Content: Home

Marmoriertes Zwetschgenglace

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten für 6 Portionen
700 gg Zwetschgen
1 Vanilleschote
150 gg Zucker
125 gg Mascarpone
250 gg M-Dessert
60 gg Puderzucker

 

Zubereitung
1
Zwetschgen entsteinen, in Schnitze schneiden. Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen. Alles mit Zucker mischen und aufkochen. Ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln. Auskühlen lassen.
2
Von den Zwetschgen 100 g mit etwas Flüssigkeit abmessen und pürieren. Restliche Zwetschgen beiseitestellen. Mascarpone, M-Dessert und Puderzucker glattrühren. Mascarpone-Creme und Zwetschgenpüree abwechselnd löffelweise in die Förmchen füllen. Mit einem Holzstäbchen rühren, so dass ein Marmoreffekt entsteht. Glace 3–4 Stunden gefrieren lassen. Zum Servieren Glace aus den Förmchen lösen, mit den beiseitegestellten Zwetschgen anrichten und nach Belieben mit Minze garnieren.

Für 6 Silikon-Förmchen à ca. 0.6 dl

ZUBEREITUNGSZEIT:
Zu den ca. 35 Min. kommen noch ca. 4 Stunden fürs Auskühlen- und Gefrierenlassen.

 

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:340 kcalEiweiss:3 g
Fett:15 gKohlenhydrate:48g

 

Erschienen in MM-Ausgabe 38
19. September 2016

Text
Bilder
  Mag ich   Kommentare  2

 Drucken  E-Mail


Kommentar verfassen


2 Kommentare

Jacqueline Nadler [Gast]

Geschrieben am
24. September 2016

Zum Rezept Marmoriertes Zwetschgenglace..... M-Dessert ein weiter Begriff.... welches wird verwendet???????

Freundliche Grüsse
Jacqueline Nadler

 

MM onlineredaktion

Geschrieben am
25. September 2016

Danke fürs Interesse und die Frage.
Gemeint ist das 'Basic-Produkt', zu finden hier:
https://produkte.migros.ch/valflora-m-dessert-sauermilch-205240100000
Sonst wäre eine Geschmacksrichtung wie Chocolat oder Vanille präzisiert worden - Sie haben aber vollauf Recht, man hätte beim Rezept-Verfassen die Zutat-Angabe noch etwas genauer formulieren können.
Beste Grüsse

  • Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet