30. August 2017

Jan Rutishauser streichelt täglich den Basilikum

Der Kabarettist feiert Premiere mit seinem zweiten Soloprogramm «Gepflegte Langeweile». Auch privat frönt er dem Müssiggang – bei Zärtlichkeiten im Garten oder beim «Schnuufe» am Bodensee.

Lesezeit 2 Minuten
Mein Lieblingspreis

Mein Lieblingspreis

«Die Krone habe ich an einem Kleinkunstwettbewerb in Burgdorf BE gewonnen. Sie ist ein Publikumspreis: die schönste Bestätigung, auf dem richtigen Weg zu sein.»

Mein Kraftort

Mein Kraftort

«Während meines Studiums in den Tessiner Tälern fehlte mir die Weite. Nun wohne ich wieder ein paar Fahrradminuten vom Bodensee entfernt, in Güttingen TG. An den See fahre ich zum Lesen, Spazieren, Baden oder einfach zum ‹Schnuufe›.»

Mein Lieblingsessen

Mein Lieblingsessen

«Ich liebe Pizza in allen Variationen. Am allerliebsten selbstgemachte. Mein Tipp: Auf dem Pizzastein wird sie noch knuspriger.»

Mein Tick

Mein Tick

«Ich liebe den Geruch von frischen Kräutern an den Händen. Jeden Tag streichle ich meinen Basilikum und die marokkanische Minze im Garten, damit sie sich richtig wohlfühlen.»

Meine Zaubertricks

Meine Zaubertricks

«Nach der Dimitri-Schule war ich eine Zeit lang als Strassenzauberkünstler unterwegs. Kartentricks, Münzen verschwinden lassen… Irgendwann merkte ich, dass das nicht mein Ding ist.»

Meine Lieblingsbücher

Meine Lieblingsbücher

«Mit den «Harry Potter»-Büchern bin ich aufgewachsen. Schon vor dem grossen Hype habe ich sie regelrecht verschlungen. Mir gefällt diese eigene Welt, in die man voll eintauchen kann. Das ist mir auch auf der Bühne wichtig.»

Mein Lieblingsprodukt 


Mein Lieblingsprodukt

«Mit dem Peach-Eistee im Tetrapak sind viele Kindheitserinnerungen verbunden: Mein Vater arbeitete in Bischofszell, wo der Tee abgefüllt wird.»

Benutzer-Kommentare