Content: Home

Zucchetti-Blechkuchen

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für 12 Stücke
Butter für die Form
Mehl für die Form
50 gg Pinienkerne
50 gg Kochschokolade
250 gg Zucchetti
120 gg Butter, weich
10 gg Vanillezucker
1 Prise/ntraceof Salz
120 gg Zucker
3 Eier
250 gg Weissmehl
1 TLtsp Backpulver
4 ELtbsp Puderzucker
2 ELtbsp Zitronensaft

 

Zubereitung
1
Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Pinienkerne in einer Bratpfanne leicht rösten. Schokolade grob hacken. Zucchetti an der Röstiraffel reiben.
2
Butter mit Vanillezucker, Salz und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Buttermischung rühren. Eier nach und nach in den Teig einarbeiten. Zucchetti, Schokolade und Pinienkerne daruntermischen.
Ofen auf 180 °C vorheizen. Teig in die Form geben, glatt streichen. In der Ofenmitte 30–35 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.
3
Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft zu einer Paste rühren. Kuchen damit garnieren. In grosse Stücke schneiden.

ZUBEREITUNG: Zu den 30 Minuten kommen noch 30 bis 35 Minuten fürs Backen.

WICHTIG: Beim Backpulver einen gestrichenen Teelöffel abmessen.
Die 10 g beim Vanillezucker entsprechen einem Briefchen.

ACHTUNG: Die Kalorienangaben beim Kuchen sind auf ein Stück bemessen, wenn der Kuchen in 12 Stücke geschnitten wird.

 

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:270 kcalEiweiss:6 g
Fett:13 gKohlenhydrate:32g

 

Schicken Sie uns Ihren Artikel zum Thema: Hier Artikel einreichen

MM.ch

Auf migrosmagazin.ch, um alle Funktionen von migrosmagazin.ch zu benutzen.

Erschienen in MM-Ausgabe 30
25. Juli 2016

Text
Bilder
  Mag ich   Kommentare  1

 Drucken  E-Mail


Kommentar verfassen


1 Kommentar

Silvia Sigrist [Gast]

Geschrieben am
7. September 2016

habe Muffins aus dem Zuchetti-Blechkuchen gemacht....mmhh..super gelungen!

  • Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet