08. November 2017

Mark Fox: «Beim Spiel vergesse ich die Welt»

Mark Fox, Frontman der Hardrockband Shakra, zeigt sich von seiner sanften Seite: Er kümmert sich liebevoll um sein Göttikind und seine Hunde oder geniesst das Schweigen beim Schachspiel.

Lesezeit 2 Minuten
Mein Göttikind

Mein Göttikind

«Lilly (9) ist die Tochter einer alten Schulfreundin. Sie wohnt in Stuttgart. Wenn Lilly mit ihrer Familie in der Schweiz ist, spielen wir Monopoly, oder tollen draussen im Garten mit den Hunden herum.»

Meine Hunde

Meine Hunde

«Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Als ich meine erste eigene Wohnung bezog, fehlte mir etwas. Meine damalige Freundin schenkte mir als Überraschung einen Hund. Fünf Jahre später kam Whisky dazu, eine Border-Collie-Mischung. Er ist nun schon 13 Jahre alt. Die Havaneser-Dame Amy (3) habe ich vor dem Tierheim gerettet.»

Meine Leidenschaft

Meine Leidenschaft

«Ich koche jeden Abend. Meist ist es etwas Bodenständiges, oft etwas Saisonales – im Winter etwa Kartoffelstock mit Ragout, im Sommer beispielsweise Lasagne. Ich probiere auch häufig Neues aus und verwende spontan Lebensmittel, die ich habe. Ich koche nie nach Rezept.»

Meine erste Gitarre

Meine erste Gitarre

«Diese Gitarre habe ich mit 16 gekauft, als ich einen Country-Gitarrenkurs besuchte. Ich habe sie abgeschmirgelt und bunt bemalt, weil sie mir zu stier war. Leider klingt sie heute nicht mehr.»

Mein Spiel

Mein Spiel

«Beim Schach vergesse ich die Welt ringsum, so konzentriert bin ich. Ich spiele gern mit jemandem, den ich mag, trinke dazu ein Glas Rotwein. Beim Spielen musst du auch nicht die ganze Zeit lang reden; du kannst wortlos die gemeinsame Zeit geniessen.»

Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt

«Das ist ein supergünstiges Thongericht an faulen Tagen oder für unterwegs. Ich mag die Sauce – etwas Brot dazu, und schon hat man gegessen.»

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Loco Escrito spielt Gitarre

Loco Escrito träumt gross

Zibbz am Zürichsee

Zibbz wollen den ESC rocken

Elia Zurbriggen an der Guitarre

Skifahrer Elia Zurbriggen macht Musik

Romy Eigenmann mit Islandpferd

Rapperin Romy Eigenmann improvisiert