12. November 2017

Löst Wolle die Synthetik ab?

Leser fragen, unsere SportXX-Experten antworten. Diesmal: «In den letzten Jahren ist ein richtiger Hype entstanden um Wolle. Warum Wolle anstatt Synthetik?» - Pascal W., Zug

Merino Schaf
Besonders beliebt: Produkte aus Merino-Wolle (Bild: Icebreaker.com)

Hallo Pascal

Produkte aus Synthetik haben zwar den Vorteil, dass sie meist sehr leicht und auch pflegeleicht sind, allerdings fühlen sie auch oftmals nass und klamm an und riechen schnell nach Schweiss.

Der aktuelle Hype um Wolle liegt vor allem an folgenden Vorteilen, die Wolle gegenüber Synthetik hat:

  • Wolle wärmt bei Kälte und kühlt bei Wärme.
  • Wolle ist leicht und atmungsaktiv.
  • Wolle generiert keine unangenehmen Gerüche.
  • Wolle ist eine erneuerbare Ressource, die sich recyceln lässt und biologisch abbaubar ist.

Produkte aus Merinowolle nehmen dabei eine besondere Rolle ein, weil ihre Fasern um ein Vielfaches feiner sind als bei herkömmlicher Wolle und sie sich beim Tragen noch weicher anfühlen. Zudem hat Merinowolle den Vorteil, dass die Temperatur noch besser reguliert wird und die Produkte sehr atmungsaktiv sind.

Benutzer-Kommentare

Verwandte Artikel

Arzt (Bild: Pixabay)

Bluthochdruck erkennen

Arzt (Bild: Pixabay)

Wie der Puls geht

Arzt (Bild: Pixabay)

Verspäteter Muskelkater

Blackroll SportXX

Erholung vom Halbmarathon