsgelände

Maude Mathys joggt in Rebbergen von Ollon

«Ich trainiere sechs bis zehn Mal pro Woche während insgesamt gut zehn Stunden und komme so auf maximal 130 Laufkilometer. Das ist für den Marathon wenig. Ich achte dabei auf Abwechslung, jogge mal im Flachen, mal im Wald oder in den Weinbergen um Ollon.»

Mein Spielplatz

Maude Mathys macht Übungen auf Trampolin

«Dieses Trampolin hinter unserem Haus in Ollon VD wird von unseren Kindern praktisch täglich benutzt. Ich spiele mit ihnen und mache gleichzeitig meine Kraftübungen.» 

Meine Familie

Maude Mathys im Kreise ihrer Familie

«Mein Mann – er ist ein wenig fotoscheu – unterstützt mich zu 100 Prozent in meinem Sport. Ich wiederum versuche immer dann zu trainieren, wenn niemand zu Hause ist, sodass ich mehr Zeit für meine Familie habe.»

Mein Zuhause

Maude Mathys vor ihrem Haus in Ollon

«Wir haben uns 2009 ein Reiheneinfamilienhaus in Ollon gekauft. Ich mag es, weil es nicht zu gross ist. So brauche ich weniger Zeit fürs ­Putzen. Das Winzerdorf ist in der Nähe des Wallis, des Lac Léman und der Berge.»

Meine Bücher

Maude Mathys und ihre Kochbücher

«Ich koche sehr gern und sammle Rezepte, die ich dann auf meine eigene Art umsetze. Ich mag die leichte Küche, Butter ersetze ich durch Quark. Ich kaufe fast nie Brot, auch Joghurts, Müesli und Riegel stelle ich selbst her.»

Mein Gerät

Maude Mathys auf dem Laufband

«Das Laufband ist praktisch, wenn man Kinder hat, und vorteilhaft, wenn es regnet oder Winter ist.»

Mein Lieblingsprodukt

M-Budget Schokolade

«Die dunkle M-Budget- Schoggi mag ich sehr. In zwei Tagen verspeise ich eine ganze Tafel. Ich liebe Süsses und kenne Diät nur als Fremdwort. Im vergangenen Jahr habe ich am Abend vor dem Jungfrau-Marathon drei Stück Kuchen gegessen.»

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Elias Ambühl

Freestyler Elias Ambühl möchte Transportpilot werden

Nico Hischier in Bern

Walliser Hockeystar kocht in New Jersey Spaghetti Bolognese

Jeannine Gmelin und ihr Velo

Jeannine Gmelin mag das Extreme

Breel Embolo und Blerim Dzemaili im Jubel

Was der Jubel über einen Sportler aussagt

Informationen zum Author