08. August 2017

Kommunismus im Kleiderschrank

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der aktuellen Folge von «1, 2 oder 3?» kämpft sie mit spontanem Kleidertausch unter Kindern.

Die Folgen des Kleidertauschs
Lesezeit 1 Minute

Kleider sind meinen Jungs egal. Der Kleine (1) ist am liebsten blutt, der Grosse (6) mag es bequem. Geht der Kleine in die Kita, kehrt er regelmässig in Bodys und Hosen heim, die ich noch nie gesehen habe. Dafür entdecke ich in der Kita immer wieder andere Kinder in seinen Sachen.

Geht der Grosse zum Hockeytraining oder zum Turnen, kommt das einem Garderobenwechsel gleich. Statt der Schweizer Nati unterstützt er mit seinem Trikot nun Spanien, dafür bringt er zwei zusätzliche Frotteetücher heim.
Das ist alles in Ordnung. Aber eines Tages steht der Kleine statt in seinen einzigen Jeansshorts in übergrossen Winterhosen da. Und jetzt?

1, 2 oder 3?

Benutzer-Kommentare