Content: Home

Pasta mit gebackener Tomatensauce

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen
1,2 kgkg vollreife Tomaten, z. B. Peretti
500 gg Auberginen
2 Blattleaf Lorbeer
1 TLtsp Salz
5 ELtbsp Olivenöl
500 gg Teigwaren, z. B. Maccaroni oder Penne

 

Zubereitung
1
Backofen auf 170 °C vorheizen. Tomaten vierteln. Auberginen in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in eine ofenfeste Form geben. Lorbeer, Salz und Öl dazugeben. Alles gut mischen. Tomaten in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Dabei 1–2 Mal durchrühren.
2
Teigwaren in Salzwasser bissfest garen. Abgiessen und etwas abtropfen lassen. Zu den gebackenen Tomaten geben und
gut mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT:
Zu den ca. 30 Minuten kommen noch ca. 50 Minuten Backzeit im Ofen.

 

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:620 kcalEiweiss:22 g
Fett:16 gKohlenhydrate:97g

 

Erschienen in MM-Ausgabe 34
22. August 2016

Text
Bilder
  Mag ich   Kommentare  2

 Drucken  E-Mail


Kommentar verfassen


2 Kommentare

Hermine Zurkirchen [Gast]

Geschrieben am
10. September 2016

Die Mengenangabe für 4 Personen ist viel zu viel!
Die Hälfte der Teigwaren, also 250 g, reichen vollkommen. Hingegen dürfte der Gemüseanteil mehr als die Hälfte sein, ca 800 g. Sehr geeignet auch für Veganer.

Theres Rodengo [Gast]

Geschrieben am
28. August 2016

War sehr gut mal Pasta auf eine andere Art

  • Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet