26. April 2018

Kann man Leukämie heilen?

Journalistin Gabriela Bonin beantwortet Kinderfragen. Diesmal möchte Franca (11) aus Lustdorf TG wissen, ob man Leukämie heilen kann.

Schriftzug Kann man Leukämie heilen?

Du schreibst, einer deiner Klassenkameraden habe Leukämie bekommen. Ich verstehe gut, dass dich das beschäftigt. Wenn ich mir ein schwer krankes Kind vorstelle, dann geht mir das als Mutter gleich ans Herz. Bei dir im Dorf hoffen nun viele, dass dieser Junge wieder gesund wird. Leukämie ist eine bösartige Erkrankung des Blutes. Dieses schützt uns vor Infektionen. Es transportiert Sauerstoff und entsorgt Schadstoffe. Bei deinem Kameraden sind die Blutzellen ausser Kontrolle geraten. Das ist lebensgefährlich.

Es gibt aber immer bessere Medikamente und Methoden, um Leukämie zu heilen. Meist sind dazu Behandlungen im Spital nötig. Hoffentlich helfen sie ihm! Sicher vorhersagen kann man das aber nicht. Darum braucht er nun viel Zuversicht. Du kannst ihn unterstützen – allein schon mit guten Gedanken. Verfalle dabei nicht ins Mitleid. Das zieht ihn nur runter. Getraue dich vielmehr, Mitgefühl zu zeigen. Ein Lächeln spendet Kraft.

Deine Mutter schrieb mir, dass deine Klasse einen Basar organisiert und den Erlös an die Kinderkrebshilfe spenden will. Das wird euch in hoffnungsvolle Stimmung versetzen. Gebt diese Kraft weiter: Malt zum Beispiel Mutmacherbilder für den Jungen. Oder lasst ihn via Video-Chat an eurem Alltag teilnehmen. So zeigt ihr ihm, dass er auch in schweren Zeiten auf euch zählen kann.

VIDEOS & INFOS

Heiter und feinfühlig: Film über das Blut

Was ist Leukämie? ein kindgerechter Erklärungsfilm

Gemeinsam gegen Leukämie: Der Tag der Tat (Kampagne)
Alles zur Blutstammzellspende auf blutspende.ch

Hast du auch eine Frage zu einem aktuellen Thema? Dann sende eine E-Mail an: kinderfragen@migrosmedien.ch. Wenn wir deine Frage auswählen, erhältst du eine Migros-Geschenkkarte im Wert von 20 Franken.

Benutzer-Kommentare