27. September 2019

Lächeln!

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» ist sie Opfer eines Paparazzos.

Kind fotografiert Mutter beim Zwiebeln schneiden

Der Kleine (4) liebt Fotos. Er blättert freudig durch alte Alben, auch wenn es ihn irritiert, dass er da noch nirgends zu sehen ist. Er wischt sich interessiert durch die Tausenden von Bildern, die auf meinem Handy gespeichert sind. Und noch lieber schiesst er selbst Fotos. Von seinen Spielsachen, von sich, von uns. Vom Boden, von der Wand, vom WC. Als seine Gotte ihm eine Kinderkamera schenkt, bin ich begeistert: ein tolles Geschenk! Jetzt dokumentiert der Kleine also ungeschminkt unser Leben. Kaputte Legos, volle Abfallkübel, leere Weinflaschen. Um eine etwas positivere Note in seine Bildsprache zu bringen, schlage ich ihm vor, doch auch wieder mal Menschen zu knipsen. Nun lauert er mir hinter jeder Ecke auf und schreit: «Mami, lächeln!» Bevor ich eine Chance habe, mich zu sortieren, hat er bereits abgedrückt.

Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Paar sitzt erschöpft aus Sofa, von Girlanden verdeckt

Festdekoration

Kinder hüpfen auf Trampolin, Mutter steckt fest

Ninja Parkour

Mutter und Kind essen in einem edlen Restaurant

Im Ausgang

Handy mit zersplittertem Display

Schuld und Sühne